Emotionale Augenblicken

Stefan Raab wieder im TV-Total-Studio zu sehen - Fans völlig aufgelöst: „Was habe ich geheult“

Entertainer Stefan Raab
+
Selbst nach fünf Jahren ist Stefan Raabs Fan-Gemeinde untröstlich. Ein Facebook-Post lässt einige User ziemlich emotional werden.

Seit seinem Karriere-Aus vor fünf Jahren trauern weite Teile der Fernsehlandschaft um Entertainer Stefan Raab. Doch ganz verschwinden wird er wohl nie.

  • Stefan Raab schrieb unter anderem mit der ProSieben-Sendung "TV Total" Fernsehgeschichte.
  • Sein Abschied 2015 erschütterte Millionen Fans.
  • Nie ganz weg: Ein Facebook-Post zeigt ihn im TV-Total-Studio.

Köln - Stefan Raab zählt wohl bis heute zu den bekanntesten Entertainern in der ganzen Medienlandschaft. Mit seinen Shows wie „TV Total“ revolutionierte das Fernsehen und verhilf dem Sender ProSieben zu absoluten Spitzenquoten. Sein Karriere-Aus 2015 erschütterte Millionen Fans. Bis heute trauern unzählige Menschen um den 53-Jährigen und wünschen sich nichts sehnlichster als sein TV-Comeback. Warten seine Anhänger darauf vergebens oder gibt es vielleicht doch noch Hoffnung? Ein neuer Facebook-Post zeigte Stefan Raab im TV-Total-Studio und sorgte bei einigen Usern für extreme Emotionen.

Stefan Raab (TV Total/ProSieben): Erst kürzlich meldete sich der Entertainer mit seiner neuen Show zurück im TV

Auch wenn er nicht selbst vor der Kamera stand: Die Erwartungen an seine neu produzierte ProSieben-Show „FameMaker" waren extrem hoch. Das selbst entwickelte Konzept von Stefan Raab klang ziemlich vielversprechend. Die Kandidaten performten unter einer schalldichten Kuppel. Ob sie wirklich Gesangstalent besitzen oder nur so tun, können die Coaches dabei nur erahnen. Im Anschluss durften sie dann allerdings entscheiden, wen sie in ihrem Team haben wollen. Viele Zuschauer warteten sehnlichst auf einen Gastauftritt ihres Idols - leider vergebens. Vielleicht war auch diese hohe Erwartung der Grund für das Quotentief der zweiten Folge.

Stefan Raab (TV Total/ProSieben): Facebook-Post zeigt Entertainer im TV-Total-Studio - Fans außer sich

Dass Stefan Raab in Vergessenheit gerät, ist eh höchst unwahrscheinlich, doch damit die Fans in Erinnerung schwelgen können, teilt die offizielle Facebook-Seite von „TV Total“ gerne alte Erinnerungsstücke. Doch einer der letzten Videoausschnitte bewegte die Fans ganz besonders. Dort ist Raab wieder in seiner gewohnten Umgebung, dem TV-Total-Studio zu sehen. Zusammen mit Elton sieht man die allerletzten Schlussszenen der ProSieben-Sendung. Wirklich denkbar emotionale Minuten für alle TV-Total-Fans und alle Zuschauer.

Die Kommentare unter dem Facebook-Video sprechen Bände: „Was habe ich geheult... Und zwei Tage später bei der letzten Ausgabe ‚Schlag den Raab‘ ebenso. Und er fehlt, auch 5 Jahre danach, an allen Ecken und Enden... “, kommentiert ein User. Auch ein anderer Fan denkt wehmütig an die Zeit vor fünf Jahren zurück: „Es war der Abschied einer TV-Legende. Seit diesem Ausstieg ist das deutsche Fernsehen extrem den Bach heruntergegangen.“ (mrf)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare