Tückischer Plan

Sturm der Liebe (ARD): Serien-Biest Ariane schlägt zu – Rache nimmt tragische Wende

Bei „Sturm der Liebe“ (ARD) tummeln sich die Intrigen am Fürstenhof. Doch die Rache des Biestes Ariane nimmt eine tragische Wende.

Bei „Sturm der Liebe“ hat Arianes Rache eine schlimme Folge (Montage).

München - Fies, fieser - Ariane! Bei der ARD-Serie „Sturm der Liebe“ (SdL) wird es ziemlich dramatisch. Für ihren bösen Rache-Plan kennt die böse Ariane Kalenberg kein Tabu, denn ihr größtes Ziel ist es, Christoph Saalfeld zu zerstören. Doch auch in Sachen Liebe scheint das TV-Biest gefühlskalt. Denn jetzt verursacht die Rache des „Sturm der Liebe“-Biestes Ariane für weitgehende Konsequenzen - und könnte sogar tödlich enden.

Mit der Ankunft von Arianes Ex-Mann Karl kommt so einiges durcheinander - und auch Arianes Rache-Plan droht zu scheitern. Wie nordbuzz.de* berichtet, schlägt das „Sturm der Liebe“-Biest Ariane zu und kniet neben dem regungslosen Karl. Einige Fans sind sich sicher - die SdL-Intrigantin ist verantwortlich für seinen Tod. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © ARD/Christof Arnold/Friso Gentsch/dpa/picture alliance

Auch interessant

Kommentare