Hütten-Romanze

Sturm der Liebe (ARD): Vanessa und Max finden zusammen – Liebesglück?

Die „Sturm der Liebe“-Stars Max und Vanessa sitzen in einer Almhütte.
+
Die „Sturm der Liebe“-Stars Max und Vanessa kommen sich näher.

Am Fürstenhof könnte sich eine Sensation anbahnen: Max und Vanessa ziehen sich für eine romantische Nacht auf eine Hütte zurück. Neues „Sturm der Liebe“-Paar?

München – Maja von Thalheim und Florian Vogt sind das große Traumpaar der aktuellen „Sturm der Liebe*“-Staffel. Die beiden lieben sich innig, die Zuschauer der ARD-Telenovela sind begeistert. Doch ist dies natürlich nicht die einzige Romanze am Fürstenhof. Immer wieder bandeln Charaktere miteinander an, Liebe liegt immer wieder in der Luft. Dies trifft auch auf Vanessa und Max zu. Die sportbegeistern „Sturm der Liebe“-Stars finden so langsam zusammen* – entwickelt sich eine feste Beziehung?

Vanessa plagt weiterhin ein Handicap, die Fechterin musste sich einer Operation unterziehen, bei der gepfuscht wurde. Nun sucht sie Trost beim leidenschaftlichen Mountainbiker Max. Um Schutz vor einem Unwetter zu suchen, ziehen sich die beiden auf eine Almhütte zurück. Doch hält Max ihr ein Ständchen, die Freude ist groß. Kommt es gar zum innigen Kuscheln im Bett? Zumindest Alfons Sonnbichler, Onkel von Vanessa, hat etwas dagegen. Aber wie will der „Sturm der Liebe“-Kult-Portier* das junge Glück verhindern? * nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare