Ruhig und ohne Feuerwerk

Tatort-Kritik: Krimi ohne Feuerwerk

+
Kommissarin Odenthal spaziert auf dem Hochseil.

München - Den einzigen Balanceakt im Tatort "Zirkuskind" absolvierte Kommissarin Odenthal alias Ulrike Folkerts selbst auf dem Hochseil. Aber das war es dann auch schon.

Kult-Krimi trifft Magie der Manege – unter diesem Motto stand der Tatort Zirkuskind, der 900. in der Geschichte dieses Erfolgsformats. Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) führte ihr 59. Fall in die Welt eines Wanderzirkus, der in Ludwigshafen Station machte. Doch nach dem Tod von Zirkus-Mitarbeiter Pit und dessen Verwicklung in einen Antiquitäten-Schmuggel wurde bald klar, dass es auch in der Welt der großen und kleinen Illusionen um ganz irdische Gefühle und Motive ging: um Liebe, Enttäuschung, Betrug und vor allem um die Angst der Patriarchin Louisiana, ihre Tochter Felicitas (eine Artistin) und ihr Unternehmen zu verlieren. Und nachdem die Patriarchin mit der Tötung von Pit die tragischen Ereignisse erst in Gang gebracht hatte, folgte der Fall mit ihrem Tod am Ende einer fatalen Logik.

tz-Sportredakteur Bernd Brudermanns

Zirkuskind lebte neben einer wie immer resolut ausdrucksstarken Ulrike Folkerts und ihres sympathisch-lässigen Partners Mario Kopper (Andreas Hoppe) vor allem davon, dass er nicht mit Bildern aus der Manege überfrachtet war. Dieser Tatort war (mit Ausnahme eines leicht abseitigen Handlungsstrangs um einen Paranoiker) ruhig und ohne Feuerwerk erzählt. Den einzigen Balanceakt absolvierte Kommissarin Odenthal selbst auf dem Hochseil – sie bestand ihn, und das könnte auch das Fazit nach diesem Jubiläumstatort sein ...

Die Kritik zum gestrigen Fall von tz-Sportredakteur Bernd Brudermanns

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TV-Millionenpoker um Florian Silbereisen - er gab ZDF einen Korb
TV-Millionenpoker um Florian Silbereisen - er gab ZDF einen Korb
Drama um „Goodbye Deutschland“-Star: Jetzt muss er seinen Traum aufgeben - emotionaler Brief
Drama um „Goodbye Deutschland“-Star: Jetzt muss er seinen Traum aufgeben - emotionaler Brief
Helene Fischer rührt Florian Silbereisen zu Tränen: Die Schlagerqueen spricht über Wiedersehen
Helene Fischer rührt Florian Silbereisen zu Tränen: Die Schlagerqueen spricht über Wiedersehen
„Bachelor in Paradise“ 2019: Wer ist raus? Wer ist noch im Rennen?
„Bachelor in Paradise“ 2019: Wer ist raus? Wer ist noch im Rennen?

Kommentare