1. tz
  2. TV

„The Masked Singer“: Peinliche Enthüllung während des Finales - So sorgte ein Kostüm für Unmut

Erstellt:

Von: Linda Rosenberger

Kommentare

„Der Tiger“ sorgt für Diskussion bei den „The Masked Singer“-Fans.
„Der Tiger“ sorgte während der fünften Staffel für Diskussion bei den „The Masked Singer“-Fans. Nun ist auch seine Maske gefallen. © ProSieben/Guido Engels

Während andere „The Masked Singer“-Kostüme die Fans euphorisch werden lassen, sorgte der „Ehrmann“-Tiger immer wieder für Unmut. Auch bei seiner Demaskierung ist das nicht anders.

Köln - Nanu, was war das denn? Normalerweise zelebriert ProSieben jede Enthüllung bei „The Masked Singer“ geradezu. Normalerweise wird der Moment, bis die Masken in der Musik-Rate-Show immer fallen, bis zur letzten Sekunde hinausgezögert. Normalerweise sitzen die Fans dabei wie gebannt vor der Linse. Normalerweise. Denn beim „Ehrmann“-Tiger sollte nun irgendwie alles anders sein. Statt auf Euphorie sorgte die elfte Maske der fünften „TMS“-Staffel von Anfang an ja eher für Unmut bei den Fans. Das sollte sich auch nicht großartig ändern, als die Raubkatze nun endlich enttarnt wurde.

„The Masked Singer“: Fans bestrafen den Tiger mit Desinteresse

„Mir ist nur wenig im Leben mehr egal als der Tiger“, lautete nur einer der vergangenen Fankommentare zum „The Masked Singer“-Tiger. Was die Sondermaske in der Musik-Rate-Show angeht, haben die Zuschauer ja immer wieder einen ähnlichen Ton angeschlagen, der noch nie eine besondere Wertschätzung für die elfte Maske durchklingen ließ. „Hat sowieso niemanden interessiert“, gestehen die User in den sozialen Netzwerken weiter, dass sie den „albernen Tiger“ ohnehin komplett ignoriert hätten. Folglich ging auch seine große Demaskierung recht sang- und klanglos an den meisten vorbei.

Enthüllung des „Masked Singer“-Tigers stößt auf wenig Begeisterung in der ProSieben-Show

Denn noch während der Mops, die Raupe, die Heldin und Mülli Müller im großen „The Masked Singer“-Finale ihr bestes gaben, um das Publikum ein letztes Mal zu begeistern, kursierte im Netz plötzlich die Meldung, der Tiger sei bereits enttarnt. Dabei war es sogar ProSieben selbst, der mittendrin und einfach so einen Clip freischaltete, der die Demaskierung der singenden Raubkatze zeigte. Thematisiert wurde dies erst Stunden später in der Live-Show.

Zum Vorschein unter dem Tiger-Kostüm kam letzten Endes aber doch jemand, mit dem die wenigsten gerechnet hatten. So hatten die meisten eigentlich auf Sophia Thomalla getippt, doch die sollte sich nicht als die überdimensionale Mieze entpuppen.

„The Masked Singer“: Wer war der Tiger? Wer gewinnt das Finale der fünften Staffel?

Statt ihr war es Barbara Meier, die sich unter der Maske des „Ehrmann“-Tigers versteckte. Doch dass es sich tatsächlich um die einstige „Germany‘s Next Topmodel“-Kandidatin handelte, dürften erstmal nur die wenigsten mitbekommen haben, denn parallel dazu interessierten sich die User und Zuschauer viel mehr für die vier letzten Kostüme im großen „Masked Singer“-Finale und ließen sich auch in den sozialen Medien lieber darüber aus. Wenn Sie nun auch ganz gespannt sind, welche Promis dabei enthüllt wurden, sollten Sie auf jeden Fall einen Blick in unseren Live-Ticker riskieren, denn da erfahren Sie alles Wissenswerte zum „TMS“-Finale. (lros)

Auch interessant

Kommentare