1. tz
  2. TV

„The Masked Singer“-Sieger steht fest - „Superstar“ überrascht am Ende alle

Erstellt:

Von: Jennifer Kuhn, Felix Durach

Kommentare

Die Figur „Mülli Müller“ steht in der Prosieben-Show „The Masked Singer“ auf der Bühne.
Mülli Müller ist der Gewinner der fünften Staffel von „The Masked Singer“. © Rolf Vennenbernd/dpa

Halb TV-Deutschland fieberte auf das große Finale von „The Masked Singer“ hin. Am Samstagabend wurde der Sieger der fünften Staffel gekürt. Der Ticker zum Nachlesen.

„The Masked Singer“: Für Panne hagelt es Kritik

Update vom 21. November, 11.06 Uhr: Das ging nach gehörig schief. Die Panne bei der Abstimmung von „The Masked Singer“ sorgte am Samstagabend für Ärger (Update 20.25 Uhr). Denn die Abstimmung per Telefon und SMS kostet Geld, die App funktionierte nicht. Auf Twitter ließen Fans ihrem Frust freien Lauf.

Update vom 21. November, 9.16 Uhr: Neben den Finalisten wurde am Samstag auch der Tiger demaskiert. Der war immer nur online bei „The Masked Singer“ zu sehen, er trat immer auf der ProSieben-Website in Erscheinung. Nun wurde auch das Geheimnis gelüftet, wer hinter der Maske der Raubkatze steckte. Es ist Ex-Germanys-Next-Topmodel Barbara Meier. Fans waren von dem TIger wenig begeistert und interessierten sich dementsprechend wenig für die Enthüllung.

Update 00.02 Uhr: Die fünfte Staffel von „The Masked Singer“ hat somit einen strahlenden Gewinner. Der Publikumsliebling setzte sich am Ende durch und konnte den Titel für sich beanspruchen. Gerade mit seiner beeindruckenden Bühnen-Performance hat der DSDS-Sieger als Mülli Müller Fans und Rate-Team in seinen Bann gezogen.

Mit dieser kleinen Überraschung endet nicht nur eine weitere Staffel „The Masked Singer“, sondern auch unser Live-Ticker von der Final-Show. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen eine gute Nacht.

Update 23.55 Uhr: Deutschlands Superstar von 2003 Alexander Klaws überrascht am zum Abschluss der Show noch einmal alle und kommt völlig außer Atem aus seiner Mülltonne gestiegen. Der Sieger der fünften Staffel von „The Masked Singer“ verabschiedet sich mit „I will always love you“ von Whitney Houston vom Publikum im Studio.

„The Masked Singer“ im Live-Ticker: Die letzte Maske fällt - Alexander Klaws ist Mülli Müller

Update 23.46 Uhr: Alexander Klaws? Daniel Donskoy? Oder doch am Ende ein Promi, den keiner vom Rate-Team auf dem Schirm hatte? Die Identität von Mülli Müller wird in wenigen Momenten enthüllt. Die Teilnehmer der fünften Staffel stehen Spalier für den Gewinner und Vorjahressieger Sasha überreicht den Pokal an seinen Nachfolger.

Doch wer steckt den nun hinter dem strahlenden Sieger-Kostüm? Rea Garvey gibt einen letzten Tipp ab und legt sich auf Alexander Klaws fest. Ruth Moschner tippt Teddy Teclebhran und Sasha wählt Daniel Donskoy. Wird das Rate-Team auch beim vierten Finalisten recht behalten? Mülli Müller nimmt in seiner Mülltonne stehend die Maske ab und entpuppt sich als Alexander Klaws. Der frühere DSDS-Sieger belegt jetzt auch bei „The Masked Singer“ den ersten Platz.

Alexander Klaws, Sänger, steht als enttarnte Figur „Mülli Müller“ in der Prosieben-Show „The Masked Singer“ auf der Bühne.
Alexander Klaws alias Mülli Müller ist der Gewinner der fünften Staffel von „The Masked Singer“. © Rolf Vennenbernd/dpa

Update 23.36 Uhr: Eine Demaskierung steht also noch aus und die könnte besonders spannend werde. Wer verbirgt sich hinter Mülli Müller? ProSieben spannt die Zuschauer doch erstmal weiter auf die Folter und gibt in die Werbung ab.

„The Masked Singer“ im Live-Ticker: Sandy Möller ist die Raupe und wird Zweite

Update 23.27 Uhr: Es folgen die finalen Demaskierungen. Den Anfang macht die zweitplatzierte Raupe. Das Rate-Team fackelt nicht lange und legt sich auf Sandy Mölling fest. Sehen die Zuschauer also gleich einen No Angel?

Und tatsächlich, das Rate-Team trifft ins Schwarze. Resi Raupe nimmt die Maske samt Fühler ab und zum Vorschein kommt No Angel Sandy Mölling.

Sandy Mölling, Sängerin, steht als enttarnte Figur „Die Raupe“ in der Prosieben-Show „The Masked Singer“ auf der Bühne
Sandy Möller entpuppte sich als Raupe bei „The Masked Singer“. © Rolf Vennenbernd/dpa

„The Masked Singer“ im Live-Ticker: Mülli Müller gewinnt die fünfte Staffel

Update 23.25 Uhr: Die Entscheidung steht fest. Moderator Matthias Opendhövel muss sie nur noch verkünden. Der fackelt nicht lange und verkündet auch gleich den Sieger: Es ist Mülli Müller. Der Publikumsliebling wird seiner Favoriten-Rolle gerecht und gewinnt die fünfte Staffel von „The Masked Singer“.

Update 23.20 Uhr: Wenige Minuten noch können die Zuschauer über den Gewinner der fünften Staffel von „The Masked Singer“ abstimmen, ehe die Entscheidung verkündet wird. Zwei Promis werden in den kommenden Minuten noch ihre Identität preisgeben müssen. Für eine Überraschung könnte dabei vor allem die Enthüllung von Mülli Müller sorgen. Bei der Raupe scheinen alle Karten auf dem Tisch zu liegen.

„The Masked Singer“: Wer könnte es sein? Rate-Team tappt bei Mülli Müller weiter im Dunklen

Update 23.05 Uhr: Es folgt nun der letzte Auftritt der fünften Staffel „The Masked Singer“. Der letzte macht bekanntlich das Licht aus und diese Aufgabe darf am heutigen Abend Mülli Müller übernehmen. Dessen finale Indiz war ein Kalender, in dem der 9. November markiert war. Vielleicht ein Geburtstag? Musikalisch bleibt Mülli Müller seinen rebellischen Wurzeln treu und gibt „Bombtrack“ von Rage Against The Machine zum Besten.

Das Rate-Team tappt weiter eher im Dunkeln. Ruth Moschner schwankt zwischen Schauspieler Daniel Donskoy und DSDS-Gewinner Alexander Klaws. Die Männer in der Runde tippen eher auf den Schauspieler. Aber auch Sänger Wincent Weiss und Comedian Teddy Teclebhran werden erneut genannt. Gleich werden Rate-Team und Zuschauer schlauer sein.

„The Masked Singer“: Klarer Favorit bei der Raupe - das Rate-Team tippt auf einen No Angel

Update 22.49 Uhr: Resi Raupe hat keine Zeit zu verlieren und läutet sogleich die Finalrunde ein. Das energetische Insekt, heizt dem Publikum zum Abschluss noch einmal richtig ein und präsentiert mit „Rolling on the River“ von Tina Turner einen echten Evergreen. Reicht diese Performance, um sich die Krone in der fünften Staffel von „The Masked Singer“ aufzusetzen?

Lob vom Rate-Team gibt es zumindest schon einmal. Und auch bei der Identität der Raupe scheinen die Juroren sich einig sein. Sandy Mölling ist die erklärte Favoritin des Rate-Teams. Die Auflösung wird ohnehin nicht lange auf sich warten lassen.

„The Masked Singer“: Zweite Maske fällt - Christina Stürmer ist die Heldin

Update 22.37 Uhr: Rea Garvey bleibt dabei und legt sich zu 100 Prozent auf Christina Stümer fest. Eine Einschätzung, der sich Sasha ebenfalls anschließt. Ruth Moschner bleibt jedoch bei Janine Michaelsen.

Die Heldin zögert nicht lange und reißt sich die Kriegerinnen-Maske vom Kopf. Zum Vorschein kommt dabei tatsächlich die österreichische Sängerin Christina Stürmer. Die Männer aus dem Rate-Team hatten also Recht.

Sängerin Christina Stürmer kam unter der Maske der Heldin bei „The Masked Singer“ hervor.
Sängerin Christina Stürmer kam unter der Maske der Heldin bei „The Masked Singer“ hervor. © Rolf Vennenbernd/dpa

„The Masked Singer“ im Live-Ticker: Zuschauer wählen die Heldin raus

Update 22.37 Uhr: Die zweite Abstimmungsrunde neigt sich dem Ende zu. Wer darf bleiben und wer muss die Maske fallen lassen? Wenig überraschend zieht Mülli Müller als erster ins Finalduell ein und auch Resi Raupe darf den Zuschauern am heutigen Abend noch einen Song präsentieren. Das bedeutet, dass die Heldin ihre Identität nun preisgeben muss. Behält Rea Garvey Recht und wir werden gleich Christina Stürmer auf der Bühne sehen?

Update 22.30 Uhr: Die zweite Runde ist damit vollendet und die zweite Demaskierung des Abends steht kurz bevor. Die Zuschauer können momentan noch für ihre Favoriten abstimmen, doch einer aus dem verbleibenden Trio an Finalisten wird in Kürze seine wahre Identität preisgeben müssen. Gerade Mülli Müller scheint das Rate-Team noch vor ein großes Rätsel zu stellen. Bei den anderen zwei Kostümen, gibt es je einen klaren Favoriten.

„The Masked Singer“: Zweite Runde beendet - gleich fällt die zweite Maske

Update 22.20 Uhr: Die dritte Verbliebene im Bunde ist die Heldin. „Ihr Lebenssinn ist es, beide Welten zu einen“, erklärt die Insiderin der Heldin im Indizien-Video. Anschließend darf der Liebling von Rea Garvey auch auf der Bühne wieder Vollgas geben. Und das tut die geheimnisvolle Amazone auch. Nachdem Mülli Müller eher wehmütige Töne angeschlagen hatte, sorgt die Heldin wieder für gute Laune beim Publikum mit Castle On The Hill“ von Ed Sheeran.

Rea Garvey tippt weiterhin auf Sängerin Christina Stürmer. Ruth Moschner sieht zwar Hinweise auf die Österreicherin, tippt jedoch eher auf Janine Michaelsen. Sasha hingegen legt sich deutlich fest und ist ebenfalls von Christina Stürmer hinter der Maske der Kriegerin überzeugt.

„The Masked Singer“ im Live-Ticker: Wer ist Mülli Müller? Rate-Team ist sich uneins

Update 21.55 Uhr: Mülli Müller darf als Nächster ran. Der Mülltonnenbewohner bedient sich musikalisch bei Michael Jackson und präsentiert den Zuschauern „Man in the Mirror“. Dabei schlägt der Publikumsliebling einen deutlich düsteren Ton an, als der King of Pop im Original. „If you wanna make the world a better place
Take a look at yourself and then make a change“, singt Mülli im Refrain und betont damit erneut seine Liebe zur Nachhaltigkeit. Auch Moderator Opdenhövel ist begeistert und lobt den maskierten Sänger für einen „toll recycelten Song“.

„Wir vergessen jetzt einfach jeden Namen, den wir bisher erwähnt haben“, beschließt Rea Garvey und wirft anschließend den Namen Florian David Fitz in die Runde. Steckt der Schauspieler hinter Mülli Müller? Ruth Moschner tippt jedoch weiterhin auf Alexander Klaws. Sasha zeigt sich vor allem von der Stimme des Sängers beeindruckt und tippt dennoch nicht auf einen Sänger. Stattdessen entscheidet er sich für Comedian Teddy Teclebhran.

„The Masked Singer“ im Live-Ticker: Ruth Moschner ist sich sicher und macht ihre Jury-Kollegen sprachlos

Update 21.46 Uhr: Die erste Maske ist gefallen und quasi nahtlos geht es weiter. Resi Raupe wird erneut die zweite Runde eröffnen. Zuvor gibt es noch einige Indizien vom Insider. „Selbst das größte Chaos kann uns nicht aufhalten“, heißt es in dem Erklärungs-Clip. Ruth Moschner vermutet Lucy von den No Angels hinter dem Insider und bestärkt damit ihre Vermutung, dass sich Sandy Mölling hinter der Raupen-Maske verbirgt. Musikalisch bleibt Resi auf jeden Fall weiter anspruchsvoll. „Bird Set Free“ von Sia ist der Song ihrer Wahl.

Nach dem Auftritt hält Ruth Moschner einen fünfminütigen Monolog, in dem sie eine Kombination an offensichtlichen und offensichtlich sehr weit hergeholten Indizien aufzählt, die auf Sandy Mölling schließen lassen. Sasha und Rea Garvey blicken nach dem Vortrag nur sprachlos auf ihre Jury-Kollegin und schließen sich anschießend einfach deren Ausführungen an. Hat das Rate-Team hier schon die Lösung gefunden?

„The Masked Singer“: Die erste Maske fällt - Carolin Niemczyk ist der Mops

Update 21.42 Uhr: Das Rate-Team tippt geschlossen auf Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk und auch die Zuschauer legen sich auf die Sängerin fest. Der Mops nimmt anschließend die Maske ab und tatsächlich kommt Carolin Niemczyk zum Vorschein! Das Rate-Team landet einen Volltreffer.

Versteckte sich hinter dem Mops-Kostüm bei „The Masked Singer“: Sängerin Carolin Niemczyk vom Deutschpop-Duo Glasperlenspiel.
Versteckte sich hinter dem Mops-Kostüm: Sängerin Carolin Niemczyk vom Deutschpop-Duo Glasperlenspiel. © Rolf Vennenbernd/dpa

„The Masked Singer“: Erster Promi enthüllt - der Mops muss als erstes gehen

Update 21.33 Uhr: Die Entscheidung steht kurz bevor. Dass Mülli Müller hier als erster rausfliegt, glaubt keiner der Rate-Teams. Doch welches Kostüm muss nun als Erstes die Hüllen fallen lassen? Resi Raupe ist als Erstes in der nächsten Runde und wie erwartet, folgt Mülli Müller ihr nach. Der Dritte Promi in der nächsten Runde bringt demnach die Entscheidung: Die Zuschauer schicken als Letztes die Heldin weiter. Das bedeutet, der Mops wird in wenigen Minuten demaskiert.

Update 21.23 Uhr: Die erste Gesangs-Runde ist damit zu Ende. Nun liegt es an den Zuschauern, den ersten maskierten Sänger aus der Sendung zu wählen und somit für die erste Demaskierung des Abends zu sorgen.

„The Masked Singer“: Rea Garvey ist sich bei der Heldin sicher - „Wir kennen uns“

Update 21.15 Uhr: Zum Abschluss der ersten Gesangs-Runde darf die Heldin die Bühne betreten. Das Lieblings-Kostüm von Rate-Team-Mitglied Rea Garvey erzählt in ihrem kurzen Video, sich über „sieben Berge“ auf den Weg ins Studio gemacht zu haben. Ein weiterer Hinweis zum Rätseln für das Rate-Team. Musikalisch packt die Heldin einen Klassiker aus. „Another Day in Paradise“ von Phil Collins tönt anmutig durch das ProSieben-Studio in Köln.

„Wir kennen uns“, sagt Rea Garvey siegessicher über sein Lieblings-Kostüm, ohne einen Namen zu nennen. Ruth Moschner denkt an Moderatorin Janine Michaelsen, die ebenfalls eine starke Stimme habe. Sasha tippt jedoch auf eine proffesionelle Sängerin: Oonagh.

„The Masked Singer“ im Live-Ticker: Mülli Müller stellt Rate-Team vor Problem

Update 21.00 Uhr: ProSieben kommt zurück aus der Werbung und nun ist die Zeit für den Publikumsliebling gekommen. Mülli Müller betritt samt Mülltonne Berta die Bühne und ist bereit das Publikum ein weiteres Mal auf seine Seite zu holen. Dabei soll ihm der Song „Dangerous“ von David Guetta und Sam Martin helfen, den Mülli mit ordenlich Körpereinsazt auf der Bühne performt.

„Ich hab ein Problem“, stellt Rea Garvey mit Blick auf die wahre Identität des maskierten Promis fest. Alexander Klaws ist am Ende der Tipp des Sängers. Ruth Moschner zieht ebenfalls einen Sänger in Betracht: Joris. Sasha hingegen scheint ziemlich im Dunkeln zu tappen, und gibt am Ende keinen finalen Tipp ab.

„The Masked Singer“ im Live-Ticker: Opdenhövel scherzt über Technik-Panne

Update 20.39 Uhr: Der Mops folgt sogleich mit dem zweiten Auftritt. In dem kurzen Clip vor der Performance war im Hintergrund ein Song von Jeanette Biedermann zu hören, die von vielen Zuschauern unter der Maske vermutet wurde. Ein etwas zu offensichtlicher Tipp, um wahr zu sein. Oder will ProSieben vielleicht einfach nur Verwirrung stiften? Musikalisch gibt der Mops „Iris“ von Ronan Keating zum Besten. Der Song macht erneut klar: Unter dem Hundefell scheint eine professionelle Sängerin zu stecken.

Was sagt das Rate-Team? Sasha legt vor. „Gefühlvoll und kraftvoll“ sei die Stimme gewesen und doch tippt der Jury-Gast auf eine Moderatorin: Inka Bause. Opdenhövel liest daraufhin einen Kommentar aus der ProSieben-App vor, in der ein Zuschauer auch auf Bause tippt. Mit Blick auf die technischen Probleme der Applikation kommentiert der Moderator den Vorgang mit einem kleinen Witz. „Zu dem Zeitpunkt ging die App noch“, scherzt Opdenhövel zur Belustigung der Zuschauer. Ruth Moschner tippt derweil auf Ex-Monrose-Sängerin Senna Gamour und Rea Garvey? Der schließt sich erneut den Zuschauern an und tippt auf Carolin Niemczyk von Glasperlenspiel.

„The Masked Singer“ im Live-Ticker: Bei der Raupe hat das Rate-Team einen klaren Verdacht

Update 20:30 Uhr: Doch App-Panne hin oder her: The Show must go on. Und die erste Performance des Abends gehört Raupe Resi. Mit „Heavy Cross“ von der Band Gossip startet das stimmgewaltige Insekt in den Abend. Zuschauer und Rate-Team sind von dem Auftritt maßlos begeistert. Auch die ersten Tipps lassen sich nicht lange auf sich warten. Rea Garvey geht mit den TV-Zuschauern und tippt auf Sandy Mölling von der Girl-Group No Angels. Ruth Moschner tippt eher in Richtung Schlager und auf Ella Endlich. Und Gast-Juror Sasha? Der lobt die Raupe erneut für ihre starke Stimme und schließt sich seinem Vorredner an: Sandy Möller ist der Tipp des Sängers.

„The Masked Singer“: Final-Show beginnt mit Mega-Panne

Update 20.25 Uhr: Das ist natürlich peinlich! Opdenhövel gesteht den Fernsehzuschauern von „The Masked Singer“ eine technische Mega-Panne. Es gibt Probleme mit der App von ProSieben, über die normal abgestimmt werden sollte. Deswegen müssen die Fans von TMS heute auf andere Wahlmöglichkeiten ausweichen. Das Telefon ist das Medium der Wahl am heutigen Abend. Per Anruf und per SMS können die Zuschauer also heute Abend für ihre Lieblings-Kostüme abstimmen. Eine schlechte Nachricht für die Digital Natives unter den Zuschauern.

„The Masked Singer“ im Live-Ticker: Das Finale beginnt mit gemeinsamer Performance

Update 20.23 Uhr: Der Modus für heute ist klar. Zunächst darf jeder der vier Teilnehmer einen Song performen, ehe bereits die erste Entscheidung des Abends fällt. Die verbleibenden drei Promis singen dann erneut einen Song, ehe sich die zwei verbleinenden Finalisten dann ein drittes mal gegenüber stehen.

Update 20.15 Uhr: Los geht‘s! Wie in den vergangenen Staffeln, präsentieren sich zum Beginn des Finales alle Teilnehmer zusammen auf der Bühne und beginnen die letzte Show mit einem gemeinsamen Lied. Diese Tradition bleibt also weiter erhalten. „Let‘s get Loud“ von Jennifer Lopez ist der Song, auf den sich die Teilnehmer offenbar geeinigt haben. Im Mittelpunkt auf der Bühne stehen dabei die vier Kostüme, die noch nicht demaskiert wurden. Auch das Rate-Team und Vorjahressieger Sasha stimmen gegen Ende mit ein.

