„Du kannst aber auch alles“

Florian Silbereisen jammt vor „Schlagerbooom“ am Akkordeon – prominenter Gast steigt gleich mit ein

Florian Silbereisen hat für den „Schlagerbooom“ sein Akkordeon aus dem Schrank gekramt. Mit einem prominenten Duett-Partner hat dann gleich eine Jamsession eingelegt.

Es ist das Schlagerevent des Jahres - der „Schlagerbooom“ in der ARD. Moderator ist Florian Silbereisen. Der jammte zuvor noch mit einem prominenten Gast.

Dortmund - Nicht mehr lange, bis sich Schlagerfans aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz vor den Fernsehern tummeln werden, um Florians Silbereisens „Schlagerbooom“-Sause nicht zu verpassen. Zahlreiche hochkarätige Gäste wurden bereits angekündigt. Und auch Zuschauer dürfen nach der langen Corona-Pause wieder ihren Stars zujubeln. Um sich schon mal für die Show in Dortmund einzustimmen, hat sich Moderator und Musiker Silbereisen sein Akkordeon geschnappt und ein wenig geprobt. Das hielt der 40-Jährige auf Instagram fest. Begleitet wurde er dabei von einem weiteren Star des Abends.

„Schlagerbooom“ in der ARD: Silbereisen und Waalkes jammen zusammen

Dass das Multitalent Silbereisen nicht nur moderieren, sondern auch singen und musizieren kann, stellt er heute beim „Schlagerbooom“ in der ARD unter Beweis. Er und seine Kollegen von „Klubbb 3“ sind als Acts angekündigt. Und auch als Akkordeonspieler macht der 40-Jährige eine gute Figur. Dies demonstrierte er beispielsweise 2015 bei der Show „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ im Duett mit Komiker Otto Waalkes. Der Ostfriese steht auch bei der Schlagerparty am Samstag (23. Oktober) auf der Gästeliste. Daher verwundert es kaum, dass die beiden leidenschaftlichen Musiker die Gelegenheit nutzten, um vor dem Event noch einmal gemeinsam zu jammen.

Werbung
Werbung

Eine Mordsgaudi muss das gemeinsame Musizieren wohl gemacht haben. Silbereisen drückt es allerdings in feinstem Hochdeutsch unter seinem Post aus. „Otto Waalkes und ich haben schon vor dem SCHLAGERBOOOM 2021 einen Riesenspaß!!!“ Und das sieht man den zwei Künstlern auch an. Mit einem breiten Grinsen stehen sie vor einem improvisierten Set mit Smartphone-Kamera und kreisrunder Beleuchtung. Waalkes mit der Gitarre in der Hand und Silbereisen hat sein Akkordeon umgeschnallt.

„Schlagerbooom“ in der ARD: Fans feiern das Duo

Silbereisens Follower finden den Schnappschuss aus der Jam-Session jedenfalls Klasse. „Freu mich schon so sehr“ und „Du kannst aber auch alles lieber Florian“ kann man unter dem Bild lesen. Dazu werden jede Menge Herzen und applaudierende Hände gepostet. Ob die beiden in diesem Jahr auf dem „Schlagerbooom“ wieder ein gemeinsames Duett zum Besten geben werden, erfahren seine Fans und die Zuschauer ab 20.15 Uhr im Ersten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Florian SilbereisenOtto Waalkes
Kommentare zu diesem Artikel