1. tz
  2. TV

Schlechteste Quote aller Zeiten: DSDS wegen „Verstehen Sie Spaß?“ und „The Masked Singer“ endgültig am Tiefpunkt?

Erstellt:

Von: Sarah Wolzen

Kommentare

Am Samstagabend kämpften mit DSDS, „The Masked Singer“ und „Verstehen Sie Spaß?“ gleich drei große Shows um die Gunst der TV-Zuschauer. Eindeutiger Verlierer des Triells zur Primetime ist „Deutschland sucht den Superstar“. Die einst beliebte Castingshow stürzt weiter ins Quotentief.

Köln - Die Abwärtsspirale um „Deutschland sucht den Superstar“ (hier gibt es alle News auf DSDS-Themenseite) dreht sich weiter. Am Samstagabend (2. April) sah sich das einstige Zugpferd von RTL starker Konkurrenz von gleich zwei weiteren Sendern ausgesetzt. Am Ende des Tages muss sich DSDS im Kampf um die Zuschauergunst eindeutig geschlagen geben.

Deutschland sucht den SuperstarCastingshow
SenderRTL Television
Erstausstrahlung9. November 2002
Staffeln19

DSDS in neuer Staffel regelmäßig in der Kritik

In der ersten Staffel seit dem Rausschmiss von Poptitan Dieter Bohlen scheint bei DSDS einfach der Wurm drin zu sein. Seit Beginn der Staffel reißt die Kritik am neuen Showkonzept nicht ab. Auch die Jury um Schlagerstar Florian Silbereisen bekommt Folge um Folge im Netz ihr Fett weg.

Doch es sind nicht nur die negativen Kommentare bei Twitter, Facebook und Co, die zeigen, wie schlecht die neue Staffel ankommt. Schlechte Kritik ist das eine, dass immer weniger überhaupt erst bei DSDS einschalten, das wohl viel größere Übel.

DSDS Jury mit Toby Gad, Ilse DeLange und Florian Silbereisen
Ohne Dieter Bohlen scheint DSDS weiter ins Quotentief zu stürzen © RTL / Stefan Gregorowius

DSDS zur Primetime in großer Konkurrenz

Als wäre dem nicht schon schlimm genug, bekam DSDS am Samstagabend dann auch noch doppelte Konkurrenz zur Primetime. Sorgte ProSieben mit dem Wechsel des Sendeplatzes von „The Masked Singer“ auf den Samstag bereits für einen starken Gegner, legte die ARD nun noch einen drauf.

Denn auch „Verstehen Sie Spaß?“ kehrte zurück auf die Bildschirme. Und feiert auch noch Premiere mit Barbara Schöneberger als Moderatorin. Doch wer kann am Ende den Dreikampf für sich entscheiden?

Schlechteste Quote aller Zeiten: DSDS wegen „Verstehen Sie Spaß?“ und „The Masked Singer“ endgültig am Tiefpunkt?

Die Quoten sprechen eine eindeutige Sprache. DSDS hat im Vergleich zu „The Masked Singer“ und „Verstehen Sie Spaß?“ die schlechtesten Quoten eingefahren. Und das, obwohl die ARD-Show mit einem peinlichen Patzer startete.

Laut TV-Branchendienst DWDL schalteten bei der dritten Recall-Folge von DSDS am Samstagabend nur 1,47 Millionen Zuschauer ein. Und somit so wenig wie nie zuvor.

Kann DSDS den Negativtrend in den Liveshows aufhalten?

Ob RTL diesen Abwärtstrend noch etwas entgegensetzen kann? Die DSDS-Liveshows (ab dem 16. April) wurden noch einmal komplett umgekrempelt. Man darf gespannt sein, ob das mehr Zuschauer zum Einschalten bewegt. Verwendete Quellen: dwdl.de

Auch interessant

Kommentare