Diese RTL-Kandidaten sind dabei

„Sommerhaus der Stars“ 2021: Drei Paare sind schon raus - Welche Stars sind noch dabei?

Entspannter Pärchenurlaub mit anderen C-Promis? Ganz so relaxed ist eine Teilnahme im „Sommerhaus der Stars“ 2021 nicht. Denn die Promipaare müssen jeden Tag ums Weiterkommen kämpfen. Wer ist noch dabei und wer muss gehen?

Update vom 20. Oktober: Der nächste Exit: Almklausi und Maritta konnten sich in der Exit-Challenge nicht gegen Jana Pallaske und Sascha Girndt durchsetzen. Der Ballermann-Sänger und seine Ehefrau mussten als drittes Paar das „Sommerhaus der Stars“ verlassen.

„Sommerhaus der Stars“ 2021: Wer ist ausgeschieden?

Diese Promipaare sind noch im Rennen beim „Sommerhaus der Stars“ 2021

Mola Adebisi und Adelina Zilai müssen als zweites Paar das „Sommerhaus der Stars“ 2021 verlassen

Update vom 14. Oktober: Das nächste Paar musste das „Sommerhaus der Stars“ verlassen. In Folge 6 traten Moderator Mola Adebisi und seine Freundin Adelina Zilai im Exit-Spiel gegen Aufreger-Paar Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn an - und verloren kläglich. Obwohl Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn von allen anderen Paaren nominiert wurden, mussten schließlich Mola Adebisi und Adelina Zilai das Sommerhaus verlassen.

„Sommerhaus der Stars“ 2021: Schauspieler-Paar fliegt als Erstes raus

Update vom 7. Oktober: Dritte Folge, erster Rauswurf: Im „Sommerhaus der Stars“ musste sich das erste Promipaar verabschieden. Getroffen hat es das Schauspieler-Paar Roland Heitz und Janina Korn. Zunächst erhielten die beiden die meisten Stimmen bei der Nominierung, dann verloren sie im Exit-Spiel gegen Almklausi und Maritta. Die Traurigkeit der anderen Bewohner hielt sich in Grenzen – doch wen trifft es als nächstes?

Erstmeldung: „Sommerhaus der Stars“ 2021: Welches Promipaar muss gehen?

München - Was war das für eine Debatte um die „Sommerhaus der Stars“-Paare der vergangenen Staffel. Mobbing, Beleidigungen, Alkoholexzesse und sogar eine Spuckattacke gab es in der fünften Ausgabe der RTL-Show. Die Staffel löste eine hitzige Debatte darüber aus, ob solch heftige Attacken und Ausgrenzungen im Fernsehen weitestgehend unkommentiert im Fernsehen gezeigt werden sollten. Am Ende zeigte sich sogar ein RTL-Sprecher entsetzt vom „Sommerhaus der Stars“ 2020. „Die Eskalation der Aggressivität und das unangenehme negative Gefühl, das in dieser Staffel steckt, hat uns persönlich auch betroffen gemacht“, erklärte er zum Ende der Staffel gegenüber Übermedien. Offenbar brachte die Staffel die Sendungsmacher zum Umdenken - wohl auch, weil die Quoten gegen Ende hin immer schlechter wurden. Man wolle sich „noch mehr Mühe geben mit dem Cast, noch intensiver vorbereiten und sprechen.“ 

Ob RTL dieses Vorhaben gelingt, wird sich in der sechsten „Sommerhaus der Stars“-Staffel zeigen. Denn auch 2021 setzen sich wieder acht prominente Paare einer Rundum-Kamera-Überwachung in einem Bauernhaus in Bocholt aus. Alle Sendetermine haben wir hier für Sie zusammengefasst.

„Sommerhaus der Stars“ 2021: Kandidaten-Paare sorgen für Enttäuschung bei den Fans

Ein Blick auf die Kandidaten, die 2021 um den Titel „Promipaar des Jahres“ und 50.000 Euro Preisgeld kämpfen, dürfte so manchen TV-Zuschauer aber wohl mit vielen Fragezeichen im Gesicht zurücklassen.

Denn während in vergangenen Staffeln noch namhafte Promis und zugleich Schlagzeilen-Garanten wie Giulia Siegel, Michael Wendler, Micaela Schäfer und Georgina Fleur dabei waren, kennen wohl nur die wenigsten alle „Promipaare“ der neuen Staffel. Auf der Instagram-Seite des „Sommerhaus der Stars“ häufen sich ratlose Kommentare zum neuen Cast. „Kenne so gut wie niemanden dort, schwache Besetzung“ oder „Heißt es nicht Sommerhaus der ‚Stars‘?!?!?“ lauten nur zwei davon. Allen, denen es ähnlich geht, stellen wir hier die „Sommerhaus der Stars“-Paare 2021 genauer vor.

Rauswahl und Weiterkommen: So läuft das „Sommerhaus der Stars“ 2021 ab

Auf engstem Raum in einem unglamourösen Bauernhaus werden zunächst acht Promipaare rund um die Uhr von Kameras begleitet. Schauspielerin Jana Pallaske und ihr Freund Sascha Girndt werden als Nachzügler dazukommen. Um möglichst lange im „Sommerhaus der Stars“ wohnen zu dürfen und dem Preisgeld einen Schritt näherzukommen, müssen die Promipaare taktisch klug vorgehen - und am besten möglichst viele Spiele gewinnen. Die Paare treten jeden Tag gegeneinander an und stellen ihre Teamfähigkeit und ihre Beziehungen auf die Probe. Mit einem Sieg können sie sich vor der Rauswahl schützen. Denn am Ende jedes Tages müssen alle Paare ein Paar nominieren, das die Show verlassen soll. Das Paar mit den meisten Stimmen muss nach Hause fahren, bis am Ende nur noch das „Promipaar des Jahres“ übrig bleibt.

(spl)

Rubriklistenbild: © TVNNOW

Auch interessant

Kommentare