Highlights der vierten Show

„The Masked Singer“ 2021: Nachrichten-Star überrascht alle - Fans fürchten Auswirkungen auf „Tagesschau“

Bei „The Masked Singer“ sorgte ein bekanntes ARD-Gesicht im Küken-Kostüm für eine kleine Sensation. Mit dieser Journalistin hatte wohl niemand gerechnet. Der Live-Ticker der vierten Show zum Nachlesen.

  • Die vierte Staffel von „The Masked Singer“ startete am 16. Februar.
  • In Folge eins bis drei mussten sich das Schwein, das Einhorn und das Quokka zu erkennen geben. In Folge vier musste das Küken die Show verlassen.
  • Unter dem Küken-Kostüm steckte Nachrichtensprecherin Judith Rakers - Fans befürchten nun Auswirkungen auf die „Tagesschau“ (Update vom 10. März, 09.33 Uhr)
  • Die ganze Folge mitsamt aller Auftritte und Indizien können Sie in unserem Live-Ticker nachlesen.

Update vom 10. März, 13.16 Uhr: Indes gehen trotz der Demaskierung die Spekulationen um Judith Rakers weiter. Klar, es geht nicht mehr darum, wer wohl im Küken-Kostüm steckte, dafür interessiert einige Fans aber etwas anderes. Was nämlich auffiel: Direkt nach der Enttarnung von Rakers twitterte der offizielle „Tagesschau“-Account „Nicht schlecht“ mit einem Emoji, der Tränen lacht. Ganz schön schnelle Reaktion, finden da viele aufmerksame multitasking-fähige Twitter- und TV-Fans.

Die Frage, die offen bleibt: Hat Judith Rakers also ihrem Arbeitgeber wohl davon erzählt, dass sie in der Show dabei ist? Schließlich könnte es ja auch auffallen, wenn in ihrem Dienstplan plötzlich wochenlang am Dienstagabend keine Spätschicht eingetragen steht. Möglich sollte das allerdings sein. Wie Ex-Nachrichtensprecher Jan Hofer nämlich Ende vergangenen Jahres in einem Podcast erzählte, sind die Sprecherinnen und Sprecher der „Tagesschau“ ja nicht wirklich festangestellt sondern organisieren sich frei. Für die Dienstpläne und Buchungen sei demnach der Chefsprecher zuständig - was aktuell Jens Riewa ist. Zumindest dem wird Rakers also wohl einen Grund geliefert haben müssen, weshalb ihre Dienstplan-Spalte an Dienstagen im Februar und März möglichst leer bleibt. Ob sie eine gute Ausrede parat hatte oder ob Jens Riewa aber davon wusste, dass sie das Plüsch-Küken mimt, ist nicht klar.

Update vom 10. März, 09.33 Uhr: Puh, was für eine Überraschung! „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers steckte im plüschigen Küken-Kostüm. Beeindruckend, wie die 45-Jährige ihre Stimme bei den Auftritten verstellte. Ansonsten hätten viele sie vermutlich direkt erkannt, schließlich ist ihre Stimme ja nun mal mehr als zentral für ihren Job als Nachrichtensprecherin.

Allerdings bereitet das dem ein oder anderen Fan auch etwas Sorge. Schließlich sind auch unter den „Masked Singer“-Zuschauer:innen einige, die vor der Show um 20 Uhr noch schnell die Nachrichten der ARD schauen. Und die befürchten nun, dass Rakers‘ Teilnahme durchaus Auswirkungen haben könnten. Denn wenn sie nun perfekt gestyled die Nachrichten präsentieren wird, haben einige vor den TV-Geräten vielleicht ein ganz anderes Bild im Kopf. „Wie soll man denn jetzt noch die ‚Tagesschau‘ sehen, ohne an das Küken zu denken?“, will ein Fan auf Instagram wissen. Tatsächlich befürchten wohl mehrere, bald hinter dem ARD-Pult immer ein Plüsch-Küken vor dem geistigen Auge zu sehen - natürlich ist die Befürchtung aber mit einem Augenzwinkern versehen. Ein anderer Zuschauer hat da auch eine Abhilfe-Idee: „Bitte in Kükenstimme die kommenden Nachrichten moderieren, liebe Judith“. Das wäre dann gleich die nächste Sensation.

„The Masked Singer“ 2021: Küken sorgt für Sensation! Tagesschau-Sprecherin überrascht alle

23.44 Uhr: Und das war es auch schon wieder von der heutigen Folge „The Masked Singer“. Was für eine Überraschung! Wir danken Ihnen fürs Mitlesen und freuen uns, wenn Sie nächste Woche wieder dabei sind.

23.16 Uhr: Auch die „Tagesschau“ twittert zur Enthüllung von Judith Rakers: „Nicht schlecht“ mit einem tränenlachenden Smiley.

„The Masked Singer“ 2021: Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers verrät - Nur eine Person hat sie enttarnt

23.20 Uhr: Bei red. strahlt die Tagesschau-Sprecherin nach der Show über beide Ohren. „Ich habe geguckt, wie ich meine Stimme so verstellen kann, dass man sie nicht erkennt.“ Es sei die Stimme, mit der sie auch mit ihren Tieren rede. Eine ihrer Freundinnen habe sie erkannt, aber ansonsten konnte sie alle täuschen. „Ich bin ein Nicht-Sänger. Ich singe wirklich gar nicht. Ich musste mich das erste Mal trauen hier in ein Mikrofon zu singen“, offenbart die 45-Jährige. „Ich war so gestresst, weil ich so ein Lampenfieber hatte“, gesteht sie auch. Der Schweiß lief ihr unter dem super warmen Kostüm den Rücken runter. Rea Garvey spricht noch einmal seinen Respekt aus: „Du hast die Show reich gemacht mit deiner Performance. Ich hab‘s geliebt!“ „Jetzt lüg doch nicht!“, lacht Judith Rakers.

„The Masked Singer“ 2021: Küken sorgt für Sensation - So hätte man Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers erkennen können

Erst heute hatte Judith Rakers ein Foto von ihren Hühnern gepostet. Das wäre das größte Indiz gewesen. Aber die fallen gelassenen Schuhe waren ein Indiz: Ihre ehemalige Show „Pleiten Pech und Pannen“. Am Anfang hätte Judith vor Angst sogar Nein zur Show gesagt - und dann doch Ja.

Auf Twitter schreibt ein Nutzer aber noch etwas zu den Schuhen: „Judith Rakers ist das Küken, da sie bei der Tagesschau und den Tagesthemen mit nicht légèren Schuhen moderiert hat. Dann wurde dort ein Dresscode eingeführt.“

„The Masked Singer“ im Live-Ticker: Küken demaskiert! Sensationelle Enthüllung

23.13 Uhr: „Es hat total Spaß gemacht und ich werde das nie vergessen!“, sagt Judith Rakers.

23.11 Uhr: Das blaue Küken hüpft und es iiiiiisssssst....Judith Rakers! Tatsächlich!

23.09 Uhr: Wer ist es jetzt also, das Küken? Matthias Opdenhövel fragt noch einmal beim Rate-Team nach. Lena Gercke bleibt bei Jella Haase, Rea Garvey rät Anna Loos und Ruth Moschner Annette Frier. Das Publikum tippt via ProSieben-App auf Karoline Herfurth.

„The Masked Singer“ 2021 im Live-Ticker: Stier und Monstronaut sind weiter - das Küken muss gehen

23.07 Uhr: Der Monstronaut ist ebenfalls weiter. Somit ist das Küken raus und wird demaskiert. Der Monstronaut führt einen Freudentanz auf und hebt gleich einmal Moderator Opdenhövel hoch.

23.06 Uhr: Der Stier ist weiter! Und will an seinem Po trainieren.

23.04 Uhr: Das Ergebnis ist da! Wer zieht ins Halbfinale ein? Rea Garvey bläst zur Fanfare.

23.00 Uhr: Uuuuund mal wieder Werbung, bevor es zu einer Entscheidung kommt. „Macht mal hinne, ich bin müde“, schreibt da auch eine Twitter-Nutzerin.

„The Masked Singer“ 2021 im Live-Ticker: Große Emotionen beim Monstronauten

22.53 Uhr: Der Monstronaut verteilt ein paar Liebesbriefe an die Jury. Allerdings mit Copy-Paste-Text. Kleiner Fail, finden die beiden Ladys. Wer will schon einen 1:1-Liebesbrief wie die Banknachbarin? Die Rate-Promis tippen beim Namen weiterhin auf Thore Schölermann, der nämlich auch mal die Show „Match Factor“ moderiert hat. Neben den Liebesbriefen schweben nämlich auch Herzluftballons durch die Halle.

Oder vielleicht doch Joko Winterscheidt? Schließlich ist auf den Liebesbriefen auch eine Weltkugel zu sehen... Rea Garvey fängt währenddessen jedenfalls einen Teddy aus Monstronauts Bühnendeko. Er bescheinigt ihm, dass er sich wieder gesteigert habe. Bei so viel Liebe kann es für das pinke Plüschknäuel eigentlich doch noch nicht vorbei sein, oder?

22.47 Uhr: Der Monstronaut überrascht mit einer emotionalen Nummer: „Careless Whisper“ von George Michael. Da wird jedes Herz weich - manche Töne versemmelt der Monstronaut aber leider trotzdem. Während der Performance umarmt er auch wieder fleißig alte Kostüme, die als Zuschauer:innen aufgebaut wurden - und hat offenbar nichts gelernt. Das Nilpferd haut es fast aus der Halterung. Als Unterstützung kommt dann aber sogar Mutti Monsterchen auf eine Umarmung vorbei.

„The Masked Singer“ 2021 im Live-Ticker: Der Stier gibt die Rock-Prinzessin mit „Let it Go“ - Das Hinterteil als Entscheidungshilfe?

22.40 Uhr: Der silberne Golfschläger könnte aber auch ein Hinweis auf Florian Silbereisen sein. Der Jury fällt erstmals auch auf: Dafür würde sogar das silberne Outfit des Stiers sprechen! „Der hat einen Riesen-Arsch“, ruft Rea Garvey plötzlich rein. „Habe ich denn nichts gelernt?“, fragt sich Opdenhövel da peinlich berührt. Der Stier dreht sich noch mal um, mit bestem Blick aufs flache Hinterteil.

22.36 Uhr: „Sensationell!“, findet auch Ruth Moschner. Sie glaubt, dass es H.P. Baxxter sein könnte. Nur den Po konnte sie vorher nicht googlen. Blöd. „Das Golfen hat uns nicht weitergebracht“, findet sie jedenfalls.

22.34 Uhr: Huch, das sonst so besinnliche Disney-Lied wird plötzlich völlig anders präsentiert. Der Stier macht daraus eine Rocknummer mit Flammen im Hintergrund! Yeah!

22.33 Uhr: Bühne frei für den Stier! Jetzt mit Golfschlägern statt Football...? Und statt Football- und Kampfhymnen singt der Stier tatsächlich „Let it go“ aus dem Disney-Film „Frozen“. What?!

„The Masked Singer“ 2021 im Live-Ticker: Das Küken steht auf Schuhe

22.32 Uhr: „Wir schießen uns jetzt auf Schauspielerinnen ein“, stellt Lena Gercke fest. Sie bleibt bei Jella Haase. „Emma Schweiger“, ist dagegen Rea Garvey überzeugt. Jetzt heißt es warten, ob es für das Küken in die nächste Show geht.

22.22 Uhr: Der Song von Nancy Sinatra „These Boots Are Made for Walkin‘“ kommt in einer ganz schön schrägen Küken-Version daher. Das Küken zeigt als Indiz aber: Es ist offensichtlich ein großer Schuh-Fan. Ganz viele Schuhe kippt es auf die Bühne mit den Worten: „Ich kann mich gar nicht entscheiden!“

22.20 Uhr: Das Küken macht den Anfang unter den Wacklern. Ab jetzt wird es auch in der Performance selbst ein Indiz zu entdecken geben. Aber was sagt Opdenhövel da bei der Ankündigung? Etwa „Liebe Klasse“ statt „Liebe Zuschauer:innen“?!

„The Masked Singer“ 2021 im Live-Ticker: Küken, Stier und Monstronaut wackeln und müssen noch einmal singen

22.19 Uhr: Auch der Leopard ist eine Runde weiter und wird von der Bühne geschoben. Damit müssen Monstronaut und Stier noch einmal singen.

22.18 Uhr: Die Schildkröte wird als Erstes eine Runde weiter gewählt!

22.17 Uhr: Aus der Vierergruppe sitzt der Leopard wieder auf einem Stuhl. Ob es sich vielleicht doch um Joana Zimmer handelt, die blind ist?

22.15 Uhr: Von allen vier Performern kommen zwei direkt ins Halbfinale. Zwei müssen noch einmal singen, so wie schon das Küken aus der ersten Gruppe. Wer kommt direkt weiter? Opdenhövel lässt vorab aber schon mal die Bombe platzen: Nächste Woche müssen zwei Charaktere gehen! Findet Rea super. Er würde es am liebsten gleich heute machen.

„The Masked Singer“ 2021 im Live-Ticker: Hat der Leopard alle getäuscht?

21.59 Uhr: „So schön!“, findet auch Rea Garvey den Auftritt des Leoparden, der „Don‘t let the sun go down on me“ von George Michael gesungen hat. Aber auch das Aufstehen des Leos ist natürlich Thema: „Sie geht ganz normal“, stellt Rea fest. Hat der Leopard bisher alle getäuscht?

Lena Gercke legt direkt beim Raten vor: Sie denkt wegen des Souls in der Stimme an Cassandra Steen oder Yvonne Catterfeld. Rea Garvey widerspricht aber direkt: Er glaubt nicht an Yvonne Catterfeld. Denn die kennt er durch seine Zeit als „The Voice of Germany“-Juror natürlich sehr gut. „Mehr bluesy“, findet er.

21:57 Uhr: Auf der Bühne angekommen, sitzt der Leo dann aber doch wieder. „Leo sitzt wieder“, twittern die Zuschauer:innen. Das währt aber nicht lange, denn die Dame unter dem Leoparden-Kopf steht diesmal auf und bewegt sich grazil über die Bühne.

21.54 Uhr: Bevor das Raten ausartet, kürzt Opdenhövel ab und holt den Leoparden auf die Bühne. Genauer gesagt, geht der Leopard das erste Mal selbst auf die Bühne - und das auf allen vieren wie eine echte Raubkatze. Zuvor wurde sie immer auf die Bühne geschoben oder getragen. Das hat zu vielen Spekulationen geführt. „Heute gebe ich meine Deckung auf“, kündigt der Leopard im Vorschau-Clip an.

„The Masked Singer“ 2021 im Live-Ticker: Der Monstronaut ist frech wie eh und je - Für Rea war der Auftritt aber ein musikalischer Rückschritt

21.53 Uhr: Max von der Gröben, rät Ruth Moschner. Und auch wenn Thore Schölermann auf Instagram alles dafür tut, dass niemand bei ihm an den Monstronauten denkt - Lena Gercke glaubt, ihren Moderationskollegen unter dem pinken Flausche-Kostüm erkannt zu haben. Option zwei: Joko Winterscheidt.

21.51 Uhr: „Manche steigern sich, manche werden einfach schlechter“, analysiert Rea Garvey. „Du konzentrierst dich nicht genug“, sagt er. Timing stimmt hier schon mal nicht, „heute hat er gezeigt, dass er nicht geübt hat.“ Da ist der Monstronaut erst einmal bisschen beleidigt. Dann besucht er Rea Garvey mal wieder unten an seinem Jury-Platz und gibt ihm einen High Five. Also: Alles cool trotz Kritik.

21.46 Uhr: Der Monstronaut startet mit „Can‘t stop“ von den Red Hot Chili Peppers. Dabei drehen sich auch ein paar plüschige Tänzer auf ihren Bürostühlen. Ein richtig rotziger Auftritt passend zum rotzigen Monstronauten.

21.44 Uhr: „Nach der Show kann ich einfach nicht schlafen und bin mega aufgedreht“, sagt der Monstronaut. Benehmen kommt jedenfalls nicht infrage, so viel ist schon mal klar. Ruth und Lena würden ihn jedenfalls schon mal gerne adoptieren.

21.33 Uhr: Der Quassel-Papagei der Schildkröte bleibt alleine auf der Bühne zurück. „Wer ist eigentlich der Papagei?“, fragt sich da auch Opdenhövel. Inzwischen kommt schon mal der nächste Charakter auf die Bühne: Der Monstronaut. Er verspricht zwar, heute einmal brav zu sein... doch geht dann gleich mal auf Direkt-Konfrontation mit dem Papagei. Wie er sich nach der Werbung beim Signen schlagen wird?

„The Masked Singer“ 2021 im Live Ticker: Die Schildkröte ist „großes Kino“

21:32 Uhr: Lena Gercke denkt an Ex-DSDS-Sieger Alexander Klaws. Allerdings: „Die Stimme fühlt sich älter an.“ Rea Garvey denkt wegen der „Gold“-Referenzen eher an Jürgen von der Lippe. Denn die Stimme von Thomas Anders kennt er nicht so gut, auch wenn er den Namen gerade „überall hört“.

21.29 Uhr: Standing Ovations von der Jury. „Wow, wow, wow!“, heißt es da. „Die Schildkröte liefert halt ab“, findet auch Matthias Opdenhövel. Ruth Moschner ist sich absolut sicher: „Thomas Anders.“ „Der sympathischste Weltstar“, den sie kennt. Auf jeden Fall: „großes Kino“.

21.25 Uhr: Die Schildkröte legt mal wieder einen Hammer-Auftritt hin. Diesmal mit „Who Wants to live forever“ von Queen.

21.23 Uhr: Die Schildkröte tritt als Nächstes auf die Bühne. Im Indizien-Clip geht es mal wieder in die „Reise ins Ungewisse“ - per Boot und mit gewohnten Papagei. Dabei begegnet „Schildi“ Unterwasser auch eine Perle. Ob es ein Hinweis auf die Stadt Hamburg, ist? Auch auf der Bühne gibt es ein paar Muscheln als Deko.

„The Masked Singer“ 2021 im Live-Ticker: Erkennt das Rate-Team den Stier nun etwa am Po?

21.21 Uhr: Lena Gercke tippt eher auf Jan Josef Liefers oder Fabian Hambüchen. Beide sportlich, aber eher nicht so viel Po. Allerdings, muss Gercke zugeben, bisher habe sie nur Hambüchen in kurzer Hose gesehen, Liefers habe sie nicht auf den Po geguckt. Wie das weitergeht in der Po-Diskussion? „Blümchenwiese!“, ruft Opdenhövel ins Mikro.

21.20 Uhr: „Einen flachen, kleineren Po“. „Von meiner Seite gar keinen“, wirft auch Matthias Opdenhövel ein. Eigentlich tippt Ruth Moschner auf Guildo Horn, doch der Po passe nicht. Sie tippt deswegen zwecks Po auf Hartmut Engler. Da fragt jetzt auch mal Opdenhövel nach: „Darf ich fragen, woher du den Hintern von Hartmut Engler kennst?“

21:17 Uhr: Ruth Moschner fragt mal nach: Irgendein Boxer ist doch mit Carmina Burana eingelaufen in den Kampft, oder? Und Rea Garvey so: „Alle. Immer.“ Eigentlich wollte Rea Garvey ja auf Wolfgang Petry tippen, gesteht er. Allerdings: „Das kann ich jetzt nicht mehr machen.“

21.13 Uhr: Der Stier performt mit einem nächsten Song-Kracher. „O Fortuna“ von der Oper „Carmina Burana“, allerdings verpackt als echter Dance-Klassiker. Da bekommt eine eingeblendete Lena Gercke einen ganz starren Blick und auch Rea Garvey kann es nicht glauben.... „Wahsnsinn!“, schreit Ruth Moschner. „Einfach applaudieren!“, sagt rea Garvey dazu.

21.10 Uhr: Weiter geht es mit der zweiten Gruppe - die der Stier eröffnet. „Ich werde meine Tränen nicht mehr zurückhalten“, erzählt er im Indizien-Clip. Er habe verstanden, dass Erfolg nicht alles sei. Er zeigt sich jetzt von seiner gefühlvollen Seite.

The Masked Singer 2021 im Live-Ticker: Das Küken muss zittern - und noch einmal singen

21.09 Uhr: Rea Garvey jubelt. Der Dinosaurier kommt ebenfalls in die nächste Runde. Das gibt auch ein böses Lachen von Rea Garvey - das Küken muss nämlich nun noch mal singen.

21.08 Uhr: Der Flamingo wird per Direkt-Voting in die nächste Runde gewählt!

21.06 Uhr: Es geht weiter - und einer von Flamingo, Küken oder Dino kommt direkt weiter. Matthias Opdenhövel fragt nach dem gesanglichen Coming-Out...noch ein Hinweis auf Ross Atnony?

20.57 Uhr: Die erste Gruppe ist durch! Nach einer Werbepause entscheidet sich, wer direkt eine Runde weiterkommt und wer noch etwas zittern muss. Die Wackler werden später noch einen zweiten Song singen.

„The Masked Singer“ 2021 im Live-Ticker: Großartiger Auftritt des Flamingos! Rea Garvey erkennt „Boyband Nuance“

20.53 Uhr: Lena Gercke tippt auf Riccardo Simonetti. Aber sie glaubt, dass er nicht singen kann. Endlich fällt auch der Name, der in der ProSieben-App auf Platz eins liegt: „Ross Antony!“ Rea Garvey gibt noch zu bedenken: „Giovanni Zarrella habe ich noch gedacht.“

20.49 Uhr: „Ich fand es so, so, so schön“, sagt Ruth Moschner. Sie hat Tränen in den Augen und ist sichtlich berührt. Rea Garvey findet: „Boyband-Nuance. Die Töne müssen dort länger sein.“ Und auch Ruth Moschner meint zu erkennen: „Englisch ist seine Muttersprache.“ Übrigens ist Ross Antony gebürtiger Engländer. Auch, wenn Rea Gavrey jetzt auf Ronan Keating tippt. Matthias Opdenhövel gibt ein Update: „20.000 Strass-Steine habe ich auf das Kostüm aufgeklebt, einzeln.“

20.45 Uhr: Der Flamingo singt „You Raise Me Up“ von Westlife. Die Twitter-Community bleibt dabei: „Ross Anthony 100%“ und „Hör den Flamingo gerade zum ersten Mal, das ist auf jeden Fall Ross Anthony“. Viele zeigen sich begeistert - per Ross Antony-GIF.

20.42 Uhr: „Er hat einiges vor“, erzählt Matthias Opdenhövel. Im Indizien-Clip erzählt der Flamingo etwas von der Symphonie seines Lebens und dass er viele Briefe bekommt. „Alle Chicas sind zu Besuch“, sagt er. Der typische Spruch von José Gonzalez. Ob er darunter steckt? Aber auch „Briefe von der Mutter“ werden erwähnt. Das würde für die Theorie sprechen, dass sich Ross Antony unter dem Flamingo verbirgt. Er hat eine enge Bindung zu seiner Mutter, die aber in der UK lebt.

The Masked Singer 2021 im Live-Ticker: Rea Garvey und das Küken - doch eine Liebe?

20.37 Uhr: Der Musical Director ist der Bassist von seiner ehemaligen Band Reamonn. Deswegen war Rea Garvey beeindruckt und schwenkt mit seiner Meinung zum Küken nun doch um: „Ich stehe darauf. Was das ist, weiß ich nicht.“ Wer es sein könnte, weiß Rea Garvey zwar nicht, dafür ist Lena Gercke sicher: Es ist Schauspielerin Jella Haase! Sie hat im Indizien-Film den Ausruf „Looping“ gehört, ein Film mit Jella Haase. Ruth Moschner dagegen hat Annette Frier, Palina Rojinski und Iris Berben im Kopf. Die Grande Dame des Deutschen Fernsehens, Iris Berben, könnte alles spielen, ist sie überzeugt. Findet auch Lena Gercke plausibel. „Die ist jung geblieben von ihrer Art her.“ Rea Garvey findet, dass Iris Berben mehr Style hätte und die pinken Schuhe nicht anziehen würde.... „Falsch!“, ruft er. Diese Show traut sich der Sänger erstaunlich viel. Und hat auch hier eine konkrete Idee: Anna Loos! Allerdings könne die besser singen.

20.32 Uhr: Das Küken erzählt: Es wird heute schon drei Wochen alt! Drei Wochen. Da möchte es Rea Garvey etwas schenken: Einen musikalischen Klassiker. „Superküken!“, ruft es. Ein Hinweis auf den Song, den es gleich performen wird: „Supergirl“ von Rea Garvey. Na, wenn das mal kein Seitenhieb des „Brathähnchens“ ist. Während der Performance packt es dann noch ein Lätzchen mit „I Love Rea“ aus und hängt es sich um. Das sollte die Wogen aber doch jetzt glätten, oder?

The Masked Singer 2021 im Live-Ticker: Rea Garvey ist sicher - sein guter Freund Sasha ist der Dino

20.30 Uhr: Rea Garvey sagt: „Ich bin enttäuscht“. Aber nicht etwa vom Gesang des Dinos, sondern, weil er schon dreimal bei Sasha angerufen hatte in letzter Zeit, der einfach nichts ans Telefon ging. Plötzlich kam sogar die Mitteilung, dass es die Nummer nicht mehr geben würde. Ups, ob das den Sänger etwa verrät?

20.29 Uhr: Ruth Moschner tippt auf Alvaro Solero, weil sie weiß, dass er sich nach jedem Essen die Zähne putzt. Auch Max Giesinger könnte sie sich vorstellen. Lena Gercke hat dagegen Luke Mockridge im Kopf. Für sie ist es auf gar keinen Fall Sasha.

20.27 Uhr: „Die Person hat die ganze Zeit getäuscht“, erzählt Rea Garvey. Er ist diesmal dankbar, dass er die Stimme nicht verborgen hat. „Das ist Sasha, 100 Prozent, I know it!“, ruft Rea Garvey. Er erkennt einen guten Freund unter der Maske.

20.24 Uhr: Der Dinosaurier startet mit dem Hit „Human“ von Rag‘n‘Bone-Man und liefert eine krasse Show mit super Stimme. Da rockt auch Rea Garvey mit. Auf Twitter ist sich die Community einig: Es handelt sich um Sänger Sasha. Und haben auch eine Idee für den zweiten Dino. „Glaube wenn es Sasha ist, dann ist Zwilling/2. Person Dick Brave vielleicht? Sein alter Ego“ und „DAS IST SASHA. Punkt.“ schreiben Zuschauer:innen.

20.21 Uhr: „Ich will euch zeigen, dass ich mehr bin, als ein großes Uhrzeitding“, sagt der Dino in den Indizien. Dort zeigt er sein Fotoalbum. Er möchte eine weitere Seite von sich zeigen. Auffällig: Auf einem der Bilder sind sogar zwei Dinos zu sehen. Hat der Dino etwa einen bekannten Bruder?

20.18 Uhr:„Sie schaffen es bisher so semi, aber sie geben nicht auf“, kündigt Matthias Opdenhövel das Rate-Team an. Immerhin hat er diesmal kein Hähnchen-T-Shirt an. Lena Gercke hat schon ein paar Namen im Kopf, kündigt sie an. Matthias Opdenhövel erklärt die Neuerung der Folge heute: Ein Dreikampf zwischen Dinosaurier, Küken und Flamingo und ein Vierkampf zwischen Schildkröte, Stier, Leopard und Monstronaut. Die Wackel-Kanidat:innen müssen dann noch einen zweiten Song singen. Der Dinosaurier eröffnet heute die Show.

The Masked Singer 2021 im Live-Ticker: Das Küken hat Geburtstag - und neue Schuhe

20.16 Uhr: Das Küken und der Flamingo eröffnen die Show! Das Küken hat Geburtstag und auch ein Geschenk bekommen - pinke Glitzerschuhe mit Absatz! Ein paar Laufschwierigkeiten gibt es da aber noch - gut, dass Lena Gercke in der Jury sitzt und sicher ein paar Tipps geben kann. Wer sich unter den Kostümen verbirgt, wollen die beiden aber lieber nicht verraten und fliehen schnell von der Bühne...

20.15 Uhr: Es geht los! „The Masked Singer“ startet in die vierte Folge! Und Matthias Opdenhövel kündigt schon mal an: Für Rea Garvey wird es eine Überraschung geben... Was er damit wohl meint?

The Masked Singer 2021 im Live-Ticker: Bald geht es los! Die Twitter-Community zeigt sich voller Vorfreude

20.00 Uhr: Bald geht es los! Auf Twitter freuen sich die Fans schon auf die neue Sendung. „Who are you, whoooowhooo, whooowooo? Ich freue mich drauf!“ oder „Heute Abend geht es wieder los! Freue mich wie Bolle!“ Und ProSieben macht Hoffnung auf wenig Werbepausen: „Wir haben versprochen, dass jede Show etwas kürzer werden soll. Das gelingt bislang sehr gut. Heute ist The Masked Singer bis 23:12 Uhr geplant. Viel Spaß.“ Die meisten Fans tippen darauf, dass das Küken heute einen Abflug machen muss.

18.32 Uhr: Kurz vor dem Start der vierten „The Masked Singer“-Folge veröffentlicht ProSieben auf dem offiziellen Instagram-Account einen ersten Hinweis darauf, welches Lied der geheimnisvolle Leopard heute singen wird. Wer die Emojis aus Kreuz, Sonne, winkender Frau und Pfeil richtig zusammenfügt, könnte auf den Hit „Don‘t let the sun go down on me“ von George Michael kommen. Ob das stimmt oder es sich nur um eine falsche Fährte handelt? Auf der offiziellen Playlist des Leopards auf Apple Music wären sonst beispielsweise auch noch die Songs „I Am the Walrus“ von den Beatles, „Nessun Dorma“ von Jeff Beck oder „True Colors“ von Cyndi Lauper offen.

