„Unterschied wie Tag und Nacht“

„Sommerhaus der Stars“: Ging Schönheits-OP beim Gewinner schief? Fan ist sehr irritiert - „Was wurde gemacht?“

Andreas Robens vor- und nach der Schönheits-OP.
+
Andreas Robens legte sich für ein besonderes Ereignis unters Messer.

Für Andreas Robens und seine Frau Caro hat sich die „Sommerhaus der Stars“-Teilnahme ziemlich bezahlt gemacht. Ein Teil der Gewinnsumme investierte der Bodybuilder in eine Schönheits-OP.

Mallorca/Spanien - Damit hätte Anfangs wahrscheinlich niemand gerechnet: Die „Goodbye Deutschland“-Stars Caroline und Andreas Robens räumten in der diesjährigen „Sommerhaus der Stars“-Staffel den Gewinner-Titel inklusive dem satten Preisgeld von 50.000 Euro ab. Die Kohle wurde auch gleich im Anschluss nachhaltig investiert: in einen operativen Schönheitseingriff für Andreas.

„Sommerhaus der Stars“ (RTL): Andreas Robens unterzieht sich Schönheits-Eingriff

Der Kampf um den Siegertitel war alles andere als einfach. In der diesjährigen Staffel vom „Sommerhaus der Stars“ flogen ordentlich die Fetzen. Es wurde sich bis aufs Blut beleidigt, gestritten und sogar gespuckt. Auch das Bodybuilder-Duo Andreas Robens und seine Frau Caro hatten es nicht im immer einfach im Haus. Während der Zeit machten sie sogar eine richtige Ehekrise durch, die sich aber auch schon während der Sendung wieder in Luft auflöste.

Trotz all der Eskapaden konnten sie den Sieg am Ende für sich entscheiden und die 50.000 Euro mit Nachhause nach Mallorca nehmen. Von dem Gewinn wollte das Siegerpärchen in erster Linie ihr ansässiges Fitnessstudio auf der spanischen Insel vor einer Winter-Pleite beschützen. Bevor diese Maßnahme allerdings ergriffen wurde, macht Andreas noch einen kleinen Abstecher zum Beauty-Doc.

„Sommerhaus der Stars“ (RTL): OP-Ergebnis irritiert die Fans - „Was wurde gemacht?“

„Ihr wolltet ein Vorher-Nachher Foto - Hier ist es“, kommentiert der 53-Jährige seinen neusten Instagram-Schnappschuss, der ihn nach seinem Schönheitseingriff zeigt. Im Dezember feiert er mit seiner Frau Caro zehnjähriges Jubiläum und damit auch alles da sitzt, wo es soll, legte sich das Auswanderer kurzerhand unters Messer. Ein Augenbrauen Lifting und eine Botox Behandlung gegen die Tränensäcke sollten schnelle Abhilfe schaffen.

Nach dem erfolgreichen Eingriff, der laut Andreas einen „Unterschied wie Tag und Nacht“ ausmacht, zeigen sich die Fans wiederum ziemlich irritiert: „Was wurde denn gemacht? Auf dem einem Bild sieht er müde aus und auf dem anderem wach“, stellte ein aufmerksamer User für sich fest. Andere Instagram-Follower sind von dem Ergebnis allerdings total geplättet: „Das Ergebnis ist absolut toll“, freut sich eine Kommentatorin. Und solange der „Sommerhaus der Stars“-Gewinner damit zufrieden ist, kann ja eh nichts mehr schiefgehen. (mrf)

Auch interessant

Kommentare