1. tz
  2. TV

Sender bestätigt: Helene Fischer Anfang Oktober in ORF-Talkshow

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Ist Helene Fischer im Oktober bei „Willkommen Österreich“ zu Gast? TV-Auftritte sind bei der Schlagerqueen mittlerweile zur Seltenheit geworden, trotzdem brodelt die Gerüchteküche. Wir haben beim ORF nachgefragt.

Wien - Helene Fischer zeigt sich trotz ihres großen Comebacks momentan nur sehr selten in der Öffentlichkeit. Seit ihrer Album-Veröffentlichung und der Geburt ihres Kindes ist es ruhig um sie geworden. Nur vereinzelt gibt sie Konzerte oder tritt im TV auf. Eine Ausnahme macht Helene Fischer jetzt für ein Moderatoren-Duo aus Österreich.

Sender bestätigt: Helene Fischer Anfang Oktober in ORF-Talkshow

Helene Fischer wählt ihre wenigen TV-Auftritte mittlerweile sehr bewusst. Zuletzt war sie bei „Das große Schlagercomeback“ zu sehen, davor war lange Funkstille und eine „Helene Fischer Show“ gibt es dieses Jahr auch nicht. Trotzdem gehen im Netz Gerüchte um, dass die Schlagerqueen nach ihrem Konzert im österreichischen Bad Hofgastein bei „Willkommen Österreich“ - eine Art Ösi-Version von „Neo Magazin Royale“ - zu Gast sein wird.

Dirk Stermann und Christoph Grissemann bei der Amadeus-Verleihung 2007. Helene Fischer am 20.08.2022 auf dem Messegelände in München (Fotomontage)
TV-Auftritte sind bei Helene Fischer mittlerweile selten. Trotzdem brodelt die Gerüchteküche, dass sie bei „Willkommen Österreich“ zu Gast sein wird. (Fotmontage) © IMAGO/SKATA & IMAGO/osnapix

tz.de hat beim ORF nachgefragt, ob die Gerüchte nur Gerüchte sind oder ob Helene Fischer tatsächlich bald mit Dirk Stermann und Christoph Grissemann vor der Kamera plaudert. „Ja, das ist korrekt und keine Wiederholung!“, bestätigt, Mag. Claudia Zink, Generaldirektion Marketing und Kommunikation vom ORF. „Die Gäste am 4. Oktober in ‚Willkommen Österreich‘ (um 22.00 Uhr in ORF 1) sind Helene Fischer und Katja Gasser“.

Helene Fischer bereits zum dritten Mal bei „Willkommen Österreich“

Helene Fischer, einer der größten deutschen Schlagerstars aller Zeiten, in einer Satire-Talkshow mit - wie der ORF die Late-Night-Show beschreibt - „provokanten Themen und schwarzen Humor“? Das ist nur auf den ersten Blick eine Überraschung, den die Schlagersänger war bereits zweimal zu Gast bei „Willkommen Österreich“ - 2013 und 2018. Offensichtlich konnte das Moderatoren-Duo Helene Fischer zu einem TV-Comeback überreden.

Also an alle Helene Fans: Den 4. Oktober rot im Kalender anstreichen. Allerdings gibt es auch schlechte Nachrichten: Auch 2022 wird es keine „Helene Fischer Show“ geben. Nachdem die Sendung 2020 und 2021 ausfiel, soll auch in diesem Jahr kein neuer Ableger folgen. Verwendete Quellen: Stellungnahme ORF gegenüber tz.de

Auch interessant

Kommentare