1. tz
  2. TV

„The Masked Singer“-Panne sorgt für großen Shitstorm: „Reichen wohl die Gelder aus der Werbung nicht mehr aus“

Erstellt:

Von: Julia Volkenand

Kommentare

"The Masked Singer" Mülli Müller
„The Masked Singer“: Mülli Müller © Rolf Vennenbernd / dpa

Das ging nach gehörig schief. Eine Panne bei der Abstimmung von „The Masked Singer“ sorgte am Samstagabend für Ärger.

Köln - Das große Finale von „The Masked Singer“ war für Fans ein voller Erfolg. Die Finalisten Mops, die Raupe, die Heldin und Mülli Müller wurden endlich enthüllt. Doch gleich zu Beginn der Show, sah es kurzzeitig nach einem kompletten Reinfall aus. Denn die Sendung begann direkt mit einer Riesen-Technik-Panne. Moderator Opdenhövel musste den Fernsehzuschauern von „The Masked Singer“ Probleme mit der App von ProSieben gestehen - ausgerechnet im Finale. „Wir haben gedacht, das ist das Finale. Das muss mit rechten Dingen zugehen. Und ein Telefon hat fast jeder Zuhause“, bedauerte Opdenhövel.

Wegen der mussten die Fans von TMS heute auf andere Wahlmöglichkeiten ausweichen. Das Telefon wurde das Medium der Wahl, per Anruf und per SMS konnten die Zuschauer also für ihre Lieblings-Kostüme abstimmen. Eine schlechte Nachricht für die Digital Natives unter den Zuschauern.

Fans sauer: Technik-Panne bei TMS löst Twitter-Shitstorm aus

Das gefiel einigen Zuschauern ganz und gar nicht, denn anders als die App sind SMS und Anrufe kostenpflichtig. Für die Abstimmung mussten Fans also 50 Cent berappen.

Auf Twitter machten die Zuschauer ihrem Unmut Luft. Ein Fan ärgerte sich: „Korrigiert mich, aber die App-Abstimmung war immer kostenlos und das Telefonvoting kostet 50ct?! Finde den Fehler…“. „Man sollte die Abstimmung boykottieren, reichen wohl die Gelder aus der Werbung nicht mehr aus“, mutmaßte ein weiterer gefrustet.

Fans von „The Masked Singer“ „total enttäuscht“

„…und dann haben wir festgestellt, dass man mit Anruf-Shows noch immer mehr Geld machen kann!!!“ kommentierte eine Frau wütend und fand dafür viel Zustimmung. „Bin enttäuscht, dass es jetzt zur Abstimmung nur per Bezahlung geht. Wer da jetzt gewinnt, ist mir fast egal“, lautete die Antwort eines weiteren Fans. Von „Abzocke“ und fieser Masche ist bei duzenden weiteren Kommentatoren die Rede.

Gott sei Dank lief der Rest der Show dann aber weitestgehend ohne Zwischenfälle ab und Fans kamen so doch noch auf ihre Kosten. Wenn Sie nun auch ganz gespannt sind, welche Promis dabei enthüllt wurden, sollten Sie auf jeden Fall einen Blick in unseren Live-Ticker riskieren, denn da erfahren Sie alles Wissenswerte zum „TMS“-Finale. (jv)

Auch interessant

Kommentare