„Wie jetzt?“

„The Masked Singer“ präsentiert „exklusive“ Neuerung - etliche Zuschauer finden sie ungerecht

„Der Tiger“ sorgt für Diskussion bei den „The Masked Singer“-Fans.
+
„Der Tiger“ sorgt für Diskussion bei den „The Masked Singer“-Fans.

Bald wird bei „The Masked Singer“ wieder mitgerätselt. Vorab präsentierte ProSieben jetzt eine exklusive Neuerung. Die kommt bei vielen Fans aber nicht gut an.

München - Ab Samstag darf wieder munter mitgerätselt werden. Ab dem 16. Oktober - also schon in wenigen Tagen - geht „The Masked Singer“ auf ProSieben nämlich in die fünfte Staffel. Einige Kostüme wurden vor dem Start bereits veröffentlicht - eine Übersicht finden Sie hier. Welche Promis darunter stecken? Das bleibt natürlich zunächst noch ein gut gehütetes Geheimnis!

So groß bei vielen Fans aber auch die Vorfreude auf die neue Staffel sein dürfte - schon vorab gibt es einiges an Ärger. So nervte einige das neue Rate-Team. Auch ein ProSieben-Post, der eigentlich für Begeisterung unter den Indizien-Freaks sorgen sollte, erregte die Gemüter heftig. Nun warten die Show-Macher mit einer weiteren Überraschung auf, die sogar als „exklusiv“ beworben wird. Und wieder ätzen etliche Zuschauer bereits vorab. Manche finden die Neuheit sogar ungerecht.

„The Masked Singer“: ProSieben präsentiert den Tiger - und damit eine völlige Neuerung

Mit „ein echter Disco-Tiger“ kündigte die Instagram-Seite von „The Masked Singer“ am Montag den Tiger als neue Maske für die neue Staffel an. Warum die Enthüllung eines neuen Kostüms die Fans nicht in Rätsel-Ekstase versetzt? Ganz einfach weil die Maske zwar laut der Seite „mit allem was dazugehört: Gesangsauftritt, Indizien, wilden Spekulationen“, aufhorchen lassen soll - offenbar aber wohl nie auf der TV-Bühne singen wird.

Denn tatsächlich soll der knuffige Disco-Tiger laut Post lediglich im Web sein Können zeigen. „Exklusiv und ausschließlich online auf maskedsinger.de und in der App tritt diese 11. Maske in der Online-Show ‚The Masked Singer Ehrmann Tiger‘ an“, heißt es im Text zum Bild. Also keine Raterei live im TV vom Rateteam, lediglich die Fans dürfen vermuten, welcher Promi dort singt. Die Fans sind verwirrt - und teils verärgert.

Der „The Masked Singer“-Tiger erhitzt die Fan-Gemüter - „Ist das nicht unfair?“

„Wie jetzt nur online? Der Tiger singt dann alleine gegen sich selbst?“, fragt ein verwirrter Fan in den Kommentaren. „Warum nur online? Ist das nicht unfair?“, fragt noch jemand. Ein Fan bedauert: „Aber irgendwie ja auch schade für den Promi darunter, da er dann nicht diese Aufmerksamkeit bekommt wie die anderen“. „Das war dann mal wieder nichts“ und „schade, dass der Tiger nur Online antreten darf, und nicht um den Sieg mitkämpfen darf“ heißt es ebenfalls. Viele sind auch verärgert, weil das Kostüm sie zu sehr an die Katzen-Maske aus einer vorherigen Staffel erinnert.

Das Feedback ist aber nicht komplett schlecht. Viele Fans sind auch auf die Online-Auftritte schon „soooo gespannt“ und die ersten Spekulationen gibt es auch bereits: So wird vermutet, dass das Kostüm nur online auftritt, da etwa ein Rateteam-Mitglied oder vielleicht gar Moderator Matthias Opdenhövel darunter stecken könnte. Ab dem 16. Oktober werden die Fans auch dem Tiger langsam aber sich auf die Schliche kommen können. (han)

Auch interessant

Kommentare