Heißer Tipp?

„The Masked Singer“: Steckt ein „Let's-Dance“-Star im Hasen-Kostüm? Promi könnte sich verplappert haben

Mit dem Roboter ist der nächste Promi bei „The Masked Singer“ enttarnt, doch wer steckt im Hasen-Kostüm? Nun gibt es Gerüchte um einen „Let's Dance“-Star.

München - Bei „The Masked Singer“ ist am Dienstag die nächste Maske gefallen - der Roboter* ist enttarnt. Währenddessen gehen die Spekulationen um die weiteren Promis munter weiter. Steckt unter dem Hasen-Kostüm* womöglich ein Star der RTL-Show „Let's Dance“*? Das Finale von „The Masked Singer“* könnte Aufschluss geben. 

The Masked Singer: Steckt ein Let's-Dance-Star im Hasen-Kostüm? 

Um den Hasen gab es zuletzt viele Gerüchte*: Collien Ulmen-Fernandes, Martina Hill oder doch Laura Müller? Die Liste ist lang. Nun wird ein neuer Name ins Spiel gebracht: Ekaterina Leonova.

Die Vorzeigetänzerin von „Let's Dance“ soll unter dem aus 2.000 einzelnen Blüten bestehendem Kostüm stecken. Diese Gerüchte heizte ihr früherer Tanzpartner Gil Ofarmin an, mit dem Leonova 2017 die Show gewann.

The Masked Singer: Spekulationen um Let's-Dance-Star Ekaterina Leonova

Promiflash.de zitiert ein mittlerweile nicht mehr verfügbares Live-Video auf Instagram*, in denen Fans dem Let's-Dance-Coach Fragen stellen konnten. Dabei schaltete sich auch Gil Ofarmin zu. Demnach fragte der Rocker: „Ich habe ja gehört, du sollst angeblich bei„The Masked Singer“ dabei sein?“ Die Antwort der 32-Jährigen soll denkbar knapp ausgefallen sein: „Weiß ich nicht.“ Ein klares Dementi sieht anders aus.

Daraufhin soll Ofarmin weiter gebohrt und gefragt haben, was sie denn jeweils am Dienstagabend zur Zeit der Sendetermine* mache, worauf Ekaterina mit „ich bin in Köln“ geantwortet haben soll. Die Domstadt ist interessanterweise auch der Drehort von „The Masked Singer“

Gil Ofarmin ist übrigens kein Unbekannter in der ProSieben-Show. In der Erstausgabe von „The Masked Singer“ erreichte der gebürtige Münchner unter dem Grashüpfer-Kostüm den zweiten Platz. Ofarmin kennt sich also aus mit TMS - weiß er nun vielleicht auch über den hasen Bescheid und gibt der Jury* und Moderator Matthias Opdenhövel* damit den nächsten hilfreichen Tipp?

The Masked Singer: Triumphiert Leonova nach Let's-Dance jetzt auch bei TMS?

Trifft Ekaterina Leonova neben den richtigen Entscheidungen auf dem Tanzparkett nun auch die richtigen Töne auf der Musikbühne? Als Tanzcoach ist sie das Maß aller Dinge bei „Let's Dance“. Die vergangenen drei Staffeln entschied die gebürtige Russin allesamt für sich. 2019 triumphierte Leonova mit dem früheren Handballspieler Pascal Hens, 2018 mit Schauspieler Ingolf Lück und 2017 eben mit Gil Ofarmin - der nun die Spekulationen um „The Masked Singer“ ins Rollen brachte.

Nicht nur um den Hasen kursieren immer wieder Spekulationen - denn besonders spannend ist auch die Enthüllung des „The Masked Singers“-Chamäleons. Steckt etwa doch nicht Dieter Hallervorden unter der grünen Maske, sondern TV-Koch Horst Lichter?

Indes war es auch „Let‘s Dance“-Star Motsi Mabuse, die mit interessanten Äußerungen über ihre Ex-Freunde für Aufsehen sorgte. Täglich spricht die Jurorin über ihre Gefühle und Gedanken in der Corona-Krise. Vor laufender Kamera wird es ihr plötzlich zu viel und Motsi Mabuse bricht in Tränen aus

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © dpa / Willi Weber

Auch interessant

Kommentare