Mysteriöse Vorankündigung

Florian Silbereisen überrascht plötzlich mit neuer TV-Show: Rätsel um Konzept - erste Details lassen aufhorchen

Florian Silbereisen bei den ARD-„Schlagerchampions“ im Jahr 2020. (Archiv)
+
Florian Silbereisen bei den ARD-„Schlagerchampions“ im Jahr 2020. (Archiv)

Florian Silbereisen begrüßt die Schlager-Fans bald zu einer neuen TV-Show. Und hier könnte auch ein komplett neues Konzept auf die Zuschauer warten, glaubt man ersten Details.

München - Die Schlager-Welt hat ihn zurück! Bei der großen ARD-Gala „Schlagerchampions“ feierte Florian Silbereisen sein TV-Comeback im Jahr 2021, nachdem die Sendung im Januar coronabedingt nicht stattfinden konnte. Und auch wenn Helene Fischer nicht in der Show mit dabei war, sorgten die Auftritte etwa der No Angels für beste Unterhaltung.

Vor der Ausstrahlung war schon bekannt geworden, dass die Silbereisen-Sendung „Schlager-Lovestory“ komplett abgesagt werden muss - die „Schlagerchampions“ rückten auf den Sendeplatz. Da schloss sich für viele Fans die Frage an: Wann ist Flori denn dann das nächste Mal im TV zu sehen?

Neue Silbereisen-Show im MDR angekündigt - erste Details zu Konzept lassen aufhorchen

Die Antwort liefert der MDR! Schon am 12. März sendet der Mitteldeutsche Rundfunk die nächste Silbereisen-Sendung. Und die könnte ein paar Neuerungen mit sich bringen - glaubt man ersten Details, die durchgesickert sind.

Die neue Sendung wird den eher ungewöhnlichen Namen „Schlager oder N!xxx“ tragen und ist laut MDR für ganze 119 Minuten angesetzt.

Schlager-Show mit Silbereisen im MDR: Erste Gäste bekannt

Nun sorgen weniger die Studio-Gäste für eine Überraschung. Einmal mehr scheint Florian Silbereisen seine engsten Schlager-Freunde eingeladen zu haben. So nennt der MDR als Gäste: Beatrice Egli, Giovanni Zarrella, Ute Freudenberg, Ramon Roselly, Anna-Carina und Stefan Mross.

Interessanter ist da schon der Zusatz, den der MDR in seinem offiziellen Text anfügt. Denn, die Gäste sollen sich „einigen ungewöhnlichen Herausforderungen stellen. Denn alle möchten möglichst viel Schlager singen!“.

Diese Ankündigung wirft eher mehr Fragen auf, als sie beantwortet. Müssen sich die Musiker nun in irren Spielen duellieren, um bei Silbereisen singen zu dürfen? Was, wenn niemand gewinnt? Was, wenn der falsche?

Was wirklich hinter dem Konzept steckt, weiß aktuell wohl nur Florian Silbereisen und sein TV-Show-Team.

Auch interessant

Kommentare