Ekel-Szene bei RTL

Sommer-Dschungelcamp 2015: Mathieu Carrière pinkelt auf Eiswürfel

Matthieu Carrière Sommer Dschungelcamp 2015 RTL
+
Ekel-Szene beim Sommer-Dschungelcamp 2015: Mathieu Carrière holt seinen Pimmel raus. Jay Kan (links) und Sarah Knappik sind entsetzt.

Köln - Ekel-Szene im Sommer-Dschungelcamp 2015: Mathieu Carrière hat seinen Penis rausgeholt und in eine Schüssel gepinkelt. So kam es zu der Aktion.

Update vom 6. August: Was Joey Heindle, Georgina und Fiona Erdmann wohl heute alles (aus sich) rausholen, wenn sie an der Großstadt-Challenge teilnehmen? Wir haben vorab jedenfalls schon mal mit Fiona Erdmann über ihre erneute Teilnahme am Sommer-Dschungelcamp 2015 gesprochen.

Update vom 5. August: Ailton will im australischen Regenwald gerne Oliver Kahn treffen. Mit Micaela Schäfer hat er sich dort schon mal vergnügt - erst auf einer Luftmatratze, dann in einer einsamen Höhle. Wir haben vor seiner Teilnahme am Sommer-Dschungelcamp 2015 exklusiv mit Ailton gesprochen.

Neuer Niveau-Tiefpunkt im Sommer-Dschungelcamp 2015: Am Dienstag holte Mathieu Carrière bei "Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!" seinen Pullermann raus. Und pullerte los. Das Protokoll der Ekel-Momente in der RTL-Show: 

In der aufgezeichneten Challenge auf der Hamburger Reeperbahn steckte RTL das Kandidaten-Trio Mathieu Carrière, Sarah Knappik und Jay Khan in ein Kühlhaus. Auf einem Zettel formulierte RTL ihre Aufgabe. "Liebe Stars, willkommen in der Kühlzone bei Null Grad Celsius. Eure Aufgabe ist es, gemeinsam einen dieser Eiswürfel zu schmelzen. Dafür habt Ihr fünf Minuten Zeit. Schafft Ihr es nicht, diesen Eiswürfel vollständig zu schmelzen, muss jeder von Euch ein Kleidungsstück abgeben." Weil es die "Stars" eh schon ziemlich fror, setzten sie alles daran, ihre Aufgabe zu erfüllen. Sarah Knappik schnappte sich einen Eiswürfel, rubbelte daran und steckte sich das Teil in den Mund.  Jay Khan kommentierte die Reeperbahn-Challenge: "Sarah hat sich die Mission, auf den Strich zu gehen, zu Herzen genommen und ist ordentlich am Lutschen." Aber es half nichts. Die Uhr tickte erbarmungslos runter. Mathieu Carrieère sinnierte: "Es gibt auch noch andere Methoden, einen Würfel zum Schmelzen zu bringen. Ich hab noch ein paar Joker in meinem Ärmel." Allerdings zog er seinen Joker nicht aus dem Ärmel, sondern aus dem Hosenstall. Jay Khan fragte entsetzt: "Was machst Du da?" Matthieu Carrière antwortete: "Ich mach mir schon mal die Hose auf." Gesagt, getan! "Nein!", schrie Sarah Knappik.  

Sommer-Dschungelcamp 2015: RTL zeigt den Schniedelwutz von Mathieu Carrière in Großaufnahme

Dann zeigte RTL seinen Schniedelwutz in Großaufnahme. Wer es nicht gesehen hat: Dem legendären Erotik-Darsteller Long Dong Silver machte er jedenfalls keine Konkurrenz. (Wer mit dem Namen jetzt nichts anfangen kann: Google hilft weiter.) Mathieu Carrière zielte auf den Eisbrocken in der Schüssel und pinkelte los. Willkommen im Dschungelcamp 2015 - der Lieblingssendung aller Intellektueller. Das Studiopublikum johlte und klatschte. Jay Khan meinte hinterher: "Da fehlen selbst mir die Worte. Aber es war sehr, sehr, sehr, sehr unerwartet."

