ProSieben-Show ist entschieden

„Schlag den Star“: Sonja Zietlow gegen Jürgen Milski - Sieg mit Videobeweis und einem Wimpernschlag

Sonja Zietlow tritt in der ProSieben-Sendung „Schlag den Star“ gegen den „Big Brother“-Star Jürgen Milski an. Ihre ursprüngliche Gegnerin musste kurzfristig absagen. Wer gewinnt das Duell?

  • Sonja Zietlow tritt am Samstagabend bei „Schlag den Star“ an - im Vorfeld gibt es aber Wirbel um die Show.
  • Die geplante Gegnerin Olivia Jones musste die Teilnahme an der Show absagen, stattdessen geht Jürgen Milski in den Ring.
  • Sonja Zietlow kann das Finale am Ende für sich entscheiden.

Update vom 20.12.2020, 10:40 Uhr: Der Schlagabtausch zwischen der Big Brother-Legende Jürgen Milski und Moderatorin Sonja Zietlow entwickelt sich gegen Ende zu einem kleinen Krimi. Zuerst schien Sonja Zietlow klar in Führung. Bei Spielen wie dem Eisstockschießen oder Musik-Memory entwickelte sich ein regelrechter Schlagabtausch der Promis, bei dem der „Big Brother“-Gewinner aus dem Jahr 2000 ab Spiel zehn die Oberhand gewinnen konnte. Dazwischen haderte er immer wieder lautstark mit sich und allen anderen - gewinnen wollte er auf jeden Fall.

Nach einem harten Abend hatte letztendlich aber doch Sonja Zietlow die Nase vorne, denn im Spiel „Flieger“ bewies sie eine ruhige Hand und steuerte gekonnt kleine Flugzeuge durch aufgehängte Rahmen. Es hieß also: Final-Duell! Dabei mussten die Kontrahenten abwechselnd einen Stein aus einer Mauer ziehen, auf der zwei Holz-Vögel saßen. Fällt einer der Vögel herunter, ist das Spiel verloren. Das wurde aber so knapp, dass ein Videobeweis hermusste! Und der entschied: Siegerin der letzten „Schlag den Star“-Folge 2020 ist Sonja Zietlow.

Erstmeldung vom 19.12.2020: Köln - Wenn zwei Promis sich dem direkten Duell stellen, schalten die Leute besonders gerne ein. Ein Erfolgskonzept, das ProSieben auch in der Post-Stefan-Raab-Ära gerne weiterfährt. Bei „Schlag den Star“ tritt regelmäßig die obere Riege der deutschen Prominenz in lustigen Spielen gegeneinander an.

Sonja Zietlow tritt am Samstag bei „Schlag den Star“ an.

In der letzten Ausgabe im November setzte ProSieben auf geballte Frauen-Power. Schlager-Queen Stefanie Hertel stieg gegen Influencerin Cathy Hummels in den von Elton moderierten Minispiel-Ring. Nach ihrer Niederlage in der Show zeigte die Ehefrau von Fußballer Mats Hummels eine bemerkenswerte Reaktion. Auch für die neue Folge war eigentlich wieder ein Duell zweier A-Promis angekündigt - nun gibt es aber ein großes Problem.

„Schlag den Star“ mit Sonja Zietlow: Ihre Konkurrentin springt kurzfristig ab - das ist der Grund

Sicher dabei am Samstagabend um 20.15 Uhr ist Sonja Zietlow. Die „Dschungelcamp“-Moderatorin hatte schon zuletzt während ihrer Zeit in der Jury der Erfolgsshow „The Masked Singer“ erzählt, dass sie häufig für „Schlag den Star“ angefragt werde. Nun hat die 52-Jährige endlich zugesagt. Als Zietlows Konkurrentin war eigentlich Olivia Jones geplant. „Ich bin ein Star“-Moderatorin gegen ehemalige „Ich bin ein Star“-Kandidatin - ein echter Leckerbissen für eingefleischte Dschungel-Fans. Nun kommt aber plötzlich alles anders.

Denn Deutschlands bekannteste Drag-Queen muss ihre Teilnahme an der Show kurzfristig absagen. Das teilte Olivia Jones in einem Beitrag auf ihrer Instagram-Seite mit. „Ihr Lieben, ich könnte mir vor Wut in den A**** beißen“, ärgert sie sich über das spontane Sendungs-Aus und verrät auch den Grund für die Absage: Ihr geht es aktuell nicht gut. „Ich fühle mich seit Tagen krank und kraftlos, hatte die Hoffnung, dass es bis Samstag besser wird, aber bislang ist das nicht der Fall. Diagnose grippaler Infekt und mein Arzt sagt, dass es unverantwortlich wäre, in meinem Zustand anzutreten“, beichtet sie ihren Fans.

Sonja Zietlow bei „Schlag den Star“: ProSieben präsentiert Ersatz-Gegner - bekannter TV-Star springt ein

Natürlich geht die Gesundheit vor, dennoch schreibt Olivia Jones, dass sie maßlos enttäuscht und wütend über die verpasste Show ist. Sie verrät sogar, dass ihr Outfit eigentlich schon bereit hing - „eine Mischung aus ‚Glitzer-Kampf-Languste‘ und ‚Catwoman für Arme‘“. Ihre Fans dürfen sich aber Hoffnung machen, dass die Drag-Queen trotzdem bald bei „Schlag den Star“ zu sehen ist. „Ich überlege mir schon mal in Ruhe, wen ich für die nächste Show herausfordern kann“, schreibt sie auf Instagram.

Die Show-Macher stellte die Absage natürlich vor Schwierigkeiten. Bis Samstag musste ein Ersatz-Gegner für Sonja Zietlow im Kampf um die 100.00 Euro her - und ProSieben ist schnell fündig geworden! Wie der Sender bekannt gab, springt Jürgen Milski für Olivia Jones ein. Der Moderator und Schlagersänger ist für echte Reality-TV-Fans natürlich kein Unbekannter.

Zum Star wurde Milski in der ersten Staffel von „Big Brother“ im Jahre 2000. Seitdem begeisterte er als Ballermann-Sänger und ist aus der deutschen Fernseh-Landschaft kaum mehr wegzudenken. Auch Sonja Zietlow kennt er bereits von seiner „Dschungelcamp“-Teilnahme aus dem Jahr 2016. Im Sommer dieses Jahres war er außerdem bei der RTL2-Show „Kampf der Realitystars“ dabei - und machte dort unter anderem mit einem heftigen Ausraster auf sich aufmerksam. (han)

Rubriklistenbild: © Screenshot: instagram/prosieben

Auch interessant

Kommentare