1. tz
  2. TV

Großes Weihnachts-Special von „The Masked Singer“: Sendetermin und alle Infos zur einmaligen Sondersendung

Erstellt:

Von: Momir Takac

Kommentare

Die Figur „Das Axolotl“ steht bei „The Masked Singer“ hinter Moderator Matthias Opdenhövel.
Die Figur „Das Axolotl“ steht bei „The Masked Singer“ hinter Moderator Matthias Opdenhövel. © Rolf Vennenbernd / picture alliance

ProSieben bringt erstmals eine Weihnachtsshow von „The Masked Singer“ ins Fernsehen. Hier gibt es alle Infos zur Sondersendung am zweiten Weihnachtsfeiertag.

Unterföhring - Mit der fünften Staffel von „The Masked Singer“ hat ProSieben in der für den Sender entscheidenden Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen wieder ordentlich abgesahnt. Am 20. November lief mit dem großen Finale die sechste Show der Staffel.

Doch damit ist im Jahr 2021 mit „The Masked Singer“ noch nicht Schluss. Denn ProSieben plant erstmals eine Weihnachtsshow des Quotengarants. Wie der Werbevermarkter Seven.One Media mitteilte, wird das Spektakel „The Masked Singer – Die rätselhafte Weihnachtsshow“ heißen. Es soll ein „Rate-Fest für die ganze Familie“ werden, heißt es in der Ankündigung weiter. Die Rate-Show läuft am 26. Dezember, also am zweiten Weihnachtsfeiertag, ab 20.15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

„The Masked Singer - Die rätselhafte Weihnachtsshow“: TMS-Special am zweiten Weihnachtsfeiertag

Im X-Mas-Special sollen drei Prominente in mehreren Gesangsrunden weihnachtliche Songs performen, die „in eine wunderschöne und verrückte Weihnachtsgeschichte“ eingebettet sind. Die Masken sollen „weihnachtlichen Hauptfiguren“ nachempfunden sein. Statt Mops, Hammerhai und Raupe könnten dann beispielsweise ein Engel, ein Weihnachtsbaum oder ein Rentier auf der Bühne stehen.

Die Zuschauer sollen miträtseln und nach jeder Runde für ihren Favoriten abstimmen dürfen. Im ProSieben-Studio nicht fehlen darf natürlich ein prominentes Rateteam. Doch ob auch die Dauerrätsler Rea Garvey und Ruth Moschner dabei sind, ist noch nicht klar.

„The Masked Singer - Die rätselhafte Weihnachtsshow“: Ein großer Unterschied zu TMS besteht

Das Besondere an „The Masked Singer – Die rätselhafte Weihnachtsshow“, die von TMS-Stammmoderator Matthias Opdenhövel moderiert wird: Anders als in den Sendungen der regulären Staffel werden im Weihnachtsspecial alle drei statt nur eine Maske enttarnt.

Auch interessant

Kommentare