Update 20.07 Uhr: Auch Annemarie Carpendale freut sich auf die letzte Show von „The Masked Singer“. Die Moderatorin wurde in der vergangenen Woche als Teddy demaskiert und wird auch am heutigen Samstag wieder vor Ort sein. Auf Instagram teilte die 44-Jährige ein Bild, dass sie mit ihrer alten Maske in den Umkleiden der ProSieben-Show zeigt. Die ehemaligen Teilnehmer sind ebenso bereit, wie die Zuschauer zuhause.

„The Masked Singer“: Finale beinngt - „Noch einmal Maskenpflich“

Update 20.00 Uhr: „Heute Abends 20.15 Uhr ist noch einmal Maskenpflicht“, schreibt Samuel Koch in Vorbereitung auf die Final-Show in seiner Story auf Instagram. Der Schauspieler, der als Phönix an der aktuellen Staffel teilgenommen hatte und in Show vier demaskiert wurde, freut sich offenbar auf die letzte Sendung. Gerade in Zeiten der Pandemie tut es für die Zuschauer sicherlich auch einmal gut, das Wort „Maskenpflicht“ in einem positiven Zusammemhang zu hören.

Update vom 20. November, 19.50 Uhr: Der Final Countdown fürs Finale von „The Masked Singer“ läuft. In einer halben Stunde begrüßt Moderator Matthias Opdenhövel ein letztes Mal in diesem Jahr die Zuschauer zur Rate-Show. Dann dürfen sich Zuschauer und Rate-Team noch einmal auf das eine oder andere musikalische Highlight freuen.

„The Masked Singer“: Auch der Tiger wird im Finale enthüllt - doch die Fans interessiert das nicht

Update vom 20. November, 18.32 Uhr: Neben den vier verbleibenden Finalisten wird in der Final-Show noch ein weiterer kostümierter Star enthüllt. Der Tiger trat in den bisherigen Shows quasi außer Konkurrenz online auf und gab in jeder Woche ebenfalls einen Song zum Besten. 57 Prozent der Zuschauer vermuten über die ProSieben-App Sophia Thomalla hinter der Raubkatze.

Doch wenn man einen Blick auf die Netzreaktionen des Tigers wirft, löst dieser vor allem ein Gefühl bei den Zuschauern aus: Desinteresse. „Mir ist nur wenig im Leben mehr egal als der Tiger“, schrieb bereits in der vergangenen Woche ein Zuschauer über das Sonder-Kostüm. Und auch vor dem Finale finden sich in den sozialen Netzwerken viele Kommentare, in denen sich die Verfasser nicht gerade als Fans outen. „Heute wird der Tiger aufgelöst. Wer? Hat sowieso niemanden interessiert“, schreibt unter anderem ein Nutzer über Twitter.

„The Masked Singer“: Finale am Samstag - Zuschauer erinnern Joko Winterscheidt an seinen Wetteinsatz

Update vom 20. November, 17.45 Uhr: Für den einen oder anderen ProSieben-Fan könnte es sich heute Abend sogar doppelt lohnen, auf die Enthüllung der Heldin zuschauen. Denn niemand Geringeres als Joko Winterscheidt lehnte sich in der vergangenen Woche ordentlich aus dem Fenster, was die Identität der Heldin angeht und lies sich dabei auch auf eine Wette ein.

„Ich würde anbieten, dass Klaas nächstes Jahr mitmacht, wenn du nicht Janine Michaelsen bist“, erklärte der Moderator selbstbewusst. Sollte die Maske der Heldin heute Abend also einen anderen Star enthüllen, stände Joko zumindest in der Schuld von „The Masked Singer“. Ob und inwieweit es dann in der kommenden Staffel tatsächlich einen Platz für dessen Moderations-Kollegen Klaas Heufer-Umlauf geben könnte, wird die Zeit zeigen. Vergessen haben die Zuschauer die Wette von Joko jedoch nicht und teilten bereits am Samstagnachmittag fleißig Erinnerungen auf Twitter.

