Absurd

„Sommerhaus der Stars": Messer-Attacke bei Drama-Pärchen - jetzt stehen sie wegen Körperverletzung vor Gericht

Hätte das Wort "Drama-Beziehung" ein Gesicht, wäre es wahrscheinlich das von Georgina Fleur und ihrem Verlobten Kubilay Özdemir. Die schockieren nämlich aktuell ganz Deutschland.

  • Georgina Fleur und ihr Verlobter Kubilay Özdemir sorgen für Fassungslosigkeit in ganz Deutschland.
  • Hinter den Kameras kommt es wohl zu Handgreiflichkeiten: Die beiden stehen sogar vor Gericht.
  • Messer-Attacke auf Kubi: Georgina geht mit Steakmesser auf Kubi los

Berlin - Zum ersten Mal sieht man die beiden vor laufenden Kameras. Georgina Fleur schleppt ihren Verlobten Kubi vor die „Sommerhaus der Stars“-Linse und sorgt alleine damit für ordentlich viel Wirbel innerhalb des Hauses und vor den Fernsehbildschirmen. Dass die beiden enorm polarisieren, entgeht nicht mal den unaufmerksamen Beobachtern. Seit Wochen landet das Drama-Pärchen in den Schlagzeilen. Dabei geht es hauptsächlich um: Gewalt, Alkohol und Drogen.

„Sommerhaus der Stars" (RTL): Gerichtsprozess und Live Hypnose - Ist diese Beziehung noch zu retten?

Nach der Auftaktfolge der RTL-Sendung „Sommerhaus der Stars“ dürfte es bei allen Beteiligten angekommen sein, dass in der Beziehung zwischen Georgina und ihrem Kubi eine dauerhaft tickende Zeitbombe innewohnt. In zwei Tagen Sommerhaus durchliefen die beiden mehrere Phasen ihrer Beziehung, als manche Paare in mehreren Jahren. Ob die beiden sich streiten und vor allem worüber, hängt von mehreren Dingen ab, über die sie vermutlich aber schon selbst den Überblick verloren haben.

Selbst beim aufmerksamen Verfolgen der RTL-Szenen sind einem die Gründe der Streitigkeiten nämlich nicht wirklich erschließbar. Anscheinend reicht allerdings schon eine Kleinigkeit, wie zum Beispiel Kubis Live-Hypnose, dass Georgina alle Nerven verliert und ihren Göttergatten die schlimmsten Beleidigungen an den Kopf wirft. Doch auch die größten Streitigkeiten haben keine lange Haltbarkeit bei den beiden, denn meistens liegen sie sich schon Minuten später wieder in den Armen. Der Alkohol scheint an vielem Schuld zu sein, denn Kubi gesteht im Haus, dass es ohne nicht geht. Das Lustigmachen des Bachelor-Pärchens auf Instagram über die Alkoholausrutscher und das gern gesehene Bierchen im Haus, finden einige Fans daher gar nicht cool.

Laut eines Bild-Berichtes muss sich Kubi jetzt sogar wegen Handgreiflichkeiten gegen Georgina vor Gericht verantworten. Ein gemeinsamer Freund erzählte der Bild-Zeitung sogar: „Die beiden haben eine total toxische Beziehung. Sie können leider weder mit, noch ohne einander. Beide haben sich schon mehrfach geschlagen und kommen trotzdem immer wieder zurück zueinander.“

Hinter den „Sommerhaus der Stars“-Kameras fliegen noch größere Fetzen: Kubi berichtete von Messer-Attacke

Wenn man die Szenen vor der Kamera sieht, kann man nur erahnen, wie es hinter den Kulissen ablaufen muss. Um die Ausmaße zu verdeutlichen, packte Kubi im RTL-Interview mal aus, wie es bei den beiden aussieht, wenn sie sich wirklich zoffen: „Sie hat mindestens fünfmal das iPhone an meinem Kopf kaputt gemacht“, erzählte er vor laufenden Kameras und er legte sogar noch einen drauf: „Und dann ist sie mit einem Steak-Messer auf mich losgegangen“. Auch Trennungen zwischen den beiden scheinen schon nicht mehr zählbar zu sein: „Ich kann nicht sagen, wie oft ich mich getrennt habe – öfter als ich es bei Instagram gepostet habe“, berichtete Georgina. (mrf)

Indessen wird Ex-Bachelor Andrej Mangold Manipulation vorgeworfen, während der Sender RTL alle Kandidaten ins offene Messer laufen lässt.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Auch interessant

Kommentare