1. tz
  2. TV

„The Masked Singer“: Steckt ein „Let‘s Dance“-Star im Teddy-Kostüm? Fans preschen mit krassen Theorien hervor

Erstellt:

Von: Linda Rosenberger

Kommentare

Ein Teddybär steht auf einer kleinen Bühne an einem Mikrofon und reißt die Arme nach oben
Der Teddy nimmt an der fünften Staffel von The Masked Singer teil - den Tanzmoves nach zu urteilen, erhoffen sich Fans bereits einen „Let‘s Dance“-Star unter der Verkleidung. © ProSieben/Julia Feldhagen

Gerade ist der Teddy zu einem Clubhit über die „The Masked Singer“-Bühne gefegt. Doch verbirgt sich tatsächlich ein „Let‘s Dance“-Star in dem plüschigen Kostüm?

Köln - Das Rätselraten läuft mal wieder auf Hochtouren: Gerade läuft die aktuelle Staffel „The Masked Singer“ und die Fans zeigen sich erwartungsgemäß wieder in bester Laune, was das Hervorbringen der interessantesten Theorien zur wahren Identität der singenden Kostüme in der ProSieben-Show angeht. Speziell mit Blick auf den Teddy gehen die Vermutungen dann aber beinahe schon gezielt in eine Richtung, denn viele vermuten einen „Let‘s Dance“-Star unter der Knuddel-Maske. Aber ist das tatsächlich schon des Rätsels Lösung?

„The Masked Singer“-Teddy startet mit tänzerischer Performance in die ProSieben-Show

In der ersten „The Masked Singer“-Folge präsentierte der Teddy der fünften Staffel bereits seine eigene Version des Songs „Lovefool“ von The Cardigans/Twocolours und hopste passend zu dem Clubhit recht beschwingt über die ProSieben-Bühne. Doch auch, wenn seine Performance vielleicht noch nicht direkt an präzise Körperbeherrschung der Extraklasse erinnerte - was in dem überdimensionalen Fellanzug ja wohl auch so gut wie unmöglich ist - so scheint der Knuddelbar dennoch Rhythmus im Blut beziehungsweise Plüsch zu haben.

„The Masked Singer“: Handelt es sich beim Teddy um einen „Let‘s Dance“-Promi?

„Der Teddy hat auf jeden Fall krasse Dancemoves mitgebracht“, schreibt ProSieben folglich auf Instagram zu der Performance des Kuscheltier-Klassikers. Aber steckt deshalb vielleicht tatsächlich gleich ein „Let‘s Dance“-Star unter der knuffigen Maske? Den Fankommentaren nach zu urteilen, könnte dies gut möglich sein, denn die werfen nicht nur einen, sondern gleich mehrere Namen der Stars aus dem RTL-Tanzformat in den Raum.

„Meine Vermutung: Viktoria Swarovski“, meint beispielsweise eine Userin, während einige andere gleich an die beiden Profitänzerinnen Ekatarina Leonova oder Renata Lusin denken müssen. Dennoch gibt es auch Kritikpunkte an den vorherrschenden „Let‘s Dance“-Theorien: „EKat hat aber einen heftigen russischen Akzent. Den würde man glaube ich hören“, zeigt eine Zuschauerin sich noch zögerlich, während andere User außerdem anführen, dass Renata Lusin zeitgleich zu „The Masked Singer“ schon bei einem anderen Event auf dem Parkett stehen würde, während Victoria derzeit auf Mauritius urlaube. Die vermeintliche Einigkeit in der Tanzpromi-Teddy-Theorie scheint also doch auf eher wackeligem Boden zu fußen.

Welche Promis verbergen sich in der fünften Staffel unter den „The Masked Singer“-Kostümen?

Doch auch wenn sich einige nach der Performance des „TMS“-Bärchens an die Riege der „Let‘s Dance“-Stars erinnert fühlen, dass gleich so viele verschiedene Namen genannt werden, beweist im Grunde mal wieder lediglich eines: Es bleibt spannend bei „The Masked Singer“. So darf noch fleißig weiter geraten werden, bis die Maske des Teddys letztlich offiziell enthüllt wird. Wenn auch Sie sich an den Spekulationen um all die singenden Promis des ProSieben-Formats beteiligen wollen, sollten Sie besser keine Folge von „The Masked Singer“ mehr verpassen. Daher haben wir hier für Sie zusammengefasst, wie Sie den Quotenhit mitverfolgen können. (lros)

Während es dem Teddy also noch gelingt, seine wahre Identität zu verbergen, wurde die Chili bereits enttarnt. Der Star unter dem Kostüm hätte sich zuvor wegen eines dummen Fehlers aber beinahe schon selbst verraten.

Auch interessant

Kommentare