Drama am Fürstenhof

Sturm der Liebe (ARD): Liebes-Aus? Fans bangen um beliebtes Paar

„Sturm der Liebe“: Trennungs-Drama am Fürstenhof
+
„Sturm der Liebe“: Trennungs-Drama am Fürstenhof

Die ARD-Beziehung von „Sturm der Liebe“-Traumfrau Maja und Hannes wird erneut auf die Probe gestellt, als ihr geliebtes Pferd versteigert werden soll. 

In den letzten Wochen ist die Beziehung von Maja und Hannes auf viele Proben gestellt worden. Sei es ein abgelehnter Heiratsantrag, Majas Ex-Freund Florian oder ein Höhlen-Drama – bislang hat nichts die beiden Verliebten trennen können. Doch ein erneuter Streit könnte womöglich das Aus bedeuten. Auslöser dafür ist der Verkauf von mehreren Lipizzaner-Pferden des Guts Thalheim. Darunter befindet sich auch Helios, auf dem Maja seit ihrer Kindheit geritten ist. Selina von Thalheim kommt daher auf eine Idee, die Hannes betrifft. Ob die „Sturm der Liebe“-Beziehung den Streit überstehen kann, verrät MANNHEIM24.de*.

Da die Pferde nicht verkauft, sondern versteigert werden, sind sie zu teuer für den Fürstenhof. Doch Hannes kommt auf die Idee, dass er die Tiere kaufen könnte, um seiner Freundin eine Freude zu machen und selbst daran Geld zu verdienen. Als Maja den Vorschlag jedoch ablehnt, wird Hannes richtig wütend und macht ihr einen schweren Vorwurf. (dh) *MANNHEIM24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare