Rückruf: Salami kann Kunststoffstückchen enthalten - Käufer sollten aufpassen

Rückruf: Salami kann Kunststoffstückchen enthalten - Käufer sollten aufpassen

Im tz-Interview

Fiona Erdmann: "Ich bin eigentlich keine Zicke"

+
Wer schafft es ins Finale des Sommer-Dschungelcamps 2015? Joey Heindle, der Dschungelkönig? Oder Fiona Erdmann (M.)? Auch Georgina ist ein heißer Kandidat.

Köln - Keine warme Dusche zu haben kann schon mal das Schlimmste sein, was einem "Promi" passiert. So war es zum Beispiel bei Fiona Erdmann. Trotzdem will sie nochmal in den Regenwald. Wir haben vor dem Sommer-Dschungelcamp 2015 mit ihr gesprochen.

Und es geht weiter im Großstadt-Dschungel: Heute ist Fiona Erdmann dran. Sie tritt in der so genannten Challenge gegen Georgina und Ex-Dschungelkönig Joey Heindle an. Wird das spannend? Wir wissen es nicht... Was wir aber wissen: Fiona Erdmann liebt Action, das hat sie uns nämlich ganz exklusiv verraten. Ziemlich spannend, oder? Und Fiona Erdmann weiß auch schon ganz genau, was sie anders machen wird, wenn sie nochmal im australischen Dschungel landen sollte. Wir erinnern uns: Dafür muss sie aber erstmal das Sommer-Dschungelcamp 2015 gewinnen.

Deswegen haben wir auch mit ihr vor der Ausstrahlung der Show zum Sommer-Dschungelcamps 2015 gesprochen. Dabei hat sie uns verraten, was das offenbar Außergewöhnlichste am Dschungelcamp ist und warum sie es deswegen dieses Mal auf gar keinen Fall verpassen will. Spannend.

Sommer-Dschungelcamp 2015: Fiona Erdmann im tz-Interview

Warum wollen Sie sich das Dschungelcamp eigentlich nochmal antun? 

Weil ich Abenteuer und Action liebe und das Dschungelcamp mir genau das bietet! 

Was war Ihre schlimmste Erfahrung/schlimmste Dschungelprüfung im australischen Busch? 

Keine warme Dusche zu haben.

Wer war damals der unangenehmste Mit-Kandidat? 

Iris Klein - sie war wirklich respektlos zu mir. 

Wie haben Sie ihre Dschungelcamp-Gage investiert? 

In meinen Onlineshop www.milumee.com und einen Teil hab ich auch angelegt. 

Was war schlimmer: Der australische Busch oder die Großstadt-Challenge - und warum? 

Auf jeden Fall der australische Busch! Dort ist es viel härter und es warten viel mehr Herausforderungen. 

Wie hat Ihre Dschungelcamp-Teilnahme Ihrer Karriere geholfen?

Vor allem bei meinem Image. Ich glaube, dass die Leute im Dschungel gesehen haben, dass ich eigentlich keine Zicke bin und hinter meiner großen Klappe, die ich manchmal habe, auch wirklich etwas dahinter steckt! 

Falls Sie es ins Dschungelcamp 2016 schaffen: Was wollen Sie dann anders machen, als bei Ihrer letzten Teilnahme?

Ich möchte die Zeit einfach gerne bewusster genießen! Das letzte Mal ging alles so schnell an mir vorbei! Und ich möchte unbedingt im Camp ins Finale einziehen, um einmal das Abschlussdinner in der tollen Location zu erleben. 

Welchen Promi möchten Sie unbedingt im Dschungelcamp 2016 treffen, falls Sie das Sommer-Dschungelcamp gewinnen?

Also da gibt es niemanden bestimmtes. Aber ich möchte jemanden im Camp haben, der Stimmung macht, mit dem man lachen kann, aber der am Ende auch mit anpacken kann.

Sommer-Dschungelcamp 2105: Das Event von RTL im Ressort

Verpassen Sie nichts aus dem Großstadtdschungel - extra für das Dschungelcamp im Sommer haben wir unser Dschungelcamp-Ressort wieder aktiviert. Sendezeiten, Kandidaten, Details: Alles was Sie zum Sommer-Dschungelcamp außerdem wissen müssen, lesen Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hartz-IV-Empfänger ist stinksauer - „Ich fühle mich verarscht von RTL“
Hartz-IV-Empfänger ist stinksauer - „Ich fühle mich verarscht von RTL“
The Voice of Germany: Sido hat Verdacht zu seinem Kandidaten und liegt richtig - der fliegt aus Team
The Voice of Germany: Sido hat Verdacht zu seinem Kandidaten und liegt richtig - der fliegt aus Team
Verwirrung bei ARD und ZDF: Was passiert mit dem „Morgenmagazin“?
Verwirrung bei ARD und ZDF: Was passiert mit dem „Morgenmagazin“?
Nach Krebs-Schock: „Rosenheim Cops“-Star mit Botschaft an Fans - „Vielen Dank für ...“
Nach Krebs-Schock: „Rosenheim Cops“-Star mit Botschaft an Fans - „Vielen Dank für ...“

Kommentare