Alles im Kasten

ARD überrascht mit Spezial-„Tatort“ - zum Jubiläum wird alles anders

„Tatort“ (ARD): Wegen Corona war nicht klar, ob das Tatort-Special rechtzeitig fertig wird. Doch jetzt gibt es Entwarnung.

  • Die Corona-Pandemie machte auch der ARD-Sendung „Tatort“ einen Strich durch die Rechnung.
  • Und das im Jahr ihres 50-jährigen Jubiläums.
  • Doch das Special ist fertig und am Sonntag wird alles anders.

München - Für die Jubiläums-Folge zum 50-Jährigen der beliebten ARD-Krimi-Serie „Tatort“ war Großes geplant: Es sollte eine Doppelfolge der Ermittler-Teams aus Dortmund und München werden. Die Dreharbeiten waren im vollen Gange - doch dann kam die Corona-Pandemie und machte der Film-Crew erstmal einen Strich durch die Rechnung. Lange Zeit war deshalb unklar, ob die Doppelfolge bis zum Jubiläum im Kasten sein wird. Doch Fans können sich jetzt freuen, denn es gibt Entwarnung und am Jubiläums-Sonntag wird alles anders.

„Tatort“ (ARD): Special zum Jubiläum - Sonntag wird ganz anders

Das „Tatort“-Special kann doch wie geplant im Spätherbst ausgestrahlt werden. Laut Angaben von DWDL konnten die Dreharbeiten zum zweiten Film, der von Dominik Graf inszeniert wurde, beendet werden und einzelne Szenen des ersten Films, der von Regisseurin Pia Strietmann stammt, wurden nachproduziert. Die Doppelfolge mit den Teams München und Dortmund wird es in sich haben. Es dreht sich drei Stunden lang alles um eine Geschichte mit Verwicklungen in die italienische Mafia - so viel sei schon mal verraten. 

Das Münchner Duo Ivo Batic, gespielt von Miroslav Nemec, und Franz Leitmayr, gespielt von Udo Wachtveitl, wird nach Dortmund reisen, um das Dortmunder Trio mit Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt), Nora Dalay, dargestellt von Schauspielerin Aylin Tezel, die die Serie inzwischen verlies, zu unterstützen. 

„Tatort“ (ARD): Special zum Jubiläum - Tag der Ausstrahlung noch nicht bekannt

An welchem Sonntag im Herbst die „Tatort“-Fans drei Stunden lang mitfiebern und ermitteln dürfen, das steht bislang noch nicht konkret fest. Die ARD hat hierzu noch kein genaues Datum bekannt gegeben. Auf den Tag genau ist das Jubiläum am 29. November 2020. Die erste „Tatort“-Folge wurde am 29. November 1970 mit dem Titel „Taxi nach Leipzig“ und dem Walter Richter als Kommissar Trimmel im Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Zufälligerweise fällt dieser Tag in diesem Jahr auf einen Sonntag. (jbr)

Ein „Tatort“-Star ist kürzlich gestorben und seine Kollegen sind in tiefer Trauer: „Danke für alles“. Ein anderer ehemaliger „Tatort“-Kommissar ist tot: Er starb völlig unerwartet.Sogar ein Hollywood-Star zeigte sich schockiert.

Rubriklistenbild: © twitter/tatort

Auch interessant

Kommentare