Erste Folge der RTL-Datingshow

„Schwiegertochter gesucht“-Kandidat „blamiert sich schon, bevor es losgeht“ - Fans im Spott-Modus

„Schwiegertochter gesucht“-Kandidat Tobias im Interview bei RTL.
+
„Schwiegertochter gesucht“-Kandidat Tobias sucht die große Liebe.

Die neue Staffel „Schwiegertochter gesucht“ startete am 7. März. Ein Kandidat hat bereits die Aufmerksamkeit auf sich gezogen und musste viel Spott ertragen.

München/Münster - Bald ist es wieder so weit. Bereits am Sonntag (7. März) startete die 14. Staffel der RTL-Datingshow „Schwiegertochter gesucht“. In der ersten Folge der TV-Sendung wurden die neuen „Schwiegertochter gesucht“-Kandidaten vorgestellt.

Zur Freude der Fans wird es in Folge zwei so richtig los gehen. Welche neuen Lovestories werden wohl entstehen? Insgesamt sind 13 Singles auf der Suche nach der großen Liebe. Ein Kandidat sorgte allerdings bereits bei seiner Vorstellung für enormes Aufsehen. Auf Facebook spotteten die Fans gewaltig.

„Schwiegertochter gesucht“-Kandidat erntet mächtig Spott - der Grund ist nicht zu übersehen

Er heißt Tobias, ist 45 Jahre alt und soll „der geborene Entertainer“ sein, „doch die Frauenherzen sind ihm in der Vergangenheit dennoch nicht zugeflogen“, heißt es in seiner Vorstellung. Ob sich das nun ändern wird, steht jedoch wohl in den Sternen.

Doch schon in der ersten Folge hat Tobias das Interesse der Zuschauer auf sich gezogen. Grund dafür ist das Outfit, das er bei seiner Vorstellung trug und welches einige Facebook-User zu teils spottenden Kommentaren veranlasste. Abgesehen haben es die User der Social-Media-Plattform auf das T-Shirt, das Tobias unter seiner braunen Jacke trug und das überdimensional große Smarties in den verschiedensten Farben als Aufdruck zeigte.

„Schwiegertochter gesucht“-Kandidat „blamiert sich schon bevor es losgeht“ - Facebook-User spotten

„Achtung, Produktplatzierung. Viele, viele bunte Smarties...“, kommentierte ein Facebook-User den Vorstellungsbeitrag scheinbar belustigt. „Tobias fehlt leider auch der Geschmack“, schrieb ein User dem Anschein nach entsetzt.

„Warum?“, fragte ein anderer User und fügte an, „Der blamiert sich schon, bevor es losgeht. Gibt es da keine Berater? Wo kommt dieser Pullover her? Wer kauft sowas und wer trägt sowas freiwillig?“ Ein anderer User stellt die Kleidung ebenfalls in Frage: „Bei dem Klamottenstil wird ihm keine Frau zu Füßen liegen, dass er da nicht schon selbst drauf gekommen ist.“

Doch für einige andere Fans steht hingegen schon fest, dass Tobias ihr Favorit der Sendung sein wird. Wie seine Karten für die große Liebe stehen, bleibt weiterhin offen - und kann wohl auch nicht durch belustigende und spottende Kommentare auf Facebook beeinflusst werden.

Bei der RTL-Show „Der Bachelor“ sorgte eine unverhoffte Liebesgeschichte für großen Wirbel. Das Happy End blieb jedoch aus. (mbr)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare