Muskulöses Auswanderer-Pärchen

„Sommerhaus der Stars“ 2020: Deshalb sprach Kandidat von Scheidung - Schlägt jetzt der Trennungsfluch zu?

Eine handfeste Beziehungskrise bahnte sich im „Sommerhaus der Stars“ bei Andreas und Caro Robens an. Das muskulöse Kandidaten-Pärchen erklärt nun die Trennungs-Aussagen.

  • Die RTL-Reality-Show Das Sommerhaus der Stars geht bereits in die fünfte Staffel
  • Auch in diesem Jahr geht es um den Jackpot von 50.000 Euro für das Gewinner-Paar.
  • In der nächsten Folge kommt es zu einem Beziehungs-Eklat bei einem Pärchen.

Update vom 6. Oktober 2020: Wer beim „Sommerhaus der Stars“ mitmacht, begibt sich auch in die Gefahr des Trennungfluches der RTL-Show. Denn schon zahlreiche Paare haben sich kurz nach dem „Sommerhaus“ getrennt - unter anderem Helena Fürst und Ennesto Monté, Micaela Schäfer und Felix Steiner sowie Benjamin Boyce und Kate Merlan. Schlägt der Trennungsfluch auch in der aktuellen Staffel zu? Bei dem muskulösen „Goodbye Deutschland“-Paar Caro und Andreas Robens scheint es bereits während der Aufzeichnung zu kriseln.

„Sommerhaus der Stars“: Nach Trennungsaussage - Streit bei den Robens noch nicht behoben?

Zumindest machte Andreas Robens erschreckende Andeutungen, er erklärte: „Wenn Caro so weitermacht, trenne ich mich von ihr!“ (siehe unsere Meldung unten). Der Grund für diese heftige Aussage: Andreas wollte sich neben das verfeindete Pärchen Diana Herold und Michael Tomaschautzki setzen, seine Ehefrau Caro allerdings nicht, da sie nicht mit Leuten zusammensitze, „die ich abgrundtief hasse“, so Caro. Andreas wollte aber offenbar nicht neben den ursprünglich Verbündeten sitzen, da das Bodybuilder-Paar von diesen beim Stimmungsbarometer auf die Abschussliste gesetzt wurde.

Gegenüber Promiflash begründete Andreas nun seine heftige Aussage: „Mir fehlte Caros Loyalität.“ Caro zeigt hingegen nach wie vor noch Verständnis dafür, dass ihre ursprünglichen Verbündeten sie gewählt haben: „Jeder musste zwei wählen. Da blieb nicht mehr viel zu wählen“. Scheint, als sei dieses Thema noch nicht ganz ausdiskutiert...

Erstmeldung vom 1. Oktober: „Sommerhaus der Stars“ 2020: Scheidung bei Promi-Paar? Aussage im TV schockt

Bocholt - Bereits nach der fünften Folge hatte das Paar Denise Kappès und Henning Merten die Segel gestrichen, die Stimmung zwischen den Kandidaten der Reality-Show hatte ihnen zugesetzt, bestätigte die ehemalige Bachelor-Kandidatin und Influencerin. „Ich habe das Format unterschätzt und das Gefühl, dass ich hier zum schlechten Menschen werde, weil ich in Sachen reingezogen werde, wo ich gar nicht hin möchte“, so Kappès. Ein anderer Kandidat scheint sich ebenfalls in Streitigkeiten hineinziehen zu lassen.

Sommerhaus der Stars (RTL): Trennung bei Andreas und Caro Robens? „Wenn Caro so weitermacht, ...“

Der sonst so sympathische Andreas Robens machte bereits früh mit Pöbeleien auf sich aufmerksam und ließ sich auf die Provokationen des Kandidaten Kubilay Özdemir ein. Doch in der siebten Folge kochen die Emotionen beim Mallorca-Auswanderer aus „Goodbye Deutschland!“ hoch - er spricht offen über eine Trennung von seiner Frau Caro Robens.

