Sie ist eigentlich in der Sport-Welt zuhause

„The Masked Singer“ 2021: Das Schwein lässt die Maske fallen - es ist eine Star-Moderatorin

Die neue Staffel von „The Masked Singer“ ist gestartet! Und der erste Promi wurde bereits enttarnt. Wer unter der Maske steckte, können Sie hier im Ticker nachlesen.

  • „The Masked Singer“ ist wieder gestartet - Am 16. Februar um 20.15 Uhr lief die erste Folge der neuen Staffel.
  • Als erstes ließ das Schwein die Maske fallen - im Kostüm steckte eine Star-Moderatorin (23.17 Uhr).
  • Die ganze erste Folge mitsamt allen Auftritten und den Masken-Indizien können Sie hier im Ticker nachlesen.
  • Alle Infos zu „The Masked Singer“ gibt es jetzt in unserem brandneuen, kostenlosen TMS-Newsletter. Wenn Sie sich auch für andere Shows interessieren, können Sie außerdem unseren TV-Newsletter abonnieren.

Update vom 17. Februar, 11.27 Uhr: Hat sich beim Schweinchen, dass später als Katrin Müller-Hohenstein entpuppte, Matthias Opdenhövel einen fiesen Seitenhieb gegen die Kanzlerin Angela Merkel erlaubt? Die Jury um Ruth Moschner und Carolin Kebekus haben da wohl richtig hingehört, als er einen Spruch brachte.

„The Masked Singer“ 2021: Das Schwein lässt die Maske fallen - es ist eine Star-Moderatorin

23.23 Uhr: Direkt nach der Show spricht die Moderatorin, die ja eigentlich hauptsächlich in der Welt des Sports daheim ist, über ihre Teilnahme. „Ich bin total traurig, ich habe richtig Spaß dran gefunden. Dass ich jetzt happy bin, kann ich nicht sagen. Es war ein tolles Erlebnis, ich hätte aber gerne weiter gemacht“, sagt Müller-Hohenstein. „Dass mich mal jemand zum Singen bringt, hätte ich nicht erwartet. Dann kam die Anfrage und ich dachte ‚geil, das machste mal‘“. Jetzt muss sie aber wohl erstmal viele Telefonate mit Familie und Freunden führen, die in absoluter Ahnungslosigkeit geblieben sind. In der nächsten Woche legen dann am Dienstagabend die verbliebenen neun Masken in Runde zwei bei „The Masked Singer“ 2021 nach - natürlich auch wieder begleitet von uns im Live-Ticker!

23.17 Uhr: Und unter der Schwein-Maske steckt Sport-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein!

23.15 Uhr: Die Tipps des Rate-Teams gehen weiter auf Senta Berger und jetzt auch auf Maria Furtwängler. In der App führt Evelyn Burdecki vor Inka Bause.

23.13 Uhr: Weiter ist der Monstronaut - der sich vor Freude fast selbst demaskiert! Ihm folgt der Flamingo in die nächste Runde! Ebenfalls in der nächsten Woche dabei ist das Einhorn! Die Maske des Schweins wird also fallen!

23.05 Uhr: Jetzt wird es heiß! Die erste Demaskierung wird in wenigen Momenten vorgenommen. Die Entscheidung fällt zwischen Einhorn, Schwein, Monstronaut und Flamingo! die Spannung steigt sekündlich! Übrigens: Alle Kostüme sind rosa oder rot - vielleicht auch eine Farb-Abneigung?

„The Masked Singer“ 2021: Erste Demaskierung steht an - welcher Promi wird als erstes enttarnt?

22.58 Uhr: Sicher in der nächsten Woche dabei sind das Quokka, die Schildkröte, die von Caro Kebekus zum „tollsten Kostüm“ gekürt wurde, und der Stier. Einhorn und Schwein zittern also - gemeinsam mit dem Flamingo und dem Monstronaut aus der ersten Gruppe. Eine der vier Masken wird fallen!

22.53 Uhr: Auf Twitter glauben übrigens einige an einen anderen Schlager-Star: Thomas Anders. Derweil bereiten wir uns auf die Entscheidung in der zweiten Fünfergruppe vor! Stier, Einhorn, Quokka, Schwein oder Schildkröte - auf wen können wir uns nächste Woche freuen?

„The Masked Singer“ 2021: Heißer Tipp - Steckt etwa Florian Silbereisen in diesem Kostüm?

22.48 Uhr: „Hammer Auftritt! Wahnsinn! So, so, so schön“, ist Ruth hin und weg. Dann glaubt sie an den aktuellen Mr. „Traumschiff“ - Florian Silbereisen! Auch Rea fand das gesanglich „super stark“. Danach versucht er sich in Ausreden. Seine Instagram-Community sagt nämlich, dass es dieses Jahr auch eeeecht schwer sei. Buhu. Einen Namen nennt Rea übrigens SCHON WIEDER nicht.

22.45 Uhr: Und nun singt die Schildkröte zum musikalischen Abschluss der heutigen Show! Die Stimme klingt gefühlvoll und hat Power. Nach seinem Auftritt und den Ideen des Rateteams steht die zweite Entscheidung an - und dann kommt die erste Demaskierung der neuen Staffel! Wir kriegen schon schwitzige Hände!

22.38 Uhr: Was nun folgt, ist übrigens der letzte Gesangs-Auftritt des heutigen Abends! Und der wird bestritten von der Schildkröte. Die Song-Auswahl ist auch schon bekannt: „In the Air tonight“ von Phil Collins. Bevor wir allerdings sehen, wie die Schildkröte einen der wohl legendärstn Schlagzeug-Kurzmomente der Musikgeschichte umsetzt, gibt es mal wieder Werbung.

22.34 Uhr: Ruth glaubt an die großartige Schauspielerin Senta Berger. Rea wird derweil vom Schwein komplett ignoriert - es putzt einfach die Bühne, während er spricht. Weitere Namen neben Frau Berger fallen einfach nicht - nur noch ein paar „Ich kenne dich“s. Die Rateteam-Leistung lässt heute ein bisschen zu Wünschen übrig. Dann gibt es eben Twitter-Tipps: Anna Loos und Uschi Glas werden häufig genannt.

„The Masked Singer“ 2021: Das Schwein singt - und Rea Garvey fühlt sich an LSD-Trip erinnert

22.32 Uhr: Weg von den Wetter-Fröschen - das Schwein hatte schließlich eine weibliche Stimme. „Ich kenne, kenne, kenne diese Stimme“, sagt Caro. Das haben wir heute schon ein paar Mal gehört... Ruth ist bei einer Schauspielerin. „Das war der komplette LSD“-Trip fasst Rea die Performance zusammen - und kommt vielleicht auch deshalb zum Fazit: „Ich finde dich toll!“

22.30 Uhr: Das Schwein wählt passend zum Wetter-Motto einen Mix aus Bob Marleys „Sun is shining“ und „I‘m singing in the Rain“. Vielleicht doch Sven Plöger?!

22.27 Uhr: „Opdi und Schweini“, kündigt Opdenhövel das Schwein an - wäre natürlich schon cool wenn der Matthias da seinen „Sportschau“-Experten Bastian Schweinsteiger neben sich hätte. Das wäre aber vielleicht etwas zuuuu offensichtlich. Es geht derweil seeehr viel um Wetter und Regen in der Indizien-MAZ - das kann nur Jörg Kachelmann sein!

22.19 Uhr: Werbuuuung! Deshalb mal wieder Zeit für eine kleine Redaktions-Spekulations-Runde! Diesmal: Ein Tipp zum Quokka! Wie wäre es mit Thomas Gottschalk? Der ist zwar nicht aus Australien, aber immerhin aus Kalifornien abgehauen. Eine Kollegin will außerdem Haribo-Weingummi-Schlangen in der Indizien-MAZ erkannt haben. Auch eine typische „Alter-Mann-Handbewegung“ soll beim Auftritt dabei gewesen sein. Und die „TMS“-Kette könnte natürlich für „The Masked Singer“ stehen - aaaaber eben auch für „Thomas“. Und einen DJ-Auftritt auf Malle hatte der gute Mann auch schon!

22.16 Uhr: Ruth glaubt, sie erkennt eine Verbindung zwischen Australia und Austria - und dann kann nur noch „Der Bergdoktor“ himself im Kostüm stecken - Hans Sigl! Rea ist auch bei der Australia-Austria-Österreich-Parallele. Und dann ist das Tier ja auch noch DJ. Also DJ Ötzi. „Das macht halt Sinn“, sagt Rea erst - nur um es doch zurückzuziehen. Dann ist er plötzlich bei einem Schauspieler - aber ein Name folgt mal wieder nicht.

22.14 Uhr: Auch auf der Bühne gibt das Quokka den DJ. Seine Song-Auswahl: „Insomnia“ von Faithless - legendär!

„The Masked Singer“ 2021: Plötzlich gibt Caro Kebekus „Stadt, Land, Fluss“-Tipps

22.10 Uhr: Als nächstes darf das Quokka auf die Bühne. Es hat seine „Heimat“ verlassen - sein neuer Job: Security. Also zumindest laut den Indizien. Es macht die Nacht zum Tag, nennt sich selbst „DJ Security“ und will zeigen, dass Quokkas mehr sind als eine „Selfie-Sensation“. Und bevor es richtig abgeht hat Caro noch einen heißen Tipp für alle Hobby-Geographen: „Quokka bei Stadt, Land, Fluss gibt IMMER 20 Punkte, weil alle nix oder nur Qualle nehmen bei Q“. Na das merken wir uns für den nächsten Spieleabend!

22.08 Uhr: Dann wollen wir doch mal schauen, was Frau Kebekus glaubt. „Du bist groß und wunderschön, also bist du vielleicht Lena Gercke?“, tippt sie. Rea gibt derweil Preis, dass er eine „Befürchtung“ hat. Er glaubt an die ehemalige Profi-Schwimmerin Franzi van Almsick.

22.05 Uhr: Ruth steht an der Grenze zum Nervenzusammenbruch. Sie kennt die Stimme, kommt aber überhaupt nicht drauf. Allerdings glaubt sie, einen Berliner Akzent gehört zu haben. Sie tippt auf Nora Tschirner oder Jenny Elvers. „Aber das ist beides wahrscheinlich falsch“, relativiert sie dann - ja was denn nun, Frau Moschner? Rea macht es auch nicht wirklich klarer. Er sei zum ersten Mal von einem Einhorn berührt worden. Ein Name fällt beim Iren aber - mal wieder - nicht. Er will erst Caros Meinung hören...

22.01 Uhr: Rea Garvey tippt übrigens nicht auf Guildo Horn. Er glaubt schon vor dem Gesang an eine Frau und hat damit vom Gesang her wohl recht. Schade um den Flachwitz, der Gesang gefällt aber. Aber viel witziger als jeglicher Flachwitz: Das Einhorn singt tatsächlich den Song aus dem Zeichentrick-Film „The Last Unicorn“!

21.55 Uhr: Puh, die Lidl-Werbung war ähnlich anstrengend wie die Indizien-MAZ zum Monstronaut. Hoffen wir, dass das Einhorn gleich auf der Bühne für mehr Begeisterung sorgt. Wir haben da direkt mal einen Vorab-Tipp von Twitter mitgebracht: Guildo Horn. Wegen Ein-Horn, verstehen Sie? Ach lassen wir das...

„The Masked Singer“ 2021: Kölnerin Carolin Kebekus mit kuriosier Theorie - „Weiß jemand, ob Lukas Podolski singen kann?“

21.45 Uhr: Kurioser Vorschlag von Ruth! „Ich dachte erst, Thomas Gottschalk, aber bei dem Gesang never never“, sagt sie. Caro sieht die roten Augen des Stiers und erinnert sich an ihre wilde Zeit: „Du siehst aus wie ich auf jedem Foto der Neunziger“. Rea hat im Gegensatz zu seinen Rate-Kolleginnen nicht das Gefühl, dass da ein professioneller Sänger unter der Maske steckt. Ruth tippt auf Schauspieler Henning Baum. Rea glaubt an Football-Moderator Carsten Spengemann. Und Caro haut wieder einen raus: „Weiß jemand, ob Lukas Podolski singen kann?“ - wir möchten kurz daran erinnern, dass Poldi schon vor der Show in diesem Ticker als Wunsch-Kandidat der Redaktion aufkam!

21.40 Uhr: „Sobald ich das Spielfeld betrete, bekomme ich immer wieder Gänsehaut“, sagt der Stier und bezeichnet sich als unfassbar ehrgeizig. „Ich bin mein eigener Auswechselspieler. Wenn es in die Overtime geht, bin ich am gefährlichsten.“ Da kündigt sich ein echter Kämpfer an! Und zu seinem Auftritt passt definitiv auch der Song: „Heroes“ von David Bowie! Hinterlegt übrigens mit Sequenzen von „Seven Nation Army“.

21.38 Uhr: Opdenhövel pfeift die zweite Halbzeit an! In der zweiten Fünfergruppe warten der Stier, das Einhorn, das Quokka, das Schwein und die Schildkröte. Der Stier beginnt!

„The Masked Singer“ 2021: Die erste Entscheidung ist gefallen - auf diese Masken dürfen wir uns nächste Woche freuen

21.35 Uhr: Und sicher in der nächsten Runde sind der Leopard, der Dinosaurier und das Küken! Bei der Küken-Verkündung entfährt Rea übrigens ein lautes „Neeeeein“, er hasst plüsch eben. Der Monstronaut und der Flamingo müssen also zittern.

21.33 Uhr: Na, auch Hunger auf Pizza? In der Redaktion bricht jedenfalls in jeder Werbung das Futter-Fieber aus - so ne „La mia Grande“ muss schon was tolles sein... aber sorry für‘s Abschweifen, wir kommen zur ersten Entscheidung des Abends!

21.22 Uhr: Die erste Fünfergruppe ist damit durch und es steht die erste Entscheidung an. Wir erinnern uns: Im neuen Modus kommen drei direkt durch das Voting in die nächste Runde weiter - zwei müssen zittern und gehören zum Kreis der Vielleicht-Demaskierten für Show eins! Die erste Entscheidung fällt zwischen Dino, Leopard, Küken, Flamingo und Monstronaut.

21.20 Uhr: Da schau her, der Garvey taut auf! Endlich, eeeendlich, eeeeeeeeeendlich hat er auch mal einen Verdacht! Er tippt auf Moderator Thore Schölermann wegen der Frechheit. Ruth hat irgendwo irgendeine Nummer auf einem Mikrofon gesehen und ist deshalb auch bei Moderator - ihr Tipp ist Joko Winterscheidt, weil der ist groß und das Kostüm ist auch groß. Caro glaubt an Tim Mälzer - wieso, behält sie für sich.

The Masked Singer“ 2021: Nach Indizien-MAZ muss Moderator tief Luft holen - „Boah, war das creepy“

21.18 Uhr: Erstes Fan-Fazit vieler Twitter-User: Die Stimme von Papa Astronaut aka Max Mutzke hat der Monstronaut leider nicht vererbt bekommen. Opdenhövel muss direkt auch nochmal gegen die Indizien-MAZ abledern: „Boah war das creepy“. Auch Rea fragt: „Bin ich der einzige, der findet, das ging zu weit?“ In dem Film wurde lang und breit die angebliche Liebesgeschichte von Astronaut und Monsterchen dargestellt - mitsamt Monstronaut-Geburt und Diskussion über die angebliche Liebe des Monsterchen zu Moderator Opdenhövel.

Der Monstronaut bei „The Masked Singer“.

21.16 Uhr: Familienauftritt bei „The Masked Singer“! Der Astronaut und das Monsterchen leiten den Auftritt des Monstronauten ein! Dann präsentiert der Masken-Nachwuchs „Born this Way“ von Lady Gaga.

21.15 Uhr: Erstmal wird lang und breit die Familiengeschichte des Monstronauten aufgedeckt. Wie Astronaut und Monsterchen sich kennenlernten und so weiter. Irgendwie kommen da jetzt nicht so wirklich die Infos zum neuen Kostüm rüber. „War n bisschen zäh“, entfährt es da auch Caro.

21.12 Uhr: Up next: Das uneheliche Kind von Max Mutzke und Susi Kentikian - der Monstronaut!

21.10 Uhr: Die Namen, die dann als Tipps übrig bleiben: Maren Kroymann und eben Bill Kaulitz. Aber der Flamingo stellt bisher wohl das größte Rätsel für die Jury dar! „Die wissen nix über dich“, fasst Opdenhövel die Verwirrung zusammen. Aus der Redaktion gibt es derweil wieder einen heißen Tipp: Ross Antony!

The Masked Singer“ 2021: Frau oder Mann? Der Flamingo stellt das Rate-Team vor Riesen-Probleme

21.06 Uhr: Die Stimme wirft auch im Rateteam Fragen auf. Erstmal wird gerätselt ob überhaupt Mann oder Frau. „Am Ende die Drehung, das ist gelernt gewesen“, hat Choreo-Caro direkt erkannt. Rea verzweifelt derweil wieder. Der Flamingo kennt ihn nämlich - und das macht ihm dann doch mehr Druck als er sich wünscht. Aber zurück zu den Tipps. Caro glaubt an eine Frau, Ruth eher an einen Mann. „Vielleicht ist er schon durch den Monsun gegangen?“, tippt Ruth auf Bill Kaulitz. Der ist nämlich wohl noch in Deutschland - und hat gerade frisch seine Biographie rausgebracht. Caro legt sich immerhin in einer Sache fest: „Heidi Klum ist es nicht!“

21:04 Uhr: Okay, wir hören die Stimme und ziehen den Jorge-Vorschlag offiziell zurück. Der Flamingo singt „Sway“ in einer sehr lateinamerikanisch angehauchten Version - und da hören wir doch beim Singen plötzlich einen deutlichen deutschen Akzent raus!

21.00 Uhr: Zurück aus der Werbung - zurück zum Flamingo! Der stolziert auf die Bühne, hat einen spanischen Akzent. „Jorge Gonzalez“, schallt es direkt aus der Redaktion! Die Stimme sollten wir dann gleich aber erkennen...

„The Masked Singer“ 2021: Zuschauer nach Auftritt total verwundert - „Was ist da los, ProSieben?“

20.58 Uhr: Übrigens: Viele Twitter-Fans fragen sich gerade, ob sie tatsächlich „The Masked Singer“ auf ProSieben schauen. Nicht, weil die Show-Fassung so großartig anders ist. Aber weil es ganze 35 Minuten bis zur ersten Werbung gedauert hat! In den letzten Staffeln hatten viele Zuschauer:innen sich über die „Dauer-Werbesendung“ am Dienstagabend beschwert - vielleicht hat der Sender daraus ja gelernt. „Ist das wirklich ‚The Masked Singer‘? Drei Auftritte und keine Werbung - was da los, ProSieben?“, schreibt zum Beispiel jemand auf Twitter. Übrigens finden auch wir, dass diese Änderung gerne beibehalten werden darf!

20.52 Uhr: Aber vor der Flamingo-Show gibt es erstmal Werbung. Währenddessen gibt es aber von uns noch eine heiße News. Und zwar verdichten sich bereits die Gerüchte zum Leoparden-Kostüm. Aus der tz.de-Redaktion kommt der heiße Tipp, dass Vanessa von den No Angels sich hinter der Raubkatze verbirgt! Etliche Fans aus „Masked Singer“-Gruppen bestätigen übrigens den Verdacht. Die No Angels hatte Caro Kebekus - nach ihrer irren Gurken-Story - ja auch schon ins Spiel gebracht. Wäre natürlich eine klasse Promo beim frisch gestarteten Comeback!

„The Masked Singer“ 2021: Das Küken hat Schlüpf-Verspätung - Opdenhövel läutet die „Geflügel-Strecke“ ein

20.50 Uhr: Und Opdenhövel leutet die „Geflügel-Strecke“ ein - der Flamingo darf als nächstes auf die Bühne!

20.48 Uhr: Rea glaubt übrigens derweil, dass Anke Engelke das Küken ist und das Rateteam mächtig verars... äh, hereinlegt. Caro bringt Cheyenne Ochsenknecht ins Spiel. Die ist aber hochschwanger. Der Babybauch passt zwar unter das Küken-Kostüm - wir wagen aber mal, diesen Vorschlag nicht ganz ernst zu nehmen.

20.45 Uhr: Und es geht wieder los: Rea Garvey und die Plüschkostüme werden einfach keine Freunde mehr. In der Vergangenheit hatte er schon das Häschen auf dem Kieker, jetzt steht das Plüsch-Küken im Fokus seiner Abneigung. Ruth hat „so viel Witz“ gesehen. Caro hat „gar keine Ahnung“. Opdenhövel gibt trotz frisch geschlüpftem Küken noch einen Extra-Tipp. „Das Küken ist über 14 Jahre alt“ - Überraschuuuung!

20.42 Uhr: Das Küken hat sich eeeendlich aus dem Ei gepellt. Es singt einen Remix aus „New Soul“ und „Hollaback Girl“.

20.40 Uhr: Das Küken verspätet sich übrigens - es muss noch schlüpfen...

20.38 Uhr: Caro bringt die No Angels, die ja gerade ihr Comeback feiern, ins Spiel. „Im Moment fällt mir nicht mehr als die Ehrlich Brothers ein“, sagt Rea - und wir sind uns sicher, dass das wohl nicht so wirklich stimmen dürfte. „Sarah Connor, die Ehrlich Brothers und ne Gurke“, fasst Opdenhövel nochmal knapp und treffend zusammen - und direkt auf zum nächsten Show-Act, dem Küken!

„The Masked Singer“ 2021: Fans glauben an DSDS-Star im Leoparden-Kostüm - Caro Kebekus an eine Gurke

20.36 Uhr: „Wow. Wow! Wahnsinn!“, feiert Rea, der sich wohl auch bei „Voice of Germany“ für sie umgedreht hätte - falls Samu im Doppelstuhl da nicht interveniert hätte. „Diese Stimme hat Erfahrung und Seele. Eigentlich muss ich diese Stimme kennen“, sagt Rea. „Das ist wie wenn du an der Gurke riechst und sagst, ich kenne das, aber nicht drauf kommst, weil du die Gurke nicht siehst“, vergleicht Caro - kuriose Parallele. Ruth hat dann immerhin endlich mal einen Verdacht: „Vielleicht ist es Sarah Connor“, sagt sie. Das wäre ein absoluter Hammer!

20.35 Uhr: Der Leopard singt „Golden Eye“ von Tina Turner, Titelsong des gleichnamigen Bond-Films mit Pierce Brosnan. Unverkennbar eine Frauenstimme - aber wer ist sie nur? Heißer Twitter-Tipp: Juliette Schoppmann aus der ersten DSDS-Staffel!

20.30 Uhr: Up next: Der Leopard. „Für die perfekte Tarnung tue ich alles“, sagt er in der Indizien-MAZ und erzählt, dass er gerne in die Trickkiste greift und alle Register zieht, um nicht erkannt zu werden. Witziges Detail: Er wird auch hinter einem Gitter auf die Bühne geschoben! „Egal wer das ist, ich hab schon sein Merch“, feiert Caro Kebekus den Leo, dessen Muster sich wohl auch in ihrem Kleiderschrank gerne wiederfindet.

„The Masked Singer“ 2021: „Tyrannosaurus Elmex“ eröffnet die neue Staffel

20.27 Uhr: Caro bleibt bei der Zahnspange hängen. Für sie ist das Gestell der „Endgegner aller Zahnspangen“. Dann kombiniert sie: „Der einzige Star, den ich kenne, der singt und Zahnarzt ist, ist Dr. Alban“, tippt sie. Rea will sich unterdessen nicht festlegen, er leidet noch unter dem Vicky-Leandros-Trauma aus seinem letzten „Masked Singer“-Auftritt. Für ihn geht es in Richtung Max Giesinger. Ruth Moschner ist derweil doch zurück bei YouTube-Let‘s-Player Unge. Dann darf der „Tyrannosaurus Elmex“ (er hat in eine Zahnbürste gesungen) wieder von der Bühne.

20.25 Uhr: „Ihr macht es uns richtig schwer“, verzweifelt Ruth Moschner schon beim ersten Auftritt. „Die Täuschungsebene hier ist ganz groß“, sagt Rea wegen des Stimmwechsels. „Wahrscheinlich ist das eine Stimme, die man eigentlich total gut kennt“, glaubt Carolin Kebekus, dass der Star seine Stimme verstellt hat. Ruth findet das ganze deshalb direkt „sooo schlimm“, und glaubt erstmal an einen YouTube-Star. Sie ist aber auch „völlig durcheinander“ - ja was denn nun?

20.22 Uhr: Hier wird nicht lang gefackelt! Schon folgt der erste Auftritt. Der Dinosaurier darf die erste Gesangseinlage des neuen Jahres präsentieren. Witzig-passenderweise läuft er zur „Jurassic Park“-Filmmusik ein. Sein erster Song: Dynamite von BTS. Dabei überrascht er erst mit einer Pieps-Stimme und wechselt plötzlich auf eine tiefe, beinahe rockige Stimme - vielseitig, vielseitig!

„The Masked Singer“ 2021: Überraschung zum Start - Sender präsentiert große Ablauf-Änderung

20.20 Uhr: Und die erste große Überraschung: Es gibt einen neuen Modus! Nix mehr mit Duellen, das ist auch eher was für den wilden Westen. Es wird in Fünfergruppen gegeneinander angetreten. Drei kommen direkt weiter, zwei müssen zittern. Das in jeder Fünfergruppe. Am Ende zittern also vier, einer fliegt. In der ersten Fünfergruppe sind der Dino, der Leopard, das Küken, der Flamingo und der/die/das (?!?!) Monstronaut.

20.18 Uhr: Die erste Info des Abends: Rea war in Griechenland! Der Grund: In Staffel drei hat er sich bei Vicky Leandros, die im Katzenkostüm steckte, böse vertan - und tanzte jetzt zur Entschuldigung an. „Alles wieder gut“, erzählt Rea.

20.15 Uhr: Und Abfahrt! Das Warten hat ein Ende! Die Promis stecken in den Kostümen, das Rateteam sitzt bereit, Opdi hat gute Laune - und das Quokka spielt zum Auftakt den DJ! Wir freuen uns auf eine große Party!

20.14 Uhr: „Endlich, endlich, jetzt geht‘s wieder los“, ist auch Aiman Abdallah vom „Galileo“-Team Feuer und Flamme für die neue Staffel. Matthias Opdenhövel macht übrigens schon die erste Versprechung: Für alle Unwissenden wird sicher heute geklärt, was eigentlich überhaupt ein Quokka genau ist. Würde uns auch interessieren...

„The Masked Singer“ 2021: Darum steckt Evelyn Burdecki wohl in keinem Kostüm

20.09 Uhr: Übrigens: Im Schweine-Kostüm soll laut App Evelyn Burdecki stecken. Allerdings stimmt das wohl nicht. Wenn Sie sich jetzt fragen „haha, woher sollen die das denn wissen“, dann sagen wir Ihnen, dass wir einfach ein super Rate-Gespür haben! Und, dass ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann auf der Pressekonferenz zur Show auf die Frage, wer sicher nicht dabei ist, eben Evelyn Burdecki geantwortet hat. Die ehemalige Dschungelkönigin ist also vermutlich raus - oder ist das etwa nur eine clevere Falle des Senders und wir sind direkt voll reingetappt?!

20.05 Uhr: Kurz bevor es los geht, hier nochmal ein paar Fakten! Wir starten heute Abend in die vierte Staffel der beliebten Promi-Gesangs-Show. Das Rate-Team besteht wie schon in Staffel zwei aus Moderatorin Ruth Moschner und Musik-Star Rea Garvey. Beide werden wöchentlich am Rate-Tisch sitzen und bekommen pro Ausgabe einen Star-Gast an die Seite gesetzt. In Folge eins ist das heute Abend Carolin Kebekus! Die hat übrigens ein erklärtes Faible für Quokkas und schon ordentlich Rate-Erfahrung, sie war schonmal als Gast dabei. Im Duell-Modus werden im Laufe der Sendung jeweils zwei der insgesamt zehn Masken mit ihren Songs gegeneinander antreten - wer in Mathe aufgepasst hat, weiß: Es wird fünf Duelle geben. Jeweils eine Maske kommt direkt nach dem Duell weiter. Aus den fünf Verlierern entscheiden die Zuschauer per Live-Voting, wer rausfliegt und demaskiert wird! Was gesungen wird, welche Hinweise gegeben werden, wer die Duelle gewinnt, wen die Zuschauer:innen und das Rateteam am meisten lieben und auch wer die Maske abnehmen muss - über all das werden wir Sie die nächsten gut dreieinhalb Stunden auf dem Laufenden halten!