Sarah Knappik (aufgewachsen in Bochum) schimpfte im Ruhrpott-Slang: "Muss man den kleinen Pimmel da rausholen? Muss dat sein? Jetz ma' ganz im Ernst?" Mathieu Carrière rechtfertigte sich: "Naja, es ist schwierig, Urin ohne Pimmel zu produzieren." Für Sarah Knappik keine Rechtfertigung. Sie kommentierte die Szene hinterher: "Dat war krank, ey! Ich kann so wat nich' verstehen. Dat is' 'n erwachsener Mann. Der könnte mein Großvater sein." Bei der Challenge schritt sie auch gleich ein. Sie schubste den pinkelnden Mathieu Carrière weg von der Schüssel mit dem Eis und schrie: "Lass es sein, Mathieu! Du bist so ein perverses Schwein, ey." 

Damit nicht genug: Mathieu Carrière verrührte das Eis mit seinen Händen auch noch mit Pipi. Seine Erklärung: "Bei einem Raum mit null Grad Außentemperatur ist der eigene Urin das einzige, was man zur Verfügung hat." Das Eis schmolz zwar. Aber so mancher RTL-Zuschauer griff sich an dieser Stelle wohl an den Kopf. Oder würgte angeekelt. Dann die nächste Prüfung: Bei minus 18 Grad mussten die Kandidaten noch Speiseeis wegfuttern. Mathieu Carriere stopfte sich das Eis mit ungewaschenen Händen rein. Jay Khan meinte sogar, sein Eis sei mit Mathieus Pipi verseucht. Pfui! Pfui! Und nochmals: Pfui! 

Sommer-Dschungelcamp 2015: Mathieu Carrière löst Puller-Alarm aus

In den deutschen Medien herrschte am Tag nach dem Sommer-Dschungelcamp vom Dienstag Pimmel-Alarm. "Ich bin ein Star – ich hol ihn raus!", titelte die "Bild"-Zeitung. Sogar "Bild"-Kolumnist Franz Josef Wagner thematisiert am Mittwoch die Pimmel-Szene in seiner "Post von Wagner". Er schreibt: "Liebes IBES-Sommercamp, für mich bist Du ein freudloses Camp. Ich kann mich nicht amüsieren über Mathieu Carrière, der auf Eiswürfel pisst. Er ist 65. Unterhaltszahlungen zwingen ihn, bei Euch mitzumachen. Er war „Der junge Törless“, der „Tonio Kröger“. Er war der Hauptdarsteller preisgekrönter Filme."

Die RTL-Zuschauer waren am Dienstagabend nicht so wirklich beeindruckt von der Pipi-Aktion. Sie wählten am Ende der Sendung Sarah Knappik ins Finale des Sommer-Dschungelcamps 2015.

Beim Streaming-Dienst "RTL Now" können Sie die Show vom Dienstag nochmals anschauen.

fro

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sturm der Liebe (ARD): Tim Saalfeld-Schauspieler enthüllt privates Liebesglück
Sturm der Liebe (ARD): Tim Saalfeld-Schauspieler enthüllt privates Liebesglück
„Bauer sucht Frau“ 2020: Hobby-Landwirt Thomas K. sucht eine Frau, mit der er lachen kann
„Bauer sucht Frau“ 2020: Hobby-Landwirt Thomas K. sucht eine Frau, mit der er lachen kann
TV-Sensation! Neuer Free-TV-Sender in Deutschland gestartet - Echo fällt gespalten aus
TV-Sensation! Neuer Free-TV-Sender in Deutschland gestartet - Echo fällt gespalten aus
GZSZ-Bösewicht besucht Andrea Berg - Treffen entwickelt sich für beide erstaunlich
GZSZ-Bösewicht besucht Andrea Berg - Treffen entwickelt sich für beide erstaunlich

Kommentare