War das Experiment ein Fehler?

„Temptation Island“: Hat Giulia Siegels Beziehung das Experiment nicht überstanden?

Giulia Siegel mit Freund Ludwig Heer
+
Giulia Siegel mit Freund Ludwig Heer

Bei dem Wiedersehen nach dem „Temptation Island“-Experiment spricht Giulia Siegel Klartext. Hat die Beziehung mit Ludwig Heer noch eine Zukunft?

  • Giulia Siegel (46): Die Beziehung zu Ludwig Heer (39) wurde bei „Temptation Island V.I.P“ ganz schön auf die Probe gestellt.
  • Verführerin Lina (30) würde das Verhalten von Ludwig nicht durchgehen lassen.
  • Der DJane Giulia ist klar, dass es so nicht weitergehen kann - sie möchte mehr Frau sein.

Köln – Das Finale des „Temptation Island V.I.P“-Experiments (RTL) ging für Giulia Siegel (46) und Ludwig Heer (39) heiß her. In dem VIP-Format der Show durchlaufen vier Promi-Paare den Treue-Test und begegnen sich im Finale wieder, um ein Fazit zu ziehen. Für die DJane wurde das Experiment sehr tränenreich, denn sie musste dem Mann an ihrer Seite dabei zusehen, wie er sich in der Männer-Villa schamlos vergnügte. Und das obwohl das Paar anfänglich Verhaltensregeln aufgestellt hatte. Im Interview der Show erklärte Giulia, wie weh es tue. Die 46-Jährige schämte sich offenbar für das Verhalten ihres Partners Ludwig und erlitt sogar eine Panikattacke. Nach den Bildern scheint es offen, ob das Pärchen gemeinsam oder getrennt aus dem Experiment gehen wird.

Giulia Siegel hat eine Erkenntnis gewonnen

Als die Tochter des deutschen Musikers Ralph Siegel (75) im Finale auf Partner Ludwig Heer trifft, spricht die hübsche Blondine Klartext. Während Ludwig selbstsicher wirkt und sich nichts vorzuwerfen scheint, erklärt Giulia ihm, dass er keine Ahnung habe, was er ihr und der Beziehung angetan und sie durch die Hölle geschickt habe. Diese harten Worte treffen den TV-Koch. Bedeutet das das Beziehungsaus? Die 30-jährige Lina, die als Verführerin in der Show zu sehen war, sagte bei einem Date mit dem 39-Jährigen, dass sein Verhalten ihr schon zu viel wäre, wenn sie seine Freundin wäre.

Auch für Giulia Siegel steht nach der Versuchung im Paradies fest, dass sie eine Erkenntnis gewonnen hat: Das Model will keine Abstriche mehr machen und stellt Bedingungen auf. Die Powerfrau möchte mehr Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten in der Partnerschaft. Bei ihrem Date in der RTL-Show hat Giulia Siegel nämlich das Gefühl bekommen, begehrt zu werden. Die 46-Jährige möchte mehr Frau sein, so die selbstbewusste Blondine zu ihrem Partner. Da hat der 39-Jährige scheinbar nochmal Glück gehabt, denn nach einem Beziehungsaus klingt das nicht. Mit der Flirterei in der Männer-Villa scheint der Casanova nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen zu sein. Erleichterung klingt in der Stimme von Heer mit, als er antwortet, dass sie all das haben solle. Da bleibt zu hoffen, dass der Koch die Wünsche seiner Partnerin umsetzen und die Beziehung retten kann.

Weitere Paare bei dem „Temptation Island V.I.P“-Experiment waren Jasmin (41) und Willi Herren (45), Julian Evangelos (28) und Stephi Schmitz (26) sowie Calvin Kleinen (27) und seine Roxy. Für alle Paare ging das Experiment gut aus, außer für Calvin und Roxy, denn die Beiden gehen ab nun an getrennte Wege.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare