„Love Island“-Paar

„Sommerhaus der Stars“ 2021: Samira und Yasin Cilingir erlebten dramatische Stunden bei der Geburt ihres Kindes

Samira Cilingir und Yasin Clingir ziehen ins „Sommerhaus der Stars“ 2021.
+
Samira Cilingir und Yasin Clingir ziehen ins „Sommerhaus der Stars“ 2021.

Yasin Cilingir bringt bereits Erfahrung in Sachen Reality-TV mit. Nun zieht er mit seiner „Love Island“-Liebe Samira auch noch ins RTL-„Sommerhaus der Stars“ 2021.

  • Wer regelmäßig RTL beziehungsweise RTLII anschaut, dürfte Yasin Cilingir und seine Samira bereits kennen.
  • Das einstige „Love Island“-Paar war schon in einigen Reality-Formaten auf den beiden Schwestersendern zu sehen.
  • Nun geht es für die beiden weiter ins „Sommerhaus der Stars“, wo sie mit anderen acht Kandidaten-Paaren leben.

Da bleibt wohl jemand seinem Metier treu: Yasin Cilingir und seine bessere Hälfte Samira lernten sich einst vor laufenden „Love Island“-Kameras kennen und lieben und sind seither quasi zu einem festen Bestandteil des Trash-TV-Kaders geworden. So haben die beiden in der Vergangenheit auch in dem ein oder anderen weiteren Reality-Format von sich reden gemacht. Ganz nach dem Motto „Schuster bleib bei deinen Leisten“ machen Yasin und Samira auch dieses Jahr wieder, was sie offenbar am besten können - und zwar über die Privatsender-Mattscheibe flimmern. Als nächstes steht für sie das „Sommerhaus der Stars“ an. Doch wird die RTL-WG bei ihrer geballten Fernseh-Expertise überhaupt noch zur Herausforderung?

„Sommerhaus der Stars“ 2021: Yasin und Samira wechseln von „Love Island“ in die RTL-WG

„Love Island“, „Like me - I‘m famous“ oder das große „Promi-Boxen“ - Yasin Cilingir scheint voller Freude von einem TV-Format ins nächste zu wechseln. So begann der diesjährige „Sommerhaus der Stars“-Kandidat seine Fernseh-Karriere einst auf der bereits genannten RTL-2-Liebesinsel, wo er prompt seine bessere Hälfte Samira fand. „Soll ich dir zeigen, wie die Sonne aufgeht?“ - mit dieser beinahe schon Kult gewordenen Frage an seine Liebste brachte Yasin die Zuschauer bereits 2019 zum Schmunzeln und hat es wohl bis heute nicht verlernt. Denn nachdem er mit seiner Samira offenbar seinen ganz eigenen Sonnenschein gefunden hat, zelebriert der 30-Jährige sein Glück gerne in der Öffentlichkeit.

„Sommerhaus“-Kandidaten Yasin und Samira: Dramatische Geburt ihres Sohnes

„Echte Liebesgeschichten gehen nie zu Ende, mein Schatz“, schreibt Yasin beispielsweise auf Instagram zu einem Post, in dem er stolz seine Liebste präsentiert. Offenbar hat er damit auch recht, denn er und Samira schweben nach „Love Island“ augenscheinlich immer noch auf Wolke sieben. So folgte nach der Dating-Show nicht nur die große Hochzeit, sondern auch gemeinsamer Nachwuchs für die zwei.

Söhnchen Malik-Kerim kam im Dezember 2020 unter dramatischen Bedingungen bei einer Sturzgeburt auf die Welt. Samira hat beim Pressen vor lauter Schmerzen so laut geschrien, dass man ihr den Mund habe zuhalten müssen. Sie musste mit einer Not-Operation gerettet werden, denn die 24-Jährige schwebte sogar in Lebensgefahr. Doch zum Glück ist alles nochmal gut gegangen, auf Instagram teilt das Paar heute Eindrücke aus ihrem Leben als kleine Familie.

Werden Yasin und Samira vom „Love Island“-Paar auch zum „Promipaar 2021“?

Doch so perfekt wie alles zu laufen scheint, könnte die Harmonie zwischen den TV-Turteltauben demnächst auf eine harte Probe gestellt werden, wenn es für sie ins „Sommerhaus der Stars“ geht. Erfahrungsgemäß hat die RTL-WG in der Vergangenheit ja schon manch Liebende zu fiesen Streithähnen werden lassen. Ob Yasin und Samira da mehr Glück haben und wie sie sich generell den „Sommerhaus“-Herausforderungen stellen, gibt es heuer auf RTL und TVNow zu sehen. Wer noch im Rennen ist und wer ausscheidet, lesen Sie stets hier. (lros)

Auch interessant

Kommentare