Wettstreiter beleidigt?

SAT.1: „The Biggest Loser“-Kandidat outet sich als Unsympath

Kandidat Gianluca bei The Biggest Loser, SAT.1
+
Kandidat Gianluca hat bei The Biggest Loser nicht den sympathischsten Start hingelegt

Die 12. Staffel von „The Biggest Loser“ startete mit einem Wettkampf, bei dem sich nicht alle Kandidaten von ihrer besten Seite zeigten...

  • Die neue Staffel der Abnehm-Show „The Biggest Loser“ startete am Sonntag (3. Januar) mit einem harten Wettkampf.
  • Kandidat Gianluca (22) soll seine Mitstreiter in der ersten Folge der 12. Staffel bei einem Wettlauf weggeschubst und beleidigt haben.
  • Obwohl andere Kandidatinnen und Kandidaten das Gespräch mit dem 22-Jährigen Kinderpfleger suchten, zeigte sich Gianluca uneinsichtig.

Griechenland – Die 12. Staffel der Abnehm-Show The Biggest Loser (SAT.1) startete am Sonntag (3. Januar) mit einem harten Wettkampf, Kandidat Gianluca (22) wird von den Zuschauern bereits nach der ersten Folge für sein Verhalten kritisiert. Zwischen Sonne und Palmen sollen die Kandidaten ihre Kilos verlieren, dieses Jahr auf der griechischen Insel Naxos. Moderiert wird die Show wie immer von Dr. Christine Theiss (40), welche die Camp-Bewohner bei ihrem Kampf gegen die Kilos unterstützt. Obwohl erst eine Folge der neuen Staffel ausgestrahlt wurde, ist ein Kandidat bereits Gesprächsthema. Grund dafür ist der harte Konkurrenzkampf zwischen den Bewerbern, denn bevor das eigentliche Abnehmen beginnt müssen 30 Bewerberinnen und Bewerber für einen Platz in dem Abnehm-Camp kämpfen. Nur 18 Kandidaten schaffen es letztlich in die Show. Um sich ein „The Biggest Loser 2021“-Shirt und somit einen Platz im Camp zu ergattern mussten die Neuankömmlinge einen Sprint von einen Kilometer hinlegen, die beiden ersten bekamen ein T-Shirt. Ein Bewerber soll es bei diesem Lauf wohl übertrieben haben, denn Kandidat Gianluca wurde nach der Aktion für sein Verhalten kritisiert.

Schwere Vorwürfe gegen Kandidat Gianluca

Nach dem Wettlauf kochten die Gemüter über, denn angeblich soll der 22-Jährige andere Bewerber weggeschubst und beleidigt haben. Ein Kandidat berichtet sogar, dass Gianluca Kandidatin Cindy (24) kurz vor dem Sprint beleidigt haben soll. Und damit nicht genug, denn auch während des Sprints soll der 22-Jährige seine Ellenbogen ausgefahren haben – mit Erfolg. Gianluca kam tatsächlich als zweiter ins Ziel und ergatterte eins der Shirts und somit einen Platz im Camp. Der Kandidat selber verriet über den Wettlauf, dass er ein schneller und ehrgeiziger Sprinter sei, der sich nichts gefallen lässt. Später versuchten andere Camp-Bewohner die Situation zu klären, doch der Kinderpfleger zeigte sich uneinsichtig. Ob Gianluca die Show als Einzelkämpfer bewältigen kann? Zuschauer warten schon bereits gespannt auf die nächste Folge. „The Biggest Loser 2021“ läuft immer sonntags um 17.30 Uhr bei SAT.1.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare