1. tz
  2. TV

Helene Fischer: Ihr Urlaubsfoto-Trick macht Florian Silbereisen immer noch fassungslos

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Florian Silbereisen
Die Leute seien „ausgeflippt“, erklärt Florian Silbereisen jetzt gestenreich seinen Gästen. © Screenshot ARD

Helene-Fischer-Urlaubsfotos sorgten für Verwirrung bei ihrem Ex-Freund Florian Silbereisen - er zeigt sich immer noch überrascht und fassungslos.

München - Die Archivare der ARD-Schlagershows haben Schwerstarbeit geleistet, um die Show „Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten!“ (15.1.) zu bestücken. Weil eine neue Live-Sendung vor großem Publikum nicht möglich war, mussten eben alte Clips herhalten und die wurden von Florian Silbereisen und diversen Gästen kommentiert. Klar, dass da der legendäre Tränen-Moment mit Helene Fischer nicht fehlen durfte.

Schlager: Helene Fischer überraschte 2019 Florian Silbereisen - der zeigt sich heute deswegen immer noch emotional

„Das war sehr überwältigend, ja, ja, ja“, erinnert sich Silbereisen jetzt im Gespräch mit Andy Borg und Thomas Anders. Vor zwei Jahren beim „Schlagerbooom 2019“ in der Dortmunder Westfalenhalle wurde Silbereisen nämlich selbst überrascht: Aus einem übergroßen Geschenk kam Helene Fischer raus. Das einstige Schlager-Traumpaar war damals längst getrennt. Doch wie viele schöne gemeinsame Erinnerungen die beiden verbinden und wie gern sie sich immer noch haben, war unverkennbar. Schon als ihm klar wurde, wer da gleich kommen würde, schossen Silbereisen die Tränen in die Augen.

Die beiden fielen sich in die Arme. Was für ein emotionaler Moment. „Ach, das war schön. So schön!“, kommentiert Silbereisen. „Solche Momente gibt es eigentlich nur in der Florian-Silbereisen-Sendung“, schwärmt Kollege Karsten Walter (der selbst im siebten Himmel schwebt) in einem Einspieler. „Fernsehgeschichte“ nennt es Stefan Mross.

Helene Fischer führte Florian Silbereisen 2019 mit Urlaubsfotos aufs Glatteis

Im Talk erklärt Silbereisen dann noch mal, wie es dazu kam. Denn Helene Fischer war wirklich heimlich nach Dortmund gereist. „Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet“, so Silbereisen rückblickend, „weil sie mir auch noch vor der Show Nachrichten geschrieben hat, Bilder geschickt hat aus ihrem Urlaub. Das war so real, dass ich überhaupt nicht damit gerechnet habe, dass sie dann wirklich ihren Urlaub unterbrechen wird und vor allem auch ihre Medienpause unterbrechen wird. Ich konnte es erst mal nicht fassen.“

Silbereisen unterstreicht, dass es eine echte Überraschung gewesen sei. Offenbar war tatsächlich nichts zu ihm durchgesickert. „Ich war damals wirklich geplättet“, erinnert er sich. Es seien „einfach nur Freudentränen“ gewesen. Helene Fischer hat aber auch wirklich alle Register gezogen, um ihren Ex Silbereisen zu überraschen. Urlaubsfotos inklusive. Man wäre wohl ZU neugierig, diese Bilder auch mal zu sehen. Aber schon die Vorstellung, wie Helene-Urlaubsaufnahmen auf Silbereisens Handy aufploppen und sie kurz danach auf der Bühne auftaucht, dürfte das Herz der Schlager-Fans aufgehen lassen. Aktuell legt Helene Fischer wieder eine Pause ein - aus wundervollem Anlass: Sie ist Mama geworden. (lin)

Auch interessant

Kommentare