Vor der Kamera zuhause

„Sommerhaus der Stars“: YouTube-Paar Lisha und Lou führt eine total öffentliche Beziehung

Die YouTube-Stars Lisha und Lou könnten im „Sommerhaus der Stars“ nicht nur für romantische RTL-Momente sorgen.
+
Die YouTube-Stars Lisha und Lou könnten im „Sommerhaus der Stars“ nicht nur für romantische RTL-Momente sorgen.

Die beiden YouTube-Stars Lisha und Lou leben ihren Alltag vor den Augen ihrer Fans. Im „Sommerhaus der Stars“ 2020 tun sie nun Ähnliches vor den RTL-Kameras.

  • Lisha und Lou gehören zu den bekanntesten deutschen YouTube-Stars.
  • Sogar seinen Heiratsantrag hat das Paar im Internet hochgeladen.
  • Nun werden die YouTuber vermutich auch das „Sommerhaus der Stars“ ordentlich aufmischen. 

München - Wenn zwei es gewohnt sind, gemeinsam in der Öffentlichkeit zu stehen, dann wohl Lisha und Lou. Die beiden gehören zu Deutschlands gefeierten YouTube-Stars und teilen bereits so gut wie alles mit ihren Followern auf ihrem Kanal „Lisha&Lou“. Da dürften sie keine Sorge vor den Sendeterminen des „Sommerhaus der Stars“ haben, obwohl sie dort 24 Stunden am Tag vor RTL-Kameras stehen werden. Die beiden unterschätzen sollten weder die TV-Zuschauer, noch ihre Kontrahenten im „Kampf der Promipaare“, denn dieser könnte es dank einer schlagfertigen Eigenschaft von Lisha tatsächlich in aller Kürze entschieden werden. Dabei begann alles zunächst ganz romantisch.

Lisha und Lou starten ihre Karriere vor ihrem „Sommerhaus der Stars“-Einzug auf YouTube

Lisha, Lou und die Liebe - was nicht nur eine schöne Alliteration ergibt, gehört auch auf YouTube fest zusammen. So haben die zwei zwar einst in der Security-Branche gearbeitet, sind nun aber erfolgreiche YouTuber. Auf ihrem eigenen Kanal „Lisha&Lou“ behandeln sie klassische Paarthemen. Den Anfang dazu haben sie im Jahre 2014 gemacht; inzwischen sind die zwei zu großen Stars der Videoplattform geworden. Das Video von ihrem Heiratsantrag - dem „schönsten Heiratsantrag“, wie sie ihn betiteln - hat alleine bereits mehr als eine halbe Million Klicks erzielt (Stand 10.06.2020 - vermutlich dürften nach dem „Sommerhaus der Stars“ 2020 noch einige weitere dazu kommen).

„Sommerhaus der Stars“ 2020: Heiratsantrag von Lisha und Lou gab es auf YouTube

„Heute ist ein ganz besonderer Tag und zwar werde ich heute der Lisha einen Antrag machen in der Mall of Berlin“, beginnt Lou das rund 10-minütige YouTube-Romantik-Spektakel und beschreibt, wie „mega aufgeregt“ er doch sei, weil‘s ja eigentlich „gaaaar nicht“ sein Ding sei, „zwischen so vielen Leuten irgendwas zu machen“.

Klar, seine Follower sieht der vermeintlich so introvertierte YouTuber ja normal auch nicht. Aber für seine Liebste kann Lou seine Scheu vor großen Menschenmassen dann doch ablegen. Ein intimer Antrag unter vier Augen und womöglich ganz schlicht aber romantisch bei Kerzenlicht oder Mondschein kommt für einen schüchternen Internet-Star natürlich nicht in Frage. „Wenn man eine Frau wirklich liebt, muss das irgendwann sein“, erklärt Lou seinen mutigen Schritt - wobei unklar ist, ob er dabei tatsächlich den Antrag oder nicht doch vielleicht das Bloggen meint, das der YouTuber standesgemäß natürlich ebenfalls zu tun gelobt. So dürfen seine Fans weiter daran teilhaben, wie Lou den Weg in die Mall ganz tapfer zurücklegt und endlich auch auf seine Herzallerliebste trifft. Zeit für den Showdown.

YouTube-Star Lou stellt seiner Lisha vor den Augen aller die Frage aller Fragen

Der beginnt in Lisha und Lous YouTube-Heiratsantrags-Video etwa nach vier Minuten, als der Bräutigam in Spe seine Auserwählte endlich in die Mitte einer großen Menschentraube führt. „Du weißt, dass du mein Leben bist, du weißt, dass wir seit neun Jahren zusammen waren“, fällt Lou plötzlich in die Vergangenheitsform, strebt aber trotzdem vor laufender Kamera weiterhin eine gemeinsame Zukunft mit seiner Lisha an: „Ich wollte dir sagen, dass ich dich von ganzem Herzen liebe und immer lieben werde“, beteuert der YouTuber, um sich kurz vor dem Höhepunkt der romantischen Prozedur nochmals bei seinem Live-Publikum für deren Erscheinen zu bedanken.

Dann aber folgt endlich die Frage aller Fragen, die Lisha natürlich mit „Ja“ beantwortet. Der Rest ist Geschichte beziehungsweise soll es noch werden, denn nach der standesamtlichen Heirat im Dezember 2018 plant das Paar laut RTL seine Traumhochzeit für das nächste Jahr und will das Spektakel selbstverständlich online streamen. 

„Sommerhaus der Stars“ 2020: Lisha und Lou haben „handfeste“ Qualitäten für die RTL-Show?

Doch es ist nicht nur ihr Hang zur medienwirksamen Inszenierung, der die YouTube-Stars Lisha und Lou besonders macht. Die beiden erklären, dass sie in den mittlerweile zehn Jahren ihrer Beziehung noch keine einzige Nacht ohne den anderen verbracht haben. Das müssen sie im „Sommerhaus der Stars“ zumindest auch nicht - es könnte ihnen eher das Gegenteil passieren. Denn da die Unterkunft für den „Kampf der Promi-Paare“, der in diesem Jahr coronabedingt und zum Entsetzen einiger in NRW liegt, gewöhnlicherweise nicht besonders luxuriös ist, könnte es gut sein, dass Lisha und Lou bald auf engstem Raum nebeneinander schlafen müssen. Das sollte ihrer Liebe aber keinen Abbruch tun, immerhin betont auch Lisha vor ihrem Einzug in die konfliktgeladene RTL-Pärchen-WG, sich schon einmal für ihren Mann geprügelt zu haben, da sie ihre bessere Hälfte eben beschützen wolle. Es scheint, als sollten die anderen Kandidaten im „Sommerhaus der Stars“ 2020 da wohl besser schon mal Schutz suchen.

Konfliktpotenzial dürften allerdings auch die anderen Kandidaten mit in das „Sommerhaus der Stars“ bringen, denn dort werden beispielsweise die einstigen Bachelor-Turteltauben Andrej Mangold und Jenny Lange auf ihre Erzfeindin Eva Benetatou und deren Verlobten treffen.

„Sommerhaus der Stars“: Die Kandidaten 2020

lros

Auch interessant

Kommentare