1. tz
  2. TV

Helene Fischer fehlte: Fans enttäuscht von Florian Silbereisens Schlagerbooom

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Helene Fischer und Florian Silbereisen in der TV Show Schlagercountdown - Das große Premierenfest in der EWE Arena. Oldenburg, 25.03.2017. Helene Fischer ließ sich entgegen vieler Erwartungen nicht beim Schlagerboom blicken. Einige ließen auf Twitter ihrem Frust freien Lauf. (Fotomontage)
Florian Silbereisen und seine Gäste ließen es beim Schlagerbooom so richtig krachen. Doch eine fehlte: Helene Fischer glänzte wieder mit ihrer Abwesenheit - zum Unmut vieler Fans. (Fotomontage) © IMAGO/Future Image & Screenshots Twitter

Florian Silbereisen und seine Gäste ließen es beim Schlagerbooom so richtig krachen. Doch eine fehlte: Helene Fischer glänzte wieder mit ihrer Abwesenheit - zum Unmut vieler Fans.

Leipzig - Unter dem Motto „Alles funkelt! Alles glitzert!“ feierte Florian Silbereisen (40) am vergangenen Samstag den Schlagerboom 2021. Wie immer konnte er sich die ganz großen Namen für seine TV-Show sichern. Helene Fischer (37) war zwar offiziell nie angekündigt gewesen, trotzdem hatten einige Schlager-Fans gehofft, dass sie als Überraschungsgast auftreten wird - ähnlich wie 2019. Doch nach über drei Stunden feinster Schunkel-Unterhaltung endete der Schlagerbooom ohne einen Auftritt von Helene Fischer - was nun für schlechte Stimmung im Netz sorgt.

Florian Silbereisen lässt es beim Schlagerbooom richtig krachen - ohne Helene Fischer

Endlich wieder wieder Schlagerbooom. Am vergangenen Samstag (23. Oktober 2021) flimmerte die die Schlager-Sause von Florian Silbereisen (Alle Informationen über den Moderator*) über die deutschen und österreichischen TV-Bildschirme. Da lässt sich Flori natürlich nicht lumpen und lädt sich das Who-is-Who der Branche ein: Matthias Reim, Beatrice Egli, Andreas Gabalier oder Roland Kaiser standen auf der Bühne. Als zusätzliches Schmankerl durften diesmal auch wieder Schlager-Fans live mitfeiern. Außerdem gab es Gerüchte, das Helene Fischer (Alle Informationen über die Schlagersängerin*) als Überraschungsgast auftreten soll. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Kein so abwegiger Gedanke: 2019 überraschte Helene Fischer ihren Ex beim Schlagerbooom (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*). Selbst Florian Silbereisen wusste nicht, dass die Schlagersängerin an diesem Abend auf der Bühne stehen würde. Für sie war es jedoch eine „Selbstverständlichkeit“ beim Schlagerbooom aufzutreten, wie sie damals verriet.

Florian Silbereisen und Helene Fischer 2019 beim Schlagerboom
Florian Silbereisen und Helene Fischer 2019 beim Schlagerboom © Malte Ossowski / SVEN SIMON via www.imago-images.de

Am Samstag warteten die TV-Zuschauer allerdings vergeblich: Mehr als drei Stunden performten die größten Künstler der Schlagerszene (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*). Es wurde gelacht, geschunkelt und Florian Silbereisen verlieh ein paar Preise - unter anderem Dreifach Gold an Michelle. Außerdem verkündete Christin Stark ihre Schwangerschaft.

Um circa 23.30 Uhr machte Andreas Gabalier den Rausschmeißer und gab zum Schluss noch seinen Hit „Hulapalu“ zum Besten - nun stand tatsächlich fest, dass die Schlagerqueen nicht mehr auftreten wird. Auch wenn Helene Fischer (2.917.576 monatliche Hörer auf Spotify) nie offiziell angekündigt wurde, waren einige TV-Zuschauer schwer enttäuscht. Und was machen Fans, wenn sie sauer sind? Richtig: Sie twittern. Zwischen Enttäuschung und rasender Wut ließen die Schlagerfans ihren Gefühlen im Netz freien Lauf.

„Wohl doch keine Helene heute“: Schlager-Fans enttäuscht von Florian Silbereisens Schlagerboom

„Ich hoffe Helene kommt als Überraschungs Gast“, twitterte ein Fan schon vor Beginn des Schlagerparty. Viele Fans blieben bis zum Schluss optimistisch. „Wir haben noch immer planmäßig zwanzig Minuten Zeit für Helene Fischer“, meint ein anderer Fan. „Abwarten. Album ist neu raus, gibt einen Song für Flori. Warum also nicht? Nur weil sie im 7. Monat schwanger ist? Ist ja nur schwanger und nicht krank“, so ein anderer Kommentar. „Kommt Helene zum Schluss??“, fragt dieser TV-Zuschauer. Als dann um circa 23:30 der ARD-Moderatorin Caren Miosga die Tagesthemen vorstellte, war es wohl jedem Fan klar, dass Helene Fischer nicht mehr auftreten würde.

Der Schlagerboom enttäuschte einige Fans: Helene Fischer ließ sich entgegen vieler Erwartungen nicht blicken. Einige ließen auf Twitter ihrem Frust freien Lauf. (Fotomontage)
Der Schlagerboom enttäuschte einige Fans: Helene Fischer ließ sich entgegen vieler Erwartungen nicht blicken. Einige ließen auf Twitter ihrem Frust freien Lauf. (Fotomontage) © Screenshots Twitter

„Wohl doch keine Helene heute“, stellt ein anderer Twitter-User fest. Dieser Helene-Fan schreibt enttäuscht: „Wirklich schade das Helene heute nicht dabei war, das wäre das Highlight gewesen“. „Ich habe ja wirklich gedacht, dass da heute Helene auftritt. Schade, hätte irgendwie gepasst“, lautet ein anderer Kommentar.

Auch, wenn seine Fans enttäuscht sind, dürfte Florian Silbereisen sich über die Quoten sehr freuen. Denn auch ohne Helene Fischer als Überraschungsgast sorgte der Schlagerboom für Top-Zahlen. 5,27 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer schalteten die Schlagershow durchschnittlich ein und bescherten dem Ersten somit sehr starke 20,3 Prozent Marktanteil. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare