Rateteam und Fans hatten richtige Vermutung

„The Masked Singer“: Katze enttarnt! Schlager-Star verrät Details zu Zeit unter der Maske - „Hatte ständig Angst“

Auf Samtpfoten hat sich eine Katze in die „The Masked Singer“-Herbststaffel geschlichen. Im Halbfinale wurde sie enttarnt. Im Kostüm steckte eine bekannte Schlager-Sängerin.

Update vom 18. November, 09:30 Uhr: Am Montagabend zeigte die Katze ihr wahres Gesicht: Vicky Leandros! Für die Sängerin war es eine aufregende und tolle Zeit bei „The Masked Singer“ - dennoch ist sie etwas froh, den Katzenkopf nicht mehr tragen zu müssen: „Ich konnte nichts sehen und hatte ständig Angst, irgendwo gegenzulaufen“, so Vicky Bild.de gegenüber. Sie habe nur schlecht Luft unter der Maske bekommen und konnte kaum singen. Die „Ich liebe das Leben“-Sängerin freute sich riesig über die Anfrage, denn gerade zu der jetzigen Corona-Zeit wäre es wichtig, dass es eine positive und lustige Unterhaltungsshow gibt.

Vicky mache sich große Sorgen um die Unterhaltungsbranche. Schließlich seien Hunderttausende seit knapp einem Jahr arbeitslos - man solle schnellstmöglich mit der Politik an einem Konzept arbeiten: „Die Kultur sollten wir nicht so einfach beiseite schieben. Sie gehört zu unserem täglichen Leben.“ 56 traditionelle Kirchenkonzerte hätte sie in diesem Jahr noch geben sollen, doch die sind wegen Corona eben ausgefallen. Die Show kam ihr aber dann doch ganz gelegen: „Aber nichts hätte mich daran gehindert, bei ,The Masked Singer‘ zuzusagen. Auch wenn ich viele andere Termine hätte absagen müssen.“ Auch wenn ihre Weihnachtskonzerte ausfallen - gesungen wird trotzdem: „Deshalb singe ich jetzt um so mehr mit meiner Familie und meinen Enkeln. Das müssen sie aushalten!“, lacht Vicky. Schon während der Show erzählt sie, dass sie „The Masked Singer“ für eine großartige Show hält

Update vom 16. November, 23.30 Uhr: Die Katze musste im Halbfinale von „The Masked Singer“ die Maske abnehmen. Im Kostüm steckte die Sängerin Vicky Leandros. Das hatten zuvor bereits das Rateteam und die Fans vermutet.

Update vom 10. November, 23.00 Uhr: Das Live-Indiz der Katze ist ein Herz mit USB-Stick, dann sagt sie „Filmreif ist der beste Deal“. Elton muss daher an Uschi Glas denken. Bülent ist so zu Tränen gerührt durch den Song, dass er emotional komplett fertig ist und nichts sagen kann. Er bleibt bei Vicky Leandros. Dabei bleibt auch Sonja.

Update vom 10. November, 21.39 Uhr: Die Katze verwandelt sich mit einer extra Portion Energie zu einer Party-Katze. Dann schaltet sich auch noch Bülents Mutter per Sprachnachricht ein. Sie tippt, dass die Katze Vicky Leandros ist. Da ist sie sich ganz sicher ist, daher tippt Bülent auch auf sie. Sonja Zietlow könnte sich Iris Berben vorstellen, denn sie ist auf den Pariser Laufstegen gelaufen. Der Bauernhof könnte für einen Film mit ihr stehen. Elton denkt eher an Judith Williams, da sie eine Modekollektion hat.

Doch die Fans auf Twitter sind schnell: „Judith Williams geht nicht, ist gerade live bei HSE24“, schreibt einer. Dann scheint Eltons Tipp leider doch nicht ganz zu stimmen.

Update vom 10. November, 19.57 Uhr: Und wieder ein neuer Name fällt auf Instagram, wer die Katze sein könnte: Kader Loth. Einige Fans meinen ihre Stimme bei der letzten Performance herausgehört zu haben. Könnte das sein? Auch Vicky Leandros hält sich nach wie vor bei den Tipps. Viele denken es ist die Schlagersängerin, die etwas ihre Stimme verstellt hat. Doch wer weiß. Vielleicht verrät der vierte Auftritt und neue Indizien in der vierten Folge von „The Maske Singer“ mehr von der Identität der Katze.

„The Masked Singer“: Katze rührt Rate-Team zu Tränen - steckt eine bekannte Schlager-Sängerin im Kostüm?

Update vom 03. November, 19.52 Uhr: So wie eine Katze bekanntlich sieben Leben hat, haben die „The Masked Singer“-Fans inzwischen mehr als sieben Namen für die Identität der singenden Samptpfote in der ProSieben-Show parat. So werden inzwischen nicht nur Jette Joop, Vicky Leandros, Evelyn Burdecki oder Mary Roos als heiße Kandidatinnen für das Katzenkostüm gehandelt, sondern auch Viktoria Swarovski, Katy Karrenbauer, Carolin Kebekus und noch viele mehr. Während bei vielen anderen Verkleidungen der Musik-Rate-Show weitaus mehr Einigkeit herrscht, wer sich darunter befindet, scheint es der Katze besonders gut zu gelingen, das Publikum an der Nase oder den Schnurrhaaren herumzuführen. Klarheit, welcher Tipp sich am Ende doch als der Richtige erweisen soll, wird es vermutlich also erst geben, wenn die Maske letzten Endes fällt.

Update vom 27. Oktober, 18.15 Uhr: Muss die Katze schon in der zweiten Folge von „The Masked Singer“ ihre Maske abnehmen? Das vermuten zumindest einige Fans. Unter einem Instagram-Video der flauschigen Modedesignerin tippen einige User darauf, dass schon bald Schluss ist für die Katze, die nach wie vor viele Zuschauer für Schlager-Sängerin Vicky Leandros halten. Denn die Katze scheint die Zuschauer mit ihrem Auftritt in Folge eins noch nicht ganz überzeugt zu haben. „Ich glaube die Katze wird heute rausfliegen“ und „Ich glaube die Katze oder das Alpaka muss heute die Maske abnehmen“ lauten zwei der beliebtesten Kommentare unter dem Video.

„The Masked Singer“: Katze rührt Rate-Team zu Tränen - steckt diese bekannte Schlager-Sängerin im Kostüm?

Update vom 21. Oktober, 13.18 Uhr: Natürlich wird auch auf Instagram fleißig mitgeraten, wer denn nun im Kostüm der Katze steckt. Sarah Lombardi und Sarah Conner werden aktuell hoch gehandelt. Doch auch eine andere, altbekannte Sängerin taucht unter den Tipps auf: Vicky Leandros. Ein Fan meint sofort ihre Stimme erkannt zu haben. Und auch ein andere Instagram-Nutzer ist sich sicher: „Es muss Vicky Leandros sein, alleine schon der Gesang am Anfang. Dann kommen noch die zahlreichen Auszeichnungen wie Goldeplatten/Platin. Sie hat sogar das Bundesverdienstkreuz erhalten 2015“ - und Moderator Matthias Opdenhövel kündigte ja genau das an. Ein Bundesverdienstkreuz und Platin sollen die Kandidaten dieses Mal im Angebot haben. Da klingt Vicky Leandros gar nicht so verkehrt.

Update vom 20. Oktober, 22.14 Uhr: Das Markenzeichen der Katze ist sie selbst. Bei „The Masked Singer“ will sie eine andere Seite zeigen.

Sonja Zieltow denkt an eine Musikerin, die früher erfolgreich war, wie Marianne Rosenberg. Didi denkt nach wie vor an eine Designerin. Bülent Ceylan denkt an Paola von „Verstehen Sie Spaß“. Das schließt Hallervorden aber aus.

„The Masked Singer“: Katze trägt erste Indizien gut leserlich auf dem Kostüm

Erstemeldung vom 17. Oktober:

Köln - Schmusetiger oder wildes Raubtier? Als was sich die Katze von „The Masked Singer“ im Laufe der neuen Herbststaffel letzten Endes entpuppen wird, lässt sich vorab noch nicht mit großer Sicherheit sagen. Genauso wenig ist natürlich bekannt, welcher Promi sich tatsächlich unter dem flauschigen Miezen-Kostüm in der beliebten Musik-Rate-Show verbirgt - obwohl ProSieben eigens schon ein paar Indizien gut sichtbar auf deren Verkleidung platziert hat. Doch reicht das schon aus, um auf die wahre Identität der stylischen Modedesignerin in dem Erfolgsformat zu schließen? Die Fans zumindest geben sich bereits alle Mühe.

„The Masked Singer“: So modisch kommt die Katze in der Herbststaffel des ProSieben-Quotenhits daher

 Eingebaute LED-Lichter in den Augen, eine schwarze Krawatte und ein flottes Jackett - nicht umsonst wird die „The Masked Singer“-Katze von ProSieben wohl schon als „verschmuste Modedesignerin“ vorgestellt. Tatsächlich stecken in dem trendigen Outfit der singenden Mieze bereits nicht nur zwei Fashion-Statements, sondern zugleich womöglich wertvolle Indizien: „Aufgepasst: Auf den Ärmeln des Jacketts findet sich ein schmales Band mit dem Schriftzug ,Love is Life‘ und ,Life is Love‘“, weißt der Sender sein Publikum bereits auf ein liebevoll gestaltetes Detail am Kostüm der „Masked Singer“-Katze hin. Doch was kann man damit schon mal anfangen?

Die Katze in der dritten Staffel von „The Masked Singer“, erinnert an dien Katze von Karl Lagerfeld.

„The Masked Singer“: Welcher Promi steckt im Katzenkostüm? ProSieben schließt erste Namen aus

Tatsächlich scheint dieses Indiz auch den Rateteam-Mitgliedern eher wenig weiterzuhelfen. Bei der Pressekonferenz zum heiß ersehnten Start der Herbststaffel würde Sonja Zietlow beispielsweise auf eine kleine, zierliche Person unter der Katzen-Maske tippen, während ihr Kollege Bülent Ceylan schon konkret einen Namen ins Spiel bringt. So vermutet der Komiker Evelyn Burdecki. unter der Miezen-Verkleidung, doch soll sich damit auf jeden Fall schon mal täuschen. Wie ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann nämlich zitiert wird, soll die TV-Blondine keinesfalls Teil der neuen Herbststaffel der Musik-Rate-Show sein. Außerdem hat er bereits weitere Namen ausgeschlossen, denn wie Rosemann versicherte, würden beispielsweise Michael Wendler oder Attila Hildmann für alle Sendungen des Senders ausgeschlossen werden. Zu groß war wohl der Corona-Skandal, den es zuletzt um die beiden Promis gab.

Doch statt zu wissen, wer es alles nicht ist, würden sich die Fans mit Sicherheit viel mehr über die Erkenntnis freuen, wer tatsächlich im Katzen-Kostüm von „The Masked Singer“ steckt. Uns erinnert die das Kostüm ja etwas an die Choupette, die Katze von Karl Lagerfeld, vor allem in dem Anzug. Eine Idee auf wen das hinweisen könnte, fehlt aber leider noch. Geduld ist also weiterhin gefragt, denn diese spannende Frage wird sich erst dann lösen, wenn ab der Auftaktfolge am 20. Oktober die ersten Masken der Herbststaffel fallen. Alle Sendetermine der aktuelle „The Masked Singer“-Staffel finden Sie auf tz.de. Eine wichtige Änderung musste ProSieben allerdings gerade für die nächsten Folgen seiner Erfolgsshow verkünden.

„The Masked Singer“: Das sind die anderen Kostüme der dritten Staffel

(lros)

Rubriklistenbild: © Marc Rehbeck/ ProSieben

Auch interessant

Kommentare