1. tz
  2. TV

Widerliche Ekel-Aktion von Cosimo auf Toilette im Sommerhaus der Stars

Erstellt:

Von: Christian Böttcher

Kommentare

Pinkel-Panne im Sommerhaus der Stars – Cosimo bringt Stephen auf die Palme. Doch statt feuchter Aussprache zwischen den beiden, folgt ein Eklat um trockene Hände.

Bocholt – Dicke Luft im „Sommerhaus der Stars“. Ausgerechnet auf dem stillen Örtchen kommt es zum Eklat zwischen Cosimo Citiolo und Stephen Dürr. Nach dem Toilettengang wäscht sich der Deutsch-Italiener nicht die Hände. Doch das sollte nicht der einzige Fehltritt beim Austritt bleiben.

Pinkel-Panne überschattet „Sommerhaus der Stars“: Krach zwischen Cosimo und Stephen

Im „Sommerhaus der Stars“ kommen die Promi-Pärchen an ihre Grenzen - und das nicht nur im Rahmen der regelmäßigen Challenges. Auch zwischenmenschlich ist das Format für die „Sommerhaus der Stars“-Kandidaten eine echte Herausforderung. Dass bei der Gürtellinie längst nicht mehr Schluss ist, bewies kürzlich die Trash-TV-Queen höchstpersönlich. Kader Loth vermisst die Eier ihres Mannes im Sommerhaus der Stars.

Händewaschen: Fehlanzeige. Cosimo sorgt für Ekel-Alarm in „Sommerhaus der Stars“
Händewaschen: Fehlanzeige. Cosimo sorgt für Ekel-Alarm in „Sommerhaus der Stars“ © RTL

Je intimer die Situation desto größer der Krach. Das musste Schauspieler Stephen Dürr nun am eigenen Leib erleben. Während der 48-Jährige sich darum kümmert, die Toilette des Bauernhofs in Bocholt blitzblank zu schrubben, platzt der „Checker vom Neckar“ plötzlich in den Raum. Der Druck ist offenbar groß.

Stephen Dürr ist vom Auftritt des braungebrannten Schwaben aber alles andere als begeistert. Denn trotz frisch gewienerter Schüssel zieht es der DSDS-Dauerkandidat vor, im Stehen sein kleines Geschäft zu verrichten. Ein kurzes „Ich kann gut zielen“ von Cosimo reicht „Unter Uns“-Schönling Stephen als Erklärung aber offenbar nicht aus. Es kommt zur Konfrontation „Ich fass es nicht“, heißt es im Kommentar zur Szene. Trotz mehrfacher Ermahnungen zeigt sich Cosimo unbeeindruckt. Wortlos verlässt er die sanitären Anlagen.

„Sommerhaus der Stars“: Cosimo leistet sich doppelten Latrinen-Lapsus

Doch der stehende Protest von Cosimo sollte nicht der einzige Ekel-Vorfall bleiben. Was Stephen Dürr nämlich entgangen ist: Seine frisch geputzten Waschbecken im „Sommerhaus der Stars“ blieben unberührt. Vom Händewaschen nach dem kleinen Geschäft hält Testosteron-Schwabe Cosimo offenbar nichts. Doch den versteckten Kameras in Bocholt bleibt nichts verborgen. Ertappt! Der 40-Jährige verlässt mit trockenen Händen die Toilette.

Nicht nur für Cosimo interessant: Am 05. Mai ist offiziell internationaler Tag der Handhygiene. Um darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig es ist, sich regelmäßig und gründlich die Hände zu waschen, rief die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Tag ins Leben. Seitdem klärt sie über die wichtigsten Fakten zur Handhygiene auf. So heißt es 2022 etwa:

1. 75 % der Menschen weltweit waschen sich nach dem Gang zur Toilette die Hände.

2. 50 % der Menschen weltweit fassen Handläufe und Haltegriffe in öffentlichen Gebäuden nicht an, weil sie sich so davor ekeln.

3. Frauen ekeln sich durchschnittlich mehr als Männer. Heute hat jede vierte Frau bereits Desinfektionsmittel oder –tücher dabei.

Glücklicherweise bekam keins der anderen Pärchen die Pinkel-Panne von Cosimo mit. Die Stimmung im „Sommerhaus der Stars“ blieb weiter ausgelassen nach der heimlichen Ekel-Aktion. Auch Stephen sparte sich im Anschluss jeden weiteren Kommentar. Gut möglich jedoch, dass der Vorfall in der nächsten Folge noch Konsequenzen für den „Checker vom Neckar“ fordert. Wann es mit dem Reality-Format in die nächste Runde geht, erfahren Sie in den Sendeterminen für das „Sommerhaus der Stars“. Fest steht: der nächste Skandal wird nicht lang auf sich warten lassen. Verwendete Quellen: RTL+, WHO

Auch interessant

Kommentare