Gregory B. Waldis dreht wieder

Alexander zurück zu "Sturm der Liebe"

+
Zurück in vertrauter Umgebung: Gregory B. Waldis (44) ist wieder für einige Wochen bei „Sturm der Liebe“.

München - Nach knapp fünfeinhalb Jahren, kehrt Alexander für mehrere Wochen zu "Sturm der Liebe" zurück! Wie die tz erfuhr, steht Darsteller Gregory B. Waldis seit dieser Woche wieder für die ARD vor der Kamera.

Bei diesem Blick schmolzen die Herzen nur so dahin: Wenn Alexander Saalfeld seiner Laura tief in die Augen schaute, war es auch um die Zuschauer geschehen. Die Schauspieler Gregory B. Waldis und Henriette Richter-Röhl bildeten das erste und mit das beliebteste Pärchen, das bei Sturm der Liebe zusammenfand. Jetzt, nach knapp fünfeinhalb Jahren, kehrt Alexander für mehrere Wochen zum Fürstenhof zurück! Wie die tz erfuhr, steht Waldis seit dieser Woche wieder für die ARD vor der Kamera. Die Ausstrahlung ist für den 19. September geplant.

Dienstagmorgen, 9 Uhr: Vor der Fürstenhof-Kulisse fällt die Klappe für die erste Szene, die Rückkehr. „Es ist, als wäre ich nie weggewesen“, schwärmt Waldis im tz-Gespräch. Alexander Saalfelds Geschichte endete 2007 mit einem Umzug nach Brüssel, natürlich mit Laura. Jetzt reist der frühere Juniorchef des Luxushotels für eine Hochzeit wieder nach Bayern. Eigentlich will Alexander nur ein paar Tage bleiben, doch dann geschieht ein Unglück am Fürstenhof …

Kleiner Wermutstropfen für die Fans: Die Drehbuchautoren haben auf einen Auftritt von Richter-Röhl verzichtet. Sie sei nach Angaben des Produktionsbüros nicht im Gespräch gewesen – wegen der Spannung. Die große Frage ist: Wird es Alexander rechtzeitig nach Hause schaffen? Denn Laura ist im neunten Monat schwanger und bleibt deshalb in Brüssel.

Wie die Geschichte ausgeht, will Waldis noch nicht verraten. Stattdessen freut er sich erst mal, dass für ihn der Dreh wieder begonnen hat. „Ich habe die Telenovela wirklich vermisst“, gesteht er. „Hier kann ich rauf und runter Gefühlsausbrüche spielen. Das macht einfach Spaß!“

Die ARD dürfte sich durch Waldis ein erneutes Quotenhoch erhoffen. Zwar sind die Zahlen selbst nach sieben Jahren und über 1500 Folgen Sturm der Liebe noch sehr gut: Durchschnittlich schalteten im vergangenen Jahr 2,24 Millionen Zuschauer werktags um 15.10 Uhr ein, was einem Marktanteil von knapp 21 Prozent entspricht. Allerdings waren die Senderverantwortlichen auch schon an Marktanteile von zirka 30 Prozent gewohnt.

Eva Hutter

Diese Stars wurden 2011 in Deutschland am häufigsten gegoogelt

Platz 10: Dschungelcamp-Star Jay Khan (hier mit seiner Ex-Freundin Indira Weis) © dpa
Platz 9: Multi-Talent Jennifer Lopez © dapd
Platz 8: Der neue "Two and a half men"-Star Ashton Kutcher © dpa
Platz 7: Hollywood-Diva Angelina Jolie © dpa
Platz 6: Sängerin Britney Spears © dapd
Platz 5: Schauspielerin Jessica Alba © dapd
Platz 4: Hollywood-Star Scarlett Johansson © dpa
Platz 3: Emma Watson alias Hermine Granger © dapd
Platz 2: Reality-Soap-Star Kim Kardashian © dpa
Platz 1: Schauspielerin und Modell Megan Fox © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Wer wird Millionär?“ bei RTL: Kandidatin verblüfft Jauch – der erweist ihr große Ehre
„Wer wird Millionär?“ bei RTL: Kandidatin verblüfft Jauch – der erweist ihr große Ehre
Dschungelcamp 2019: Wer ist raus? Welche Kandidaten sind noch drin?
Dschungelcamp 2019: Wer ist raus? Welche Kandidaten sind noch drin?
„Bauer sucht Frau“-Paar Narumol und Josef: Explosion auf ihrem Hof - Josef äußert sich
„Bauer sucht Frau“-Paar Narumol und Josef: Explosion auf ihrem Hof - Josef äußert sich
"Der Bachelor“ 2019: „Es heißt nicht der ‚Bachelor sucht einen Bauer‘“ - Andrej Mangold macht Kandidatin eine Ansage
"Der Bachelor“ 2019: „Es heißt nicht der ‚Bachelor sucht einen Bauer‘“ - Andrej Mangold macht Kandidatin eine Ansage

Kommentare