„The Masked Singer“ 2021 im Live-Ticker: Stimmen-Abgleich aufgetaucht! Heißer Verdacht um Moderatorin

Update vom 9. März, 17.42 Uhr: Nicht nur rund um den Monstronauten häufen sich die Spekulationen. Auch für das Küken gibt es einige starke Vermutungen. Oft wurde bisher Karoline Herfurth genannt. Der YouTube-Kanal „TMS Inside“ verglich nun die Stimmen der Charaktere mit denen von Promis und hat für das Küken eine klare Prognose: Judith Rakers! Die blonde Tagesschau-Sprecherin hört sich, wenn man ihre Stimme direkt vergleicht, verdächtig ähnlich wie das Küken an. Was ebenfalls dafürsprechen würde: Die Moderatorin ist begeisterte Hühnerhalterin. Sowohl in einer Folge in Barbara Schönebergers Podcast, als auch auf Instagram plaudert die Hobby-Gärtnerin leidenschaftlich über ihre Haustiere. Zur Not werden diese vor tierischen Übergriffen sogar per persönlicher Nachtwache beschützt. Ob wir heute Abend erfahren werden, wer sich unter der Kükenmaske verbirgt?

The Masked Singer 2021: Steckt ein DSDS-Gewinner unter dem Monstronaut?

Update vom 9. März, 13 Uhr: Das Rätselraten um die maskierten Promis geht heute Abend in die vierte Runde. Die nächsten Spekulationen, wer sich unter dem Monstronaut verstecken könnte sind ebenfalls schon am Start. In einem YouTube-Video der Münchner Influencerin Sarah Kolumna gibt sie ein paar Hinweise preis: „Zum Beispiel das Indiz 1983 und 2019. Alexander Klaws ist 1983 geboren und hat 2019 geheiratet“. Ihre weitere Vermutung ist, da das Monstronaut in einem Indizien-Clip vor einem Eis sitzt, es sich wieder um den DSDS-Sieger von 2002 handeln könnte, da Klaws vor der Show-Teilnahme in einem Eiscafé gejobbt hat. Weitere User der „The Masked Singer“-Facebookgruppe sind sich sicher, dass es sich immer noch um ProSieben-Moderator Thore Schölermann handelt. „Er ist ein ProSieben-Gesicht. Es kann gut möglich sein und von der Stimme passt es auch!“. Ob das Monstronaut heute Abend demaskiert wird? Um 20:15 Uhr geht es auf ProSieben los.

Erstmeldung vom 8. März, 15:45 Uhr: München/Köln - Drei Folgen wurden ausgestrahlt, drei Stars wurden unter ihrem Kostüm enttarnt. Katrin Müller-Hohenstein, Franziska van Almsick und Henning Baum konnten die Zuschauer nicht wirklich mit ihren Gesangkünsten entzücken. Übrig bleiben in Folge vier, die am Dienstag (9. März) ausgestrahlt wird, noch sieben maskierte Stars. Doch wer steckt in den Kostümen?

Demaskiert inKostümStar
Folge 1 SchweinKatrin Müller-Hohenstein
Folge 2EinhornFranziska van Almsick
Folge 3QuokkaHenning Baum

„The Masked Singer“: Vierte Folge der ProSieben-Show - Topmodel im Rate-Team

Das große Rätselraten geht in die nächste Runde. An der Seite der beiden festen Jury-Mitglieder Rea Garvey und Ruth Moschner nimmt am 9. März ein echtes Topmodel Platz. Lena Gercke, die einstige Siegerin von „Germany‘s Next Topmodel“ wird mitraten - und vielleicht sogar Licht ins Dunkel bringen?

Auf Instagram raten indes nicht nur die Fans und Follower tüchtig mit, auch einige Promis rätseln, wer sich unter den Kostümen verstecken könnte. Besonders der Leopard hat es den Zuschauern in der vierten Staffel scheinbar angetan. Insbesondere ein Detail irritierte bei den Auftritten der Raubkatze bislang.

Indes scheinen einige Instagram-Follower davon überzeugt zu sein, dass in dem Stier-Kostüm Sänger Guildo Horn steckt. Auch Thore Schölermann wurde von den Zuschauern bereits verdächtigt im Kostüm des Monstronaut zu stecken. Der Moderator gab via Instagram klar zu verstehen, dass er es nicht sein. Doch das muss letztlich noch gar nichts bedeuten.

„The Masked Singer“ 2021: Diese Charaktere sind bei ProSieben noch im Rennen

Ob die Fans mit ihren Vermutungen richtig liegen, lässt sich zumindest bei einem der Teilnehmer am Dienstagabend sagen. Bis dahin heißt es: Weiter rätseln! (mbr)

Rubriklistenbild: © Screenshot ProSieben/The Masked Singer

Auch interessant

Kommentare