1. tz
  2. TV

Sommerhaus der Stars (RTL): Trash-Corona-Debakel - darum müssen wir weiter aufs Pampa-Drama warten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annabel Schütt

Kommentare

Eigentlich sollte im Sommer die fünfte Staffel „Das Sommerhaus der Stars“ (RTL) starten. Doch das Coronavirus macht der C-Promi-Party einen Strich durch die Rechnung.

Andrej Mangold und Jenny Lange stehen vor dem „Sommerhaus der Stars“-Bauernhof. Oben sind grüne Viren zu sehen.
Das Coronavirus macht dem „Sommerhaus der Stars“ einen Strich durch die Rechnung. Nun werden die Sendetermine verschoben. (Montage) © Guido Kirchner/picture alliance/dpa & Pascoe Naturmedizin/picture alliance/dpa & Stefan Gregorowius/TVNOW

Bocholt in Nordrhein-Westfalen - Tag für Tag schauen mit großen Erwartungen aufs Smartphone, dass RTL endlich den Starttermin für „Das Sommerhaus der Stars“ bekannt gibt. Denn seit Anfang Juli sind die Trash-Couples aus dem TV-Knast zurück und damit alle Folgen im Kasten.

Doch Sommerhaus-Fans müssen stark bleiben. Statt der erhofften Ausstrahlung Anfang bis Mitte August verschiebt RTL nun den Staffelauftakt. Schuld an der Verzögerung ist, wie an so vielen Dingen in diesem Jahr, das Coronavirus. *nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Kommentare