1. tz
  2. TV

„Nicht nachmachen“: RTL mit Warnung bei „Sommerhaus der Stars“ – wegen Mario Basler

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Mario Basler ist im „Sommerhaus der Stars“ schon das ein oder andere Mal aufgefallen. In Folge 3 spricht RTL erstmals eine Warnung aus – und die richtet sich ausgerechnet an Kinder!

Seit dem 7. September läuft die neue Staffel „Das Sommerhaus der Stars“ auf RTL. Acht Stars und ihre Partner kämpfen in diesem Jahr um den Titel „DAS Promi-Paar 2022“. Auch Ex-Fußballer Mario Basler will dieses Jahr sein Glück bei der Trash-TV-Show versuchen. In Folge 3, die bereits seit Sonntag (11. September) auf der Streamingplattform RTL+ verfügbar ist, spricht RTL erstmals eine Warnung wegen des „Sommerhaus“-Kandidaten aus, berichtet MANNHEIM24:

„Das Sommerhaus der Stars“: Mario Basler flippt schon in Folge 1 aus

Mario Basler dürfte den meisten aus dem deutschen Fußball bekannt sein. Der gebürtige Pfälzer hat in seiner aktiven Karriere den ein oder anderen Titel nach Hause geholt. 1996 wurde er mit der deutschen Nationalmannschaft Europameister.

Schon in Folge 1 von „Sommerhaus der Stars“ platzt dem 53-Jährigen der Kragen. Mario Basler ist vergeblich auf der Suche nach Zigaretten. Weil er keine findet, wird er immer unruhiger und flippt total aus. Seine Freundin Doris bringt am Ende die Erlösung: Zigaretten befinden sich in einer Schublade des „Sommerhaus der Stars“.

„Sommerhaus der Stars“-Kandidat Mario Basler zieht mehrfach am Tag an der Fluppe.
Im „Sommerhaus der Stars“ steckt sich Mario Basler eine Zigarette nach der anderen an. © RTL

„Liebe Kinder...“: RTL spricht in „Sommerhaus“-Folge Warnung wegen Mario Basler aus

Grundsätzlich scheint Mario Baslers Zigaretten-Konsum im „Sommerhaus“ enorm zu sein. In Folge 1 gesteht er: „Ich rauch zu Hause im Normalfall eine Schachtel“. Das seien 32 Zigaretten, so der Fußball-Star. Auch in Folge 3 scheint keine Besserung in Sicht.

Genüsslich steckt sich Mario Basler eine Zigarette nach der anderen an. RTL sieht sich daraufhin gezwungen, eine Warnung für Kinder auszusprechen: „Liebe Kinder, nicht zu Hause nachmachen“, sagt Sprecher Patrick Linke aus dem Off. Basler scheint alles egal, Hauptsache, er bekommt eine Kippe.

Mario Basler raucht im „Sommerhaus“ eine Zigarette nach der anderen: RTL reagiert auf Instagram

Auf Instagram hat RTL mittlerweile sogar schon einen Post erstellt, „was im Körper passiert, wenn man mit dem Rauchen aufhört“. In mehreren Etappen schildert der Sender, welche positiven Vorteile, das Aufhören mit dem Rauchen hat:

„Nach 14 Tagen bis 3 Monaten führt die bessere Durchblutung zu einem stabileren Kreislauf und die Lungenfunktion verbessert sich“, schreibt RTL zum Beispiel und beruft sich dabei auf die Quelle Praktischarzt.de. „Wir wollen euch das einfach mal so mitgeben. Ohne erhobenen Zeigefinger und ohne Hintergedanken. Einfach so... wirklich“, meint der Sender zynisch.

Mario Basler: Auch diese Story ist bei „Sommerhaus der Stars“ nichts für Kinderohren

Im „Sommerhaus“ packt Mario Basler derweil noch über ein anderes Thema aus, dass eigentlich nicht für Kinderohren bestimmt ist: In einem Gespräch mit den anderen Kandidaten erzählt er, dass er Freundin Doris mal auf einem Tisch massiert hätte. „Dann musste ich drauf... weil ich geil geworden bin“, erzählt Basler.

Oh, Mario! Das will nun wirklich keiner wissen. Auch Freundin Doris grätscht zuvor eigentlich noch rein: „Jetzt musst du aber nicht weiter erzählen“. Tja, zu spät.

„Das Sommerhaus der Stars“: Sendetermine und Rauswürfe – alle Infos bei MANNHEIM24

Noch bis zum 9. Oktober können Zuschauer die neue Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ auf RTL verfolgen. Jede neue Episode ist jeweils immer ein paar Tage früher auf RTL+ verfügbar. MANNHEIM24 hat für Dich alle Sendetermine der neuen „Sommerhaus der Stars“-Staffel zusammengefasst.

In unserem Newsticker informieren wir Dich außerdem regelmäßig darüber, welche Kandidaten die Sendung bereits verlassen mussten – und wer noch im Rennen um den Sieg bei „Das Sommerhaus der Stars“ ist. Feststeht: Es bleibt spannend! (fas)

Auch interessant

Kommentare