19.59 Uhr:  In wenigen Minuten startet der wilde Maskenball! Nun also flott Getränke und Knabberzeugs holen, auf dem Sofa in die Kuscheldecke einwickeln und den tz.de-Ticker anschmeißen! Die echten Fans der Sendung verstricken sich ja schon seit Ende der letzten Staffel in neuen Theorien über die Stars. Falls Sie eher zur Kategorie „Leichte Dienstagabend-Unterhaltung“ gehören und noch Inspiration brauchen: Hier ein paar Promi-Wünsche der Ticker-Crew: Dieter Bohlen (die ganzen Malediven-Instagram-Beiträge waren nur Tarnung – und zuuufällig ist er gearde jetzt zurück in Deutschland), Lothar Matthäus (singen kann er ja, man denke an Welthits wie „Mexico mi amor“ zur Fußball-WM 1986 – ein Klassiker!), Kai Pflaume (Bunte Sneaker – buntes Einhorn. Das kann kein Zufall sein!) oder Olli Kahn, der im Stier-Kostüm den „Bratmaxe“-Song trällert – ach ne, der hat ja „Bruzzler“-Werbung gemacht. Schweini und Poldi wären auch ein nettes Pärchen-Kostüm… Aber lassen wir uns einfach überraschen!

Update vom 16. Februar, 19.26 Uhr: Was bei „Masked Singer“ natürlich nie fehlen darf: Das App-Voting! Und auch bevor die Staffel überhaupt gestartet ist, geben die Fans schon reichlich Tipps für die Kostüme ab. Im Schweine-Kostüm vermuten die meisten Ex-Dschungelkönigin Evelyn Burdecki. Beim Leoparden führt Schlager-Queen Helene Fischer. Bauchredner Sascha Grammel - der übrigens gerne mit einer Schildkröten-Puppe auftritt - führt das Schildkröten-Ranking an. Im Küken vermuten die Fans Ilka Bessin. Thorsten Legat ist beim Stier(nacken) vorne. Drag-Queen Olivia Jones wird im Flamingo vermutet. Beim Quokka tippen die Fans auf Comedian Faisal Kawusi. Ex-Basketball-Star Dirk Nowitzki wird - vermutlich wegen der Kostüm-Größe - für das Monstronaut-Kostüm verdächtigt. Luke Mockridge soll im Dino stecken. Und das Einhorn schreiben viele Martina Hill zu. Kleiner Fun-Fact am Rande: Bei jeder Maske ist Bundeskanzlerin Angela Merkel unter den Top 5 der Promi-Tipps - die hat vermutlich aber aktuell andere Sorgen.

„The Masked Singer“ 2021: Gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Pärchenkostüm-Überraschung?

Update vom 16. Februar, 18.42 Uhr: Na, steigt die Vorfreude schon? Ihr Ticker-Team des Vertrauens für den heutigen Abend ist jedenfalls bereits heiß auf die erste neue „Masked Singer“-Folge! Im Live-Ticker begleiten wir Sie natürlich durch den heutigen Show-Abend. Und eins ist sicher: Wir können einige große Überraschungen erwarten! Das hat jedenfalls Moderator Matthias Opdenhövel im tz-Interview verlauten lassen.

Echte „Masked Singer“-Fans hoffen auf ein ähnliches Highlight wie im vergangenen Jahr. Da kam nämlich unangekündigt und völlig überraschend beim ersten Song des Erdfrauchens ihr Partner, das Erdmännchen auf die Bühne - drunter steckte schließlich mit Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis ein auch außerhalb der Show-Bühne verheiratetes Paar.

Und wer sagt denn, dass die Pärchen-Kostüm-Überraschung aus Staffel drei eine Eintagsfliege war? Möglichkeiten für eine neue derartige Sensation gibt es jedenfalls. So leben beispielsweise das Dino- und das Küken-Kostüm ja auch ein wenig von ihrem kindlich wirkenden Image. Und das ließe ja Platz für ein Elternteil. Beispielsweise eine Dino-Mama oder einen stattlichen Hahn - was machen eigentlich Verona Pooth und ihr Sohn San Diego gerade...? Aber Spekulationen beiseite! Ob es ein erneutes Partner-Kostüm oder eine ganz andere Überraschung geben wird, das wird sich natürlich erst in der Show wirklich zeigen. Und die startet ja zum Glück schon seeeeeehr bald!

„The Masked Singer“ 2021: Fan spekuliert über Cast - Sender reagiert mit überraschender Bestätigung

Update vom 16. Februar, 17.42 Uhr: Keine vier Stunden mehr, bis das muntere Rätselraten in die vierte Staffel geht! Wie üblich bei „The Masked Singer“ wird pünktlich um 20.15 Uhr gefühlt halb Deutschland wieder vor den TV-Geräten platz nehmen, um in die Spekulationen einzusteigen, welche Stars sich hinter den neuen Masken verbergen. Auch vorab ist die Fan-Rätselei bereits gigantisch. In den sozialen Netzwerken überschlagen sich schon die Tipps. Ein User hat gleich mal Vorschläge für alle zehn neuen Masken gemacht und eine völlig unerwartete Bestätigung von ProSieben erhalten!

