Zerrüttetes Verhältnis?

„Sommerhaus der Stars“: Familien-Drama um Krawall-YouTuberin - ihre Mutter äußert sich zu den Vorwürfen

Lisha und Lou sitzen nebeneinander, Lisha ist in Tränen
+
Die „Sommerhaus der Stars“-Kandidatin Lisha hat in der RTL-Show schwere Vorwürfe gegen ihre Familie erhoben. Die einzige Konstante in ihrem Leben scheint ihr Ehemann Lou (hier links neben ihr) zu sein.

Im RTL-„Sommerhaus der Stars“ hat Lisha ihre Familie mit heftigen Worten verurteilt. Trotzdem schickt ihre Mutter der Youtuberin nun eine emotionale Botschaft.

  • Es waren harte Worte, die „Sommerhaus der Stars“-Kandidatin Lisha in der letzten Folge der RTL-Show vor laufenden Kameras an ihre Familie gerichtet hat.
  • Die einzige Person, der die Youtuberin nach eigener Aussage vertrauen kann, ist ihr Mann Lou.
  • Nun hat ihre Mutter Luise mit klaren Worten auf die schweren Vorwürfe ihrer Tochter reagiert.

Bocholt - Dass Lisha kein Blatt vor den Mund nimmt und ihrem Ärger gerne ganz unbescholten Luft macht, hat sie im „Sommerhaus der Stars“ ja schon das eine oder andere Mal bewiesen. Doch nun sind es nicht mehr nur ihre Konkurrenten im auf RTL ausgetragenen „Kampf der Promipaare“, an denen die Youtuberin kein gutes Haar lässt. Stattdessen schockierte Lisha in der letzten Folge der Trash-TV-Show sogar mit einer schonungslosen Abrechnung mit ihren eigenen Familienmitgliedern - Aussagen, die Mutter Luise schwer getroffen haben dürften. Nun hat sich die nämlich selbst zu Wort gemeldet, um die Dinge klarzustellen und zugleich eine unerwartet emotionale Botschaft an ihre Tochter zu hinterlassen.

„Das Sommerhaus der Stars“ (RTL): So heftig rechnet Lisha mit ihrer Familie ab

„Ich kann nicht einmal der Frau vertrauen, die mich geworfen hat“, so knallhart beschrieb Lisha bereits in der letzten „Sommerhaus“-Folge das offensichtlich zerrüttete Verhältnis zu ihrer eigenen Mutter. Solche abwertenden Worte aus dem Mund der eigenen Tochter zu hören, dürfte wohl jede Frau schwer treffen, die ein Kind zur Welt gebracht hat. So ging es offenbar auch Lishas Mama Luise, die schockiert scheint über die ungehaltenen Aussagen der Youtuberin. „Sorry, geht gar nicht“, fällt deren Reaktion auf das verletzende Zitat aus noch Recht wortkarg aus. Doch wenn es um die weiteren Anschuldigungen geht, die Lisha ihrer gesamten Familie gegenüber in aller Öffentlichkeit gemacht hat, so will Luise die nicht unkommentiert im Raum stehen lassen.

Denn nicht nur sie selbst, sondern auch ihre Mutter kommen nach Lishas schonungsloser Familienabrechnung alles andere als gut weg. So hatte die „Sommerhaus“-Kandidatin beispielsweise auch behauptet, von ihrer Oma nachts im Wald ausgesetzt worden sein, während ihre Schwester nur darüber gelacht habe. Des Weiteren habe ihre Mutter später versucht, sie und ihren heutigen Ehemann Lou auseinander zu bringen.

So wehrt sich Lishas Mutter Luise gegen die schockierenden Vorwürfe ihrer Tochter im „Sommerhaus der Stars“

Haltlose Vorwürfe, wie Luise meint: „Meine Mutter hätte sie niemals ausgesetzt!“, ist sie sich sicher, kann aber kaum verstehen, was ihre Tochter überhaupt dazu bewegt, solche schlimmen Aussagen zu tätigen. „Ich hätte nie gedacht, dass mal was zwischen uns kommt. Wir waren wie siamesische Zwillinge“, erinnert sich Luise an die frühere Beziehung zu ihrer Tochter und hält ihre Trennung von Lisha Vater für den Wendepunkt im Mutter-Tochter-Verhältnis. Nachdem sie deshalb die Familie nach 35 Jahren verlassen habe, habe sich Lisha mit ihrem Vater solidarisiert und den Kontakt zu ihrer Mutter abgebrochen: Es war kein Rankommen. Ich habe ihr einen Brief geschrieben, aber darüber hat sie sich nur lächerlich gemacht“, erzählt die enttäuschte Mama weiter im RTL-Interview.

„Das Sommerhaus der Stars“: Lishas Mutter richtet emotionale Botschaft an ihre Tocher - kommt es noch zur großen Versöhnung?

Während Lisha bislang keinen weiteren Kommentar zu dem ganzen Familien-Drama abgeben möchte, versucht es ihre Mutter mit einer vorsichtigen Annäherung: „Ich bin deine Mutter und ich werde dich immer lieben“, wendet sie sich direkt an ihre Tochter und meint: „Wenn du ein Gespräch suchst oder möchtest, ich bin gern bereit.“ Erstmal scheint dieses Friedensangebot allerdings in einem Monolog zu verstummen, denn angeblich soll derzeit Funkstille zwischen Lisha und ihrer Mutter Luise herrschen. So bleibt der nichts anderes übrig, als das Leben ihrer Tochter wie zahlreiche RTL-Zuschauer im Fernsehen zu verfolgen und beispielsweise mitanzusehen, wie sie sich im großen „Sommerhaus der Stars“-Finale so schlägt - oder ihren zahlreichen Anschuldigungen gegenüber anderen „Sommerhaus“-Bewohnern zu lauschen.

Um dafür die besten Karten zu haben, schien Lisha selbst in den letzten Ausgaben des Reality-Formats zumindest beinahe jedes Mittel Recht. Wenn andere genauso ticken, kann es schnell gehen, dass einstige Verbündete plötzlich auch zu Feinden werden. Abzusehen, dass es da auch in der mit Spannung erwarteten „Wiedersehens“-Folge hitzig werden darf - Georgina Fleur stänkert beispielsweise munter gegen Jenny und Andrej. Inzwischen hat sich sogar der RTL-Unterhaltungschef zu dem aggressiven Umgangston im „Sommerhaus der Stars“ zu Wort gemeldet, wie Sie hier nachlesen können. (lros)

Auch interessant

Kommentare