Von Astronaut bis Dino

The Masked Singer: Die Gewinner aller Staffeln der Musik- und Rateshow auf ProSieben

Bülent Ceylan als Rategast und das Rateteam Ruth Moschner und Rea Garvey in der Prosieben-Show „The Masked Singer“.
+
Das Rateteam bei „The Masked Singer“

In der Musikshow The Masked Singer bleibt die wahre Identität des Siegers bis zur letzten Sekunde das größte Rätsel – die Gewinner aus Deutschland im Überblick.

  • Bei The Masked Singer stecken die mitwirkenden Prominenten in aufwendig gestalteten Kostümen, die sie komplett verhüllen.
  • Sieger bei The Masked Singer wird derjenige, den das Publikum zum besten Sänger wählt.
  • Die Demaskierung des Siegers ist der finale Höhepunkt der Kostümshow.

Köln – The Masked Singer ist das bis dato erfolgreichste Showformat des TV-Senders ProSieben. Dazu trägt das revolutionäre Konzept bei, das Jury und Publikum bis zum Schluss im Ungewissen über die wahre Identität der Sieger lässt und das Rateteam zu den wildesten Spekulationen treibt. Auch die faszinierenden Kostüme und die immer wieder überraschenden Gesangsbeiträge locken bis zu 5,34 Millionen Zuschauer (Finale Staffel 2) vor die Bildschirme.

Unter den kunstvollen Kostümen, jedes in bis zu 300 Stunden Handarbeit hergestellt, verbergen sich hochkarätige Sportler, Musiker, Schauspieler, Comedians und andere berühmte Gesichter. Die Promis leisten Schwerstarbeit auf dem Weg zum Sieg: Zum einen bringen die Kostüme einiges an Gewicht auf die Waage, zum anderen zählt längst nicht jeder „Masked Singer“ den Gesang auch tatsächlich zu seinen Kernkompetenzen. Die Gewinner in Deutschland werden aus jeweils zehn Kandidaten ermittelt.

The Masked Singer 2019: Wer hat gewonnen?

Als Gewinner in Deutschland geht aus der ersten Staffel 2019 der „Astronaut“ hervor. Bei ihm stimmt die gesamte Performance: Show für Show legt er einen Auftritt von solcher Leichtigkeit hin, als schwebe er durchs All. Mit seiner romantischen, sphärischen Songauswahl rührt der Astronaut Jury und Publikum von The Masked Singer zu Tränen, wie beispielsweise mit:

  • Tears in Heaven
  • Earth Song
  • What a Wonderful World/Fields of Gold
  • Space Oddity

Der Sieger in spe, noch unerkannt, erinnert die rätselnden Juroren an Laith al Deen, Adel Tawil und Gregor Meyle. Im späteren Verlauf der Staffel kommen Vorschläge wie Smudo oder Nelson Müller dazu. Schließlich „entpuppt“ sich der erste The Masked Singer-Gewinner in Deutschland als Max Mutzke.

Max Mutzke - Gewinner der ersten Staffel von The Masked Singer in Deutschland

Max Mutzke wird 2004 durch seine Teilnahme beim Eurovision Song Contest bekannt. Mit der jazzig angehauchten Ballade „Can’t Wait Until Tonight“ belegt er einen sensationellen Platz 8 – und etabliert sich in der Folge als einer der erfolgreichsten Sänger und Songwriter in Deutschland. Nach sieben Alben und zahlreichen Single-Auskopplungen veröffentlicht der erste Sieger von The Masked Singer 2019 unter seinem neuen Künstlernamen „Astronaut“ im Mai 2020 die Single „Back To The Moon“.

The Masked Singer: Wer hat 2020 die zweite Staffel gewonnen?

Die zweite Staffel von The Masked Singer wird ohne Publikum in den MMC Studios in Köln produziert und muss aufgrund von zwei COVID-19-Fällen im Team zwei Wochen lang pausieren. Zu den Betroffenen gehört auch der Sieger: das Faultier. In Pyjamajacke und super-relaxtem Chill-Modus verblüfft der zweite Gewinner aus Deutschland mit der Bandbreite seiner Songauswahl von Bruno Mars, Shaggy und Prince bis hin zu Fools Garden. Selbst bei seiner Demaskierung im Finale lässt sich der Gewinner nicht aus der Ruhe bringen: „Fauli“ Tom Beck ist der superlässige Sieger von The Masked Singer 2020.

