„Es gibt so Abende“

„Die Schlagernacht“: Beatrice Egli kann Emotionen nicht mehr kontrollieren und weint auf der Bühne 

Beatrice Egli performt.
+
Beatrice Egli zeigte sich an diesem Abend besonders emotional.

Beatrice Egli ist der Inbegriff von guter Laune. Doch die Schlagersängerin kann auch anders. Das zeigte sie jetzt auch auf der Bühne. Bei der Schlagernacht konnte sie ihre Tränen nicht mehr unterdrücken.

Berlin - Beatrice Egli präsentiert sich immer mit einem breiten Dauergrinsen und versprüht laut ihren Fans sehr viel „Lebensfreude“. Das die „Bunt“-Interpretin auch ganz anders kann, bewies sie jetzt auf der Waldbühne in Berlin, denn dort zeigte sie sich jetzt unerwartet emotional und vergießt sogar auch ein paar Tränen.

„Die Schlagernacht“ (rbb): Beatrice Egli von ihren Gefühlen überwältigt

In Zeiten von Corona haben es viele Leute nicht einfach. Manche bedrückt die Angst vor dem Ungewissen, andere kämpfen um ihre Existenz und wiederum andere fühlen sich sehr alleine. Auch einige Kulturschaffende und Künstler müssen teilweise durch die Corona-Pandemie extreme finanzielle Verluste zu verkraften.

Um vielen Leuten trotz der harten Zeiten ein Stückchen Freude zu schenken, feierten viele der ganz großen Schlagerstars mit ihren Fans vor und hinter der Kamera bei der „Schlagernacht“ in Berlin. Auf der Waldbühne performten unter anderem Kerstin Ott, Ben Zucker, Matthias Reim, Marianne Rosenberg und auch die allseits gut gelaunte Beatrice Egli. Diesmal präsentierte sie sich allerdings besonders emotional.

„Die Schlagernacht“ (rbb): Beatrice Egli emotional berührt - „Es gibt so Abende, die bleiben einem besonders im Herzen“

„Gute Laune garantiert, aber ich hab auch gesehen, du hast ein Tränchen auf der Bühne vergossen“, hakte der Moderator nach der Sendung bei Schlagersängerin Beatrice Egli nach und tatsächlich bestätigte sie den Verdacht und gestand: „Ja, es war so schön“. Der Grund war also durchaus kein Trauriger: „Es war eine Freudenträne und es war einfach so schön die Nähe und die Geborgenheit vom Publikum zu spüren.“

Ergänzend fügte sie noch dazu, wie sehr sie es vermisst hat auf ihrer Bühne, die sie auch liebevoll „Zuhause“ nennt, zu stehen. Abschließend schaut sie nochmal auf den Abend zurück, um mit ihren Instagram-Fans ihren besonderen Moment zu teilen: „Es gibt so Abende, die bleiben einem besonders im Herzen. So wie die Schlagernacht in der Waldbühne in diesem Jahr.“ (mrf)

Auch interessant

Kommentare