Sie moderiert TVNOW-Show

Sophia Thomalla geschockt von ihrem neuen Moderations-Job - „Kandidaten waren hemmungslos“

Sophia Thomalla auf dem roten Teppich.
+
Sophia Thomalla moderiert die zweite Staffel von „Are You the One?“.

Sophia Thomalla moderiert die zweite Staffel von „Are You the One?“ auf TVNOW. Die Kandidaten haben sie bei den Dreharbeiten zur Show aber mächtig geschockt.

Berlin - Mit „Are You the One“ landete TVNOW in diesem Jahr einen echten Überraschungs-Hit. In der Show treffen sich 20 Singles, für jeden von ihnen gibt es untereinander ein „Perfect Match“. Das zu finden ist aber scheinbar gar nicht so leicht bei dem ganzen Quergeflirte zwischen den Kandidaten. Die erste Staffel der Sendung sorgte für überraschend gute Streaming-Zahlen - natürlich folgt also eine zweite Staffel.

Auf die neue Ausgabe der Show dürfen die Fans sich bereits Anfang 2021 freuen! Das Konzept bleibt beim altbewährten. Eine Neuerung gibt es in Staffel zwei aber doch. Sophia Thomalla wird die Moderation der Sendung übernehmen! Bereits im Oktober wurde dafür mit der 31-Jährigen in Griechenland gedreht. Im Interview mit rtl.de sprach Thomalla nun über die Dreharbeiten. Und die haben sie bisweilen auch mal ganz schön geschockt!

Sophia Thomalla moderiert „Are You the One?“ - und ist schockiert vom Verhalten der Kandidaten

Im Gespräch zeigt sich Sophia Thomalla begeistert von ihrem neuen Job am „Are You the One“-Set. „Ich moderiere die Sendung und konfrontiere die Herrschaften am Ende des Tages mit ihren Aktionen. Macht richtig Spaß“, erzählt sie, warum ihr der neue Job besonders gut gefällt. Auch das „Perfect Match“-Prinzip der Sendung hat die Tochter von Schauspielerin Simone Thomalla mitgerissen. Das Team sei den ganzen Tag mit Mitraten beschäftigt gewesen, verrät sie, wie es hinter den Kulissen ablief. Aber auch die Szenen vor der Kamera haben bei ihr bleibenden Eindruck hinterlassen.

Im Interview gibt sie einen kleinen Vorgeschmack darauf, was die Fans in der zweiten Staffel erwartet. Und die Kandidaten haben es scheinbar ordentlich krachen lassen. „Es gab fast keine Grenzen“, gesteht Sophia. „Die Kandidaten, haben getrunken, sich gestritten, waren hemmungslos“, führt sie weiter aus. Sie sei von dem Verhalten durchaus geschockt, aber auch belustigt gewesen.

Sophia Thomalla („Are You the One?“/TVNOW): Kritische Worte zum Konzept der Sendung

Für das persönliche Liebesleben der Moderatorin, die privat glücklich an Fußballer Loris Karius vergeben ist, wäre ein derartiges Partnersuche-Konzept aber nichts. „Für die Show macht das Konzept durchaus Sinn, im wahren Leben denke ich eher nicht“, gesteht sie. Sie glaube auch nicht daran, dass ein Psychologe für sie den perfekten Partner auswählen könne. „Ich bin auch wahnsinnig kompliziert und gehe ungern Kompromisse ein“.

Natürlich wurde die neue Staffel im Oktober unter strikten Corona-Richtlinien gedreht. „Das Team war super, trotz der Umstände und alle haben einem das Arbeiten dann doch sehr nett gemacht“, erzählt Sophia Thomalla von den Dreharbeiten. Die Corona-Pandemie war aber auch für die Moderatorin eine turbulente Zeit. Auf Instagram präsentierte sie vor kurzem einen neuen „Lockdown-Look“ - und löste damit ein Kommentar-Chaos unter ihrem Beitrag aus. (han)

Auch interessant

Kommentare