Tom Beck - Sieger der zweiten Staffel von The Masked Singer in Deutschland

Tom Beck ist ausgebildeter Schauspieler, kann als Musicaldarsteller zudem tanzen und singen – beste Voraussetzungen für den Sieg bei The Masked Singer. Seine Schauspielkarriere startet er 2004, in seiner Filmografie finden sich Kino- und Fernsehfilme, TV-Serien sowie Gastauftritte in Videos von Musikerkollegen, etwa in „Auf das, was da noch kommt“ von Max Giesinger und Lotte. Sein erstes Album veröffentlicht Tom Beck 2011, drei Studio- und zwei Live-Alben kommen bis 2020 zustande. Im Mai 2020 erscheint das Pop-Album „4B“ – das Faultier erweist sich als fleißiger Gewinner der zweiten Deutschland-Staffel von The Masked Singer.

The Masked Singer: Wer hat 2020 die dritte Staffel gewonnen?

In der dritten Staffel von The Masked Singer gibt es erstmals elf Masken, weil die Erdmännchen als Duo antreten. Erneut nehmen diverse bekannte Musikstars an der Show teil. Vicky Leandros, die als Katze ihr Glück versucht, verpasst jedoch das Finale, dort werden dann zeitig die Erdmännchen Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis enttarnt. Vorzeitig kommt auch das Aus für Ben Blümel alias Anubis. Im finalen Zweier-Duell behauptet sich schließlich Sarah Lombardi als Skelett gegen Alien Alec Völkel von „The BossHoss“. Damit ist sie die erste Frau, die eine Staffel in Deutschland gewinnt.

Sarah Lombardi - Siegerin der dritten Staffel von The Masked Singer in Deutschland

Sarah Lombardi wurde bekannt dank der RTL-Gesangsshow „Deutschland sucht den Superstar“. Hier nahm die gebürtige Kölnerin dreimal teil. In der achten Staffel 2011 schied sie zwar in der Top10-Show aus, bekam jedoch wegen des gesundheitsbedingten Rückziehers einer Konkurrentin eine neue Chance und schaffte es bis ins Finale, wo sie Pietro Lombardi unterlag, der später ihr Mann wurde. Mit ihm hat sie einen Sohn, gemeinsam traten sie auf der Bühne und in einer Doku-Soap auf. 2019 folgte die Scheidung. Zudem versuchte sie sich als Schauspielerin, Moderatorin und Jurymitglied. In der dritten Staffel von The Masked Singer gewann sie jedes ihrer Duelle und nahm die Trophäe verdientermaßen mit nach Hause.

The Masked Singer: Wer hat 2021 die vierte Staffel gewonnen?

Spannend geht es in der vierten Staffel von The Masked Singer zu, die mit einer Überraschung aufwartet. Der Astronaut und das Monster aus der ersten Staffel haben ihre Liebe füreinander entdeckt, das Ergebnis ist auf der Bühne zu bestaunen: Der freche Monstronaut hält Moderator Matthias Opdenhövel und die Jury auf Trab, wird jedoch im Halbfinale enttarnt. Schauspieler und Moderator Thore Schölermann verpasst die finale Show ebenso die Guildo Horn, der als Stier teilnahm. Dort muss sich zunächst Thomas Anders als Schildkröte zu erkennen geben, anschließend schlüpft Ross Antony aus dem Flamingo-Kostüm. Das spannende Finalduell entscheidet Sasha als Dino gegen Leopardin Cassandra Steen für sich.

Sasha - Sieger der vierten Staffel von The Masked Singer in Deutschland

Sasha veröffentlichte bereits 1998 sein erstes Top-10-Album. Sein erster großer Hit „If you believe“ verkaufte sich mehr als 500.000 Mal. Sein größter Erfolg gelang ihm mit der Doppelplatin-Platte „Dick this!“, die er als Kunstfigur Dick Brave aufnahm, mit der Band „Dick Brave and The Backbeats“. Der Popsänger wurde unter anderem mit dem Echo, dem Bambi, der Goldenen Kamera und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet, auch als Schauspieler trat er in Erscheinung. Von 2003 bis 2008 war er mit Marta Jandova, der Sängerin der Rockband „Die Happy“, liiert, seit 2015 ist der Familienvater mit Julia Röntgen verheiratet. Auch Sasha blieb die gesamte Staffel von The Masked Singer über unbesiegt und wurde damit vierter Titelträger in Deutschland.

Auch interessant

Kommentare