„The Masked Singer“ geht ins Finale: Bei diesen Kostümen rätseln die Fans noch

Update vom 20. November, 16.45 Uhr: In wenigen Stunden ist es wieder so weit. Ein letztes Mal versammeln sich die Rate-Freunde in den deutschen Wohnzimmern heute vor der Mattscheibe, um beim Finale der fünften Staffel „The Masked Singer“ mitzufiebern. Gesucht wird der Nachfolger von Sänger Sasha, der als Dino die letzte Staffel für sich entscheiden konnte.

Während die Zuschauer vor allem bei Raupe und Heldin klare Favoritinnen zu haben scheinen (siehe Originalmeldung), ist die Identität von Mülli Müller und Mops noch ein größeres Mysterium. Das verrät vor allem ein Blick in die ProSieben-App wo die Zuschauer über ihre Favoriten hinter den Masken abstimmen können. Bei Mülli Müller glauben 55 Prozent der Fans an DSDS-Sieger Alexander Klaws. Aber auch Comedian Teddy Teclebrhan können sich viele Zuschauer in der Mülltonne vorstellen.

Noch enger ist jedoch der Zweikampf um den Promi hinter der Mops-Maske bei den Zuschauern. Der heißeste Tipp scheint hierbei Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk zu sein, aber auch Sängerin Jeanette Biedermann können sich viele TMS-Fans in dem Kostüm vorstellen. Die Ausgangslage verspricht also noch ordentlich Spannung für das Finale von „The Masked Singer“. Ab 20.15 Uhr, wissen die Zuschauer mehr.

„The Masked Singer“-Finale: Vorjahres-Sieger sitzt im Rateteam - Wer steckt unter den letzten vier Kostümen?

Originalmeldung vom 20. November:

Köln - Im großen „The Masked Singer“-Finale stehen: Die Raupe, Mülli Müller, der Mops und die Heldin. Jeder Finalist wird am Samstagabend um den Sieg der erfolgreichen Musikshow kämpfen. Doch wen sehen die TV-Zuschauerinnen und TV-Zuschauer weit vorne? In einem Forum auf Facebook liegt die Raupe und der Mops hoch im Kurs. Hier sind sich viele „The Masked Singer“-Fans einig, dass es sich bei der Raupe um „No Angels“-Star Sandy Mölling handelt. Bei dem Mops vermuten einige „Glasperlenspiel“-Sängerin Carolin Niemczyk. Auch die Heldin ist eine der Favoritinnen. Auch in der letzten Folge wird ein Promi das Rateteam im Finale unterstützen. Es ist es ehemaliger „The Masked Singer“-Gewinner.

„The Masked Singer“-Finale: Der Dino kommt zurück - Sasha wird Ruth Moschner und Rea Garvey unterstützen

Der Dino kommt zurück! In der vergangenen Staffel sang sich der Dino in die Herzen der Fans. Unter dem Kostüm steckte Sänger Sasha, der sich auch den Sieg einholte. Nun sitzt der 49-Jährige selbst im Rateteam. „Leute… also ich für meinen Teil freue mich tierisch am Samstag die Ehre zu haben als Rategast mit Ruth Moschner und Rea Garvey das „The Masked Singer“-Finale zu rocken… Und der Dino kommt aus dem Lachen auch schon nicht mehr raus! Vielleicht gibt‘s ja ein Wiedersehen“, kommentierte der Sänger seinen Beitrag auf Instagram.  

„The Masked Singer“-Finale im Live-Ticker: Unter diesem Kostüm würde Rea Garvey gerne stecken

„The Masked Singer“ befragte Rateteam-Mitglied Rea Garvey, unter welchem Kostüm er gerne stecken würde, wenn er Teil der aktuellen Staffel wäre. „Ich finde Mülli Müller ziemlich cool! Ich glaube, da würde ich mich wohlfühlen“, lautete seine Antwort. Das große „The Masked Singer“-Finale findet am Samstag, den 19. November um 20:15 Uhr live auf ProSieben statt. Dort werden dann nicht nur das Gewinner-Kostüm, sondern auch die restlichen Promis unter ihren Masken enttarnt.

Auch interessant

Kommentare