Dabei schien das Paar zusammenzuhalten, zuletzt zoffte man sich gemeinsam mit Iris und Peter Klein, die nach der sechsten Folge das Sommerhaus verlassen musste. Im Trailer für die siebte Folge scheint es nun zum Disput zwischen dem Bodybuilder-Paar zu kommen. „Wenn Caro so weitermacht, trenne ich mich von ihr!“, meint Andreas, gezeigt wird daraufhin lediglich eine weinende Caro Robens.

Sommerhaus der Stars (RTL): Mallorca-Auswanderer geraten aneinander - Kriselte es bereits vor dem Dreh?

Spoiler-Warnung, da die Episode erst am Sonntag (4. Oktober) im Free-TV ausgestrahlt wird: Der Grund für den Zoff zwischen Andreas und Caro soll ein ganz einfacher sein. Andreas will sich mit dem ausgeschiedenen Paar Diana Herold und Michael Tomaschautzki, das nun wieder in die Show zurückkehrt, an einen Tisch setzen. Doch Caro passt das ganz und gar nicht. „Ich könnte nicht mit Leuten zusammensitzen, die ich abgrundtief hasse“, so Caro.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ihr regt euch auf dass fast alle von uns die Kommentarfunktion ausgeschaltet haben?! Wir verstehen es mittlerweile komplett. Müssen wir uns wirklich jeden Tag falsche und böse Anschuldigungen antun? Klar, wir stehen ja in der Öffentlichkeit ... so ein Scheiß! Wir haben angeblich gemobbt. Und ihr seid alle die noch so Anständigen und Guten? Was macht ihr denn bitte? Wenn wir es gemacht haben (angeblich) gibt es euch also das Recht es auch zu tun? Das ist ja sehr interessant! Wir sind also alles Mitläufer? Ah ja! Was seid ihr denn? Einer schreit Mobbing und alle wie die Gremmlins- ja Mobbing, Mobbing! Keiner kommt mal auf die Idee: Wow super das ihr, in so einer Situation, in so einer kurzen Zeit, so ein gutes Team geworden seid Toll wie gut ihr euch versteht, trotz der beengten Situation und der unterschiedlichen Charaktere Wow, als Paar super zusammen gehalten Respekt, Spiele toll oder lustig durchgezogen. Hat Spass gemacht zu zu sehen Schade das nicht alle Paare so teamfähig waren Nein, es ist einfacher, wie die Meute drauf zu hauen, ohne nach zu denken und ohne zu wissen was in den anderen 70 Std passiert ist. Aber diese Gedankengänge sind vermutlich für viele zu hoch Ihr wolltet Trash TV, ihr habt Trash TV. Alle schauen es und um dann ihr Gewissen zu beruhigen kommt dies? Lächerlich! Schaut alle Rosemunda Pilcher und das Sommhaus wäre ein idyllischer Bauernhof in Bocholt wo sich alle so doll gern haben und in einer Kommune leben. Versucht mal drüber nach zu denken. #sommerhausderstars #rtl #tvnow #mobbing #trash #dumm #frech #dreist

Ein Beitrag geteilt von Caroline Robens (@caroline_andreas_robens) am

Ein Grund dafür, dass sich der Streit in Folge sieben weiter hochschaukelt, könnte ein Gespräch zwischen Caro und Iris Klein sein. Robert und Iris können sich nicht ausstehen, weshalb der Sender in der Vorschau wohl eine deutliche Ansage von Robert einbaut. „Du solltest dir morgen genau überlegen, was du tust“, so der Mallorca-Auswanderer zu seiner Frau. Wie TV Spielfilm berichtet, soll die Beziehung bereits vor Anfang der Dreharbeiten unter der Corona-Krise, die die Robens auf Mallorca schwer trifft, gelitten haben. Aber vielleicht ist das auch alles wieder aus dem Zusammenhang gerissen, denn die YouTuber Lisha und Lou werfen RTL Manipulation und Fake vor. Unterdessen sind einige Fans ziemlich begeistert von einem Schachzug von RTL - ausgerechnet Eva darf nämlich ein Paar aus dem „Sommerhaus der Stars“ werfen. Schon aus dem „Sommerhaus“ geflogen ist Georgina Fleur - nun äußert sie aber schwere Vorwürfe.und tut es damit den Youtubern Lisha und Lou gleich.

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Auch interessant

Kommentare