Eigentlich sind alle neuen Teilnehmer:innen ja noch streng geheim. Auf Twitter hat ein Fan nun aber schonmal für eine Runde „Masked-Singer-Bingo“ vorab seine zehn Favoriten-Promis preis gegeben. Und die lesen sich wie das Who is Who der deutschen A-Prominenz: Sarah Connor, Sasha, Lena Meyer-Landrut, Smudo, Vanessa Mai, Stefan Raab, Vanessa Mai, Alina Merkau, Detlef D. Soost, Maite Kelly, Elyas M‘Barek - mit einem derartigen Cast hätte ProSieben mal ordentlich aufgefahren - vielleicht auch deshalb folgte direkt eine Reaktion des Senders.

„The Masked Singer“ 2021: Fan gibt Tipps ab - und Sender überrascht mit Reaktion

Denn ProSieben selber retweetete den Beitrag und reagierte darauf - und das ziemlich unerwartet. „Alle richtig. Wir hören auf“, schrieb der „TMS“-Sender. Ist die ganze Spannung nun also schon vorab dahin? Wohl kaum! Natürlich wird ProSieben das Ganze ironisch gemeint haben. Allerdings: Mit einem derartigen Cast wären wohl viele Nörgler, die sich in den letzten Staffeln gerne mal über den fehlenden Bekanntheitsgrad der maskierten Promis echauffierten, endgültig ruhig gestellt.

Mit einer Vermutung könnte der Fan tatsächlich ziemlich ins Schwarze getroffen haben - denn ein Promi, der auch im Twitter-Beitrag auf der Liste steht, hat sich vor Show-Beginn böse verplappert.

Auf Twitter wird schon spekuliert - und ProSieben reagiert!

„The Masked Singer“ 2021: ProSieben verkündet Änderungen - Das erwartet uns in Folge 1

Erstmeldung vom 16. Februar, 10.10 Uhr: Köln - Vier Staffeln in weniger als drei Jahren - die ProSieben-Rateshow „The Masked Singer“ ist ein echter Erfolg. Ab dem 16. Februar 2021 wird vor den Fernsehern wieder gerätselt und mitgefiebert, welche Prominenten sich unter den zehn aufwändigen Kostümen verbergen.

„The Masked Singer“ geht in die vierte Runde. Moderator Matthias Opdenhövel präsentiert die zehn Masken.

Was erwartet uns in bei „The Masked Singer“ 2021

Das Konzept von „The Masked Singer“ hat sich in den letzten vier Staffeln als echter Quoten-Garant bewiesen: Zehn maskierte Prominente singen vor der „The Masked Singer“-Jury, die in diesem Jahr wieder aus Ruth Moschner und Rea Garvey sowie wechselnden Rate-Gästen besteht. Dazu werden Indizien gezeigt, die auf den Star unter der Maske verweisen. Die Zuschauer raten zu Hause mit und können über die ProSieben-App voten, wer seine Maske abnehmen muss.

Neben Ruth Moschner, Rea Garvey und Moderator Matthias Opdenhövel erwartet uns in der ersten der insgesamt sechs „The Masked Singer“-Folgen ein weiteres bekanntes Gesicht: Carolin Kebekus wird in der ersten Folge das Rate-Team unterstützen.

„The Masked Singer“ 2021 im Live-Ticker: ProSieben kündigt Veränderungen an

ProSieben greift also auch in diesem Jahr auf das bewehrte Show-Konzept zurück. Senderchef Daniel Rosemann kündigte allerdings an, dass es 2021 Veränderungen geben wird: „Deutschlands größtes TV-Rätsel wird schwieriger. Und etwas kompakter“, erklärt er. „Einigen Zuschauern war ihre Lieblingsshow für einen Dienstagabend zu lang, da sie am nächsten Morgen früh aufstehen müssen. Deshalb haben wir die Abläufe etwas verändert, so dass die Shows etwas kürzer werden.“ Die Folgen dauern nun nur noch von 20.15 Uhr bis 23.20 Uhr. Alle Fans, die dann noch nicht genug von der Rate-Show haben, können direkt im Anschluss noch bei „The Masked Singer - Red. Spezial“ das erste Interview mit dem demaskierten Promi und einen Talk mit dem Rateteam sehen. Alle Sendetermine haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Der Live-Ticker zu „The Masked Singer“: Alle Kostüme im Überblick

Auch die Kostüme wurden bereits bekanntgegeben. Während in Österreich bei „The Masked Singer“ aktuell unter anderem ein Germknödel und eine Weintraube auf der Bühne stehen, sind die deutschen „TMS“-Kostüme sehr tierisch gehalten.

Welcher Promi als erstes demaskiert wird, erfahren Sie heute Abend hier in unserem Live-Ticker. Hier halten wir Sie außerdem stets auf dem Laufenden, wer bei „The Masked Singer“ noch im Rennen ist. (spl)

Rubriklistenbild: © Willi Weber

Auch interessant

Kommentare