Online-Premiere auf TVNOW

RTL verbannt „Temptation Island“ aus dem TV – Neustart mit neuer Moderatorin

„Temptation Island“-Moderatorin Lola Weippert
+
„Temptation Island“-Moderatorin Lola Weippert

„Temptation Island“ geht mit dritter Staffel an den Start – RTL macht aber nicht mehr mit. Die neue Staffel könnte durch Veränderungen trotzdem einen Blick wert sein.

  • Im Februar wird die dritte Staffel von „Temptation Island“ ausgestrahlt werden, allerdings ohne den Sender RTL.
  • Die neue Staffel wird es nur noch beim Streamingdienst TVNow zu sehen geben, bietet aber sogar zwei Folgen mehr als die vergangenen Staffeln.
  • Auch die Moderation könnte für mehr Aufwind sorgen – die Frohnatur Lola Weippert (24) übernimmt die Show.

Köln – Die dritte „Temptation Island“-Staffel wird es erstmals nur auf TVNOW zu sehen geben. Ein Sprecher des Senders RTL, der die vergangenen zwei Staffeln zeigte, hat bestätigt, dass keine Ausstrahlung im linearen Fernsehen vorgesehen sei. In der Show geht es darum, vier Paare auf eine harte Beziehungsprobe zu stellen. In 12 Folgen werden die Verliebten ihre Willensstärke unter Beweis stellen müssen, während 24 professionelle Verführungssingles alles geben, um die Treue der Teilnehmer auf die Probe zu stellen. Die Show ging 2019 das erste Mal an den Start – seither konnte sie die Zielgruppe allerdings nicht so wirklich überzeugen. Der große Erfolg blieb aus. Anders bei der VIP-Version „Temptation Island V.I.P“, die im vergangenen Herbst ausgestrahlt wurde. Ein Wechselbad der Gefühle machte besonders die DJane Guilia Siegel (46) mit ihrem Partner Ludwig Heer (39) durch, der sich schwertat, den hübschen Single-Damen bei dem Experiment zu widerstehen

Temptation Island“ setzt dennoch auf stetige Veränderung. Während in der ersten Staffel nur acht Folgen gezeigt wurden, ging die zweite Staffel bereits mit 10 Folgen an den Start und für die dritte Staffel kommt neben zwei Extra-Episoden noch ein bedeutender Wechsel hinzu: Die Moderatorin ändert sich. 

Durch die letzten emotionalen Herausforderungen führte die 40-jährige Angela Finger-Erben. Nun muss das Küken Lola Weippert (24) bei der neuen Staffel Fingerspitzengefühl beweisen und sagt selbst, dass es eine wilde Staffel werde. Die einstige Radio-Moderatorin feierte ihr TVNow-Debüt bereits mit der Wiedersehensfolge von „Prince Charming“ und konnte beweisen, dass sie auch vor der Kamera eine gute Figur macht. Über die alleinige Ausstrahlung auf dem Streamingdienst TVNow wird sich Lola sicherlich freuen, denn die 24-Jährige bezeichnete sich selbst gegenüber watson.de als leidenschaftliche Streamerin und das aus einem ganz bestimmten Grund.

Der hübschen Moderatorin scheint es bei dem Streamingdienst allemal zu gefallen. In ihrer Instagram-Story promotet die 24-Jährige nicht nur den Start der „Temptation Island“-Staffel am 18. Februar, sondern hüpft strahlend mit ihren Kollegen, Cornelius Strittmatter und Eric Schroth, im Studio herum. Weippert liebe ihre neuen Kollegen, schreibt die Schönheit dazu.   

Auch interessant

Kommentare