Altbekannter Neuzugang

„Sommerhaus der Stars“ 2020: RTL sorgt für Kracher - Promis sind entsetzt über Schachzug des TV-Senders

Im „Sommerhaus der Stars“ 2020 attackiert Lisha Eva und Chris.
+
Im „Sommerhaus der Stars“ 2020 geht es derzeit ordentlich zur Sache.

Zahlreiche Zuschauer kritisieren beim "Sommerhaus der Stars" die Hetze gegen Eva Benetatou. Doch die bekam in Folge 6 unerwartete Unterstützung.

  • Im „Sommerhaus der Stars“ 2020 scheint es zunächst so, als seien Eva und Chris im Kampf gegen alle anderen Promi-Paare wieder auf sich allein gestellt.
  • Doch dann die Hoffnung am Horizont: RTL schickt ihnen Unterstützung in Form von Michael und Diana.
  • Darüber sind erwartungsemäß nicht alle Kandidaten erfreut.

Bocholt - Szenen beinahe wie aus einem Kriegs-Drama spielten sich am Ende von Folge sechs im „Sommerhaus der Stars“ ab. „Wir beide gegen den Rest der Welt“, hauchte Chris Stenz seiner tränenüberströmte Verlobte Eva Benetatou zu, nachdem klar wurde, dass ihre einzigen Verbündeten Iris und Peter Klein das Sommerhaus verlassen müssen.

Evas Ex und Mittlerweile-Erzfeind Andrej Mangold malte sich unterdessen schon aus, wie er Eva bei der nächsten Nominierung endlich loswerden will: „Der Tag wird kommen, da werden wir an dieser Tafel stehen, es wird eine Inszenierung sein wie auf den Filmfestspielen. Wir beiden werden an diese Tafel gehen und die Abschlussworte finden. Und ihr beim Packen helfen“, fabulierte der Bachelor schon von seinem Triumph über Eva.

RTL überrascht Promi-Paare: Altbekannter Neuzugang im „Sommerhaus der Stars“

Doch da hat Andrej seine Rechnung ohne RTL gemacht. Denn der Sender schickte kurzerhand Diana Herold und Michael Tomaschautzki, die bereits ausgeschiedenen waren, als Ersatz für das freiwillig ausgestiegene Influencer-Paar Denise Kappès und Henning Merten zurück ins Sommerhaus.

Will der TV-Sender damit die Fronten der verfeindeten Lager (eigentlich fast alle gegen Eva und Chris) noch zusätzlich verhärten? Denn auch Diana und Michael unterstützten vor ihrem Rauswurf Eva und Chris. Oder hatte RTL etwa tatsächlich Mitleid mit den beiden? Bislang wurde der TV-Sender heftig dafür kritisiert, den Mobbing-Szenen und Beleidigungen gegen Eva und Chris eine Plattform zu geben. Wie dem auch sei - das Nachrücken von Diana und Michael dürfte auf jeden Fall Unterhaltung garantieren.

Diana und Michael sind zurück im „Sommerhaus der Stars“

Eva, Chris, Iris und Peter freuten sich riesig über die von RTL gesandte Erlösung und fielen Diana und Michael in die Arme. „Wie zwei Engel“, stellte Eva fest. Das spirituelle Pärchen fand auch direkt einen passenden Vergleich für ihre Rückkehr: „Wir sind gekreuzigt worden, gestorben und wieder auferstanden.

„Sommerhaus der Stars“ 2020: Entsetzen über Rückkehr von Michael und Diana

Doch erwartungsgemäß freuten sich nicht alle darüber. „Fassungslosigkeit triff es am allerbesten. Ihr wurdet rausgewählt, weil ihr in den Spielen nicht abgeliefert habt und weil ihr euch menschlich isoliert habt und von Eva umdrehen habt lassen“, so Andrej.

Die YouTuber Lisha und Lou redeten direkt auf Diana ein: „Ich hoffe du bleibst einfach so wie du warst am ersten Tag. Du wirst es dir nur wieder verkacken, wenn du wieder das Falsche machst.“ Jenny sieht das ähnlich: „Die haben sich auf die falsche Seite gestellt und deswegen haben sie das Fett weg bekommen von allen hier und sind rausgeflogen.“ Diana scheint jedoch das Lager so schnell nicht zu wechseln. „Ich hab meine Einstellung und ich mag nicht, wenn jemand ausgegrenzt wird“, erklärte sie.

Die Grüppchenbildung brachte einigen Promi-Paaren bereits einen Shitstorm ein, vor allem Andrej und Jenny wurde heftig kritisiert und verlieren nun sogar Kooperationspartner. Wenn Sie wissen wollen, wie es im wortwörtlichen „Kampf der Promi-Paare“ weitergeht, haben wir hier für Sie alle Sendetermine von „Sommerhaus der Stars“ zusammengefasst. (spl)

Video: Harte Konsequenzen für Andrej und Jenny nach „Sommerhaus der Stars“

Auch interessant

Kommentare