Bericht enthüllt

Sommer-Dschungelcamp 2015: Das sind die Gagen und Verträge

+
Gabriella "Gabby" de Almeida Rinne (links) soll laut "Bild" 60.000 Euro  bekommen, wenn sie das Sommer-Dschungelcamp 2015 gewinnt. Melanie Müller (rechts) sogar 130.000 Euro. Für den Wendler (Mitte) nennt das Blatt keine Gage.

Köln - Welche Gagen bekommen die Kandidaten für das Sommer-Dschungelcamp 2015? Ein Bericht nennt nun konkrete Zahlen in Sachen Verdienst.

Update vom 24. September 2015: Kaum hat das Sommer-Dschungelcamp seine Königin gekürt, geht auch schon wieder das Kandidaten-Rennen um den Einzug ins reguläre Dschungelcamp im Januar 2016 los. Ein ehemaliger DSDS-Kandidat wurde am Donnerstag als zweiter Regenwaldbewohner bestätigt.

Update vom 9. August 2015: Kaum hatte es begonnen, ist es auch schon wieder vorbei - das Sommer-Dschungelcamp 2015. Wer das RTL-Spektakel am Ende gewonnen hat und wer im kommenden Januar nochmal bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus dabei ist", lesen Sie hier.

Update vom 6. August 2015: Keine warme Dusche zu haben ist offenbar das Schlimmste, was Fiona Erdmann passieren kann. Wir haben vor ihrer Teilnahme am Sommer-Dschungelcamp 2015 mit ihr über ihren erneuten Auftritt gesprochen.

Egal ob Dschungelcamp oder Sommer-Dschungelcamp 2015: Die Frage nach den Gagen der Kandidaten ist immer ein heißes Thema. Wie viel kriegen die C- bis Z-Promis für das Trash-TV? Die in Sachen RTL-Dschungel stets gut informierte "Bild"-Zeitung vermeldet nun, welche Gagen in den Verträgen der Kandidaten für das Sommer-Dschungelcamp 2015 vorgesehen sind. Und da zeigt sich: In Sachen Verdienst gibt es offenbar deutliche Unterschiede in den Reihen der Promis.

Das steht in den geheimen Verträgen der Kandidaten für das Sommer-Dschungelcamp 2015

  • RTL zahlt die Gagen für das Sommer-Dschungelcamp 2015 in drei Raten aus. 2500 Euro gibt es bei Vertragsunterzeichnung. Nach der aufgezeichneten Challenge gibt es nochmal 2500 Euro. 5000 Euro bekommen die Kandidaten nach der Live-Show.
  • Wer es beim Sommer-Dschungelcamp 2015 ins Finale schafft, kriegt zusätzlich noch eine Gage in Höhe von mindestens 5000 Euro. Wobei für manche Kandidaten auch noch mehr drin ist. "Bild" dokumentiert die genannten Zahlen mit Schnappschüssen der Dschungelcamp-Verträge.
  • RTL zahlt den Kandidaten bewusst keine Hammer-Gagen, damit die "Stars" das Sommer-Dschungelcamp 2015 nicht lustlos über sich ergehen lassen. So verrät ein Insider der Boulevard-Zeitung: "Die Gagen sind nicht so hoch, damit sich alle Kandidaten Mühe geben, auch wirklich den erneuten Sprung ins Dschungelcamp zu schaffen."

Sommer-Dschungelcamp 2015: Verträge sehen Rauswurf bei Drogenkonsum vor

  • RTL erwartet von den Kandidaten für das Sommer-Dschungelcamp 2015 auch gewisse Standards in Sachen Verhalten: Wer Drogen nimmt, straffällig wird oder plaudert, dem droht die Kündigung.
  • Die Verträge für das Sommer-Dschungelcamp 2015 enthalten laut "Bild" auch Klauseln für das nächste Dschungelcamp 2015, für das sich ein Kandidat bzw. eine Kandidatin in der Sommer-Show qualifizieren kann. Vergleicht man das, was RTL den verschiedenen Kandidaten zahlen will, so geht die Gehaltsschere ziemlich auseinander: Sänger Jay Khan, der am Dienstag bereits ausschied, hätte 100.000 Euro kassiert. Was ein wenig verwundert. Schließlich war er nie ein A-Promi. Zudem war es in letzter Zeit karrieremäßig eher ruhig um ihn. Der ebenfalls schon ausgeschiedene Ex-Nationaltorwart Eike Immel hätte dagegen nur 60.000 Euro bekommen. Sollte Finalist Willi Herren den Einzug ins Dschungelcamp schaffen, so würde RTL ihm laut "Bild" immerhin 70.000 Euro zahlen.
  • Das Blatt will noch weitere Gagen für die erneute Teilnahme am Dschungelcamp in Australien erfahren haben: Sollte Georgina Fleur beim Sommer-Dschungelcamp 2015 das Rückkehr-Ticket in den Busch klarmachen, so bekäme sie 70.000 Euro. Für Ex-Queensberry-Sängerin Gabby Rinne wären 60.000 Euro drin. Und für die ehemalige Dschungelkönigin Melanie Müller sogar 130.000 Euro. Vielleicht erklärt sich ihre verhältnismäßig hohe Gage ja dadurch, dass sie auch am Ballermann gut gebucht ist - und im Vergleich zu anderen Kandidaten, die eher unterbeschäftigt sind, einen höheren Marktwert hat.
  • Für die Wartezeit im Hotel Versace, in dem die Dschungelcamp-Kandidaten in Australien jedes Jahr untergebracht sind, gibt es eine Tagespauschale von 39 Euro.
  • Wer RTL nach dem Ausscheiden aus dem Dschungelcamp noch 14 Tage für Dreharbeiten zur Verfügung steht, kassiert nochmals 20.000 Euro. Diese Summe wurde in der Vergangenheit aber schon mehrfach kolportiert.
  • Klar ist: Für die Teilnahme am Sommer-Dschungelcamp 2015 bekommen die Kandidaten also nicht die ganz dicken Gagen. Wer es aber ins echte Dschungelcamp nach Australien schafft, kann noch mal richtig abkassieren.

fro

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Plötzlich spricht Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers mit einer tiefen Männerstimme - „Tik was?!“ 
Plötzlich spricht Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers mit einer tiefen Männerstimme - „Tik was?!“ 
Joseph Hannesschläger will schon bald wieder drehen - trotz Krebs
Joseph Hannesschläger will schon bald wieder drehen - trotz Krebs
Helene Fischer rührt Florian Silbereisen zu Tränen: Die Schlagerqueen spricht über Wiedersehen
Helene Fischer rührt Florian Silbereisen zu Tränen: Die Schlagerqueen spricht über Wiedersehen
Weihnachten 2019: Wann läuft „Sissi“? Alle Sendetermine im TV und Stream
Weihnachten 2019: Wann läuft „Sissi“? Alle Sendetermine im TV und Stream

Kommentare