1. tz
  2. TV

Pausen-Geheimnis bei „Wetten, dass..?“ enthüllt: Helene Fischer wurde ständig nachgeschminkt

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Schlager-Queen Helene Fischer bei „Wetten, dass..?“ mit Thomas Gottschalk (Fotomontage)
Bei „Wetten, dass..?“ machte Helene Fischer durchweg eine gute Figur – womöglich auch, weil in den Pausen stets ein wenig nachgeholfen wurde (Fotomontage) © Star-Media/Future Image/Imago

Mit ihrem Auftritt sorgte Helene Fischer bei „Wetten, dass..?“ für große Begeisterung. Ein Blick hinter die Kulissen der ZDF-Sendung mit Thomas Gottschalk zeigt nun: Die Schlager-Queen nutzte faste jede Pause, um sich frisch zu machen.

Nürnberg - Der Samstagabend gehörte am 6. November klar Thomas Gottschalk (71) und „Wetten, dass..?“: Nahezu die Hälfte aller deutschen Fernsehzuschauer schalteten zur großen ZDF-Familiensendung ein und durfte sich über prominente Gäste wie Benny Andersson (74) und Björn Ulvaeus (76) von ABBA, Panikrocker Udo Lindenberg (75) oder Schlager-Queen Helene Fischer (37) freuen.

Doch was bei einer derart namhaften Produktion hinter den Kulissen und Kameras geschieht, erfährt wenn überhaupt das Live-Publikum. Im Falle von „Wetten, dass..?“ kann dieses kleine Geheimnis nun jedoch gelüftet werden – und zeigt, dass die Helene Fischer und Co. die Show- und Wettpausen auf ganz unterschiedliche Art nutzten. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Thomas Gottschalk, Helene Fischer, Joko & Klaas und Michelle Hunziker bei Wetten, dass...?
Auch Helene Fischer durfte bei „Wetten, dass..?“ natürlich nicht fehlen. Die Schlager-Queen ließ sich in den Pausen regelmäßig nachschminken und -pudern © ZDF/Sascha Baumann

Schlagerstar Helene Fischer nutzte „Wetten, dass..?“-Pausen zum Nachschminken

Mit einer gut abgestimmten Mischung aus Musik, Humor und Action beging Thomas Gottschalk ein gelungenes „Wetten, dass..?“-Comeback, bei dem dank Helene Fischer und Giovanni Zarrella (43) auch die Schlagerfans nicht zu kurz kamen. Die 37-Jährige performte ihren Hit „Null auf 100“ und erntete lautstarken Jubel. „Die sind wirklich alle verrückt nach dir“, lobte Gastgeber Gottschalk die schwangere Sängerin.

Doch auch abseits der musikalischen Bühne machte Helene Fischer eine gute Figur (10 Outfits von Schlagerstars, bei denen jedem Fan der Atem stockt) – und das wohl auch, weil sich die „Atemlos durch die Nacht“-Interpretin auf äußerst engagierte Visagisten verlassen konnte. Wie Bild.de berichtet, hielt die Schlagergröße ihr Styling-Team nämlich insbesondere während der Show- oder Wettpausen auf Trab und ließ sich regelmäßig nachschminken. Auch Thomas Gottschalk hielt sich so frisch.

Schlagerstar Helene Fischer verschwindet bei „Wetten, dass..?“ für mehrere Minuten ganz

Bei einem Auftritt des neuen Ensembles zur Musical-Adaption des Disney-Kassenschlagers „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ verließ Helene Fischer sogar kurzzeitig die Bühne. Ganz acht Minuten fehlte die Schlager-Queen, kehrte jedoch rechtzeitig zurück, sodass ihr kurzer Ausflug ins Backstage nicht weiter auffiel. Dank dieses souveränen Verhaltens entging die 37-Jährige auch größtenteils Spekulationen zu ihrer Schwangerschaft. Bei „Wetten, dass..?“ kaschierte sie ihren Babybauch. Auch Thomas Gottschalk thematisierte den Nachwuchs im Hause Fischer nicht.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren Sie alles über Silbereisen, Fischer und Co. - unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Auch interessant

Kommentare