Es ging drunter und drüber

„Schlag den Star“: Verrückte Show mit Flitzer und Zweifel an Siegerin – jetzt spricht Elton

TV-Moderator Elton
+
TV-Moderator Elton erlebte eine kuriose Episode von „Schlag den Star“.

Am Wochenende ging es bei „Schlag den Star“ hoch her. Moderator Elton hatte alle Hände voll zu tun. Jetzt zieht er ein Fazit zu der verrückten Samstagabend-Show.

 Köln – Am Samstagabend (28. August) bekamen die TV-Zuschauer bei ProSieben so einiges geboten. Bei den „Schlag den Star“ duellierten sich Sophia Thomalla und Evelyn Burdecki um den Sieg und 100.000 Euro Preisgeld.

Direkt zu Beginn der Show sorgte ein Flitzer für eine unliebsame Unterbrechung. Im Gegensatz zu vielen seiner Berufsgenossen hatte der junge Mann seine Kleidung allerdings gänzlich angelassen. Dafür sorgte er bei Elton und den beiden „Schlag den Star“-Kandidatinnen für ziemliche Verwirrung. „Ich würde gerne wissen: Wo zur Hölle ist GTA6? Ich warte immer noch auf GTA6“, fragte der Flitzer Elton. Das konnte ihm der Showmaster auch nicht beantworten.

Der Gaming-Fan wurde anschließend von Security-Personal aus dem Studio geleitet. Es konnte weiter gehen mit dem Duell Thomalla gegen Burdecki. Und das hatte es in sich.

„Schlag den Star“: Elton erkennt Sophia Thomalla den Sieg ab

Wie bei „Schlag den Star“ gewohnt dauerte es bis nach Mitternacht, ehe die Show entschieden war. Sophia Thomalla besiegte Evelyn Burdecki schließlich, brauchte dafür aber zwei Anläufe. Der Grund: Moderator Elton hatte beim alles entscheidenden letzten Spiel „Dosenlaufen“ ganz genau hingeschaut. Er erkannte einen Regelverstoß bei Sophia Thomalla.

Die hatte schon im Konfettiregen den Koffer mit den 100.000 Euro Preisgeld für die Siegerin entgegengenommen. Nun musste sie sich aber erneut auf die Dosen begeben und ihr Glück noch einmal versuchen.

Das gelang dem Model, im zweiten Versuch setzte sie sich regelkonform gegen Evelyn Burdecki durch und konnte ihren Sieg feiern. Grund genug für Elton, nach der ereignisreichen und verrückten Show ein kleines Fazit zu ziehen.

„Schlag den Star“: Moderator Elton zieht Fazit – „Was ne Show...“

Auf Instagram postete er ein Foto aus den Katakomben des „Schlag den Star“-Studios. Es zeigt Elton mit den beiden DJs Felix Jaehn und Robin Schulz sowie Sängerin Georgia Ku. Die drei Musiker waren bei „Schlag den Star“ aufgetreten.

Dazu schrieb Elton: „Was ne Show am letzten Samstag. Erst ein ‚Flitzer‘, dann zwei coole Musicacts mit Clueso und Andreasbourani, später dann Felix Jaehn, Robin Schulz und Georgia Ku. Dazu zwei richtig tolle Kandidatinnen Sophia Thomalla und Evelyn Burdecki. Am Schluss noch der VA aus unserem Keller. Aber die Regels sind die Regels. Hätte mich ja auch getäuscht haben können. Vielen Dank fürs einschalten. Ich hatte echt großen Spaß!“ (kh) 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare