1. tz
  2. TV

„The Masked Singer“: Steckt dieser Ex-DSDS-Star hinter Mülli Müller?

Erstellt:

Von: Julia Schöneseiffen

Kommentare

Die fünfte Staffel von „The Masked Singer“ hat begonnen. Das Kostüm „Mülli Müller“ eröffnete die erste Folge. Doch wer steckt hinter der Maske?

Köln - Fans von „The Masked Singer“ dürfen sich freuen. Denn die ProSieben-Show geht in die fünfte Runde. Am Samstag, 16. Oktober wurde bereits in der 1. Folge der Promi unter dem Chilli-Kostüm enttarnt. Bei den anderen Masken hingegen darf weiterhin gerätselt werden. So auch bei „Mülli Müller“, einem plüschigen Flauschwesen in blau und grün, das in einer Mülltonne sitzt und ein wenig aussieht wie das Krümelmonster. Obwohl Mülli Müller als eine der beiden Top-Secret-Masken vorgestellt wurde, lassen sich eindeutige Hinweise finden, wer sich hinter der Maske verbergen könnte.

„The Masked Singer“: Wer steckt hinter Mülli Müller? Hinweise deuten auf Ex-DSDS-Gewinner hin

Die Stimme ist dabei das erste Indiz. Diese scheint bei Mülli Müller eindeutig männlich zu sein. In der ersten Folge performte Mülli Müller „Tiny Riot“ von Sam Ryder, nachdem er am Anfang noch „Hot in Herre“ von Nelly angestimmt hatte. Während er zu Beginn mit verstellter Stimme sang, lieferte Mülli Müller mit „Tiny Riot“ richtig ab: glasklare und laute Schmetterstimme, die stark nach Musicalstar und Ex-DSDS-Gewinner Alexander Klaws (38) klang. Klaws war unter anderem der Hauptdarsteller in „Tarzan“, was zum nächsten Hinweis führt. 

The Masked Singer Kostüm Mülli Müller
„The Masked Singer“: Fans rätseln, wer sich hinter Mülli Müller verbirgt. © Rolf Vennenbernd / dpa

„The Masked Singer“ (ProSieben): Dieser Promi könnte Mülli Müller sein

Denn in dem Indizienvideo ist zu sehen, wie Mülli Müller dem Mann von der Müllabfuhr eine Bananenschale aus dem Container zuwirft. Tarzan ist zwar ein Mensch, doch wurde dieser von Affen aufgezogen. Scheinbar also kein Zufall, dass in dem Clip im Hintergrund zudem ein Plüschaffe zu sehen war.

Diese Hinweise könnten also tatsächlich auf Alexander Klaws hindeuten. Auch das Rate-Team, bestehend aus Ruth Moschner und Rea Garvey, sowie Gast Alvaro Soler, war sich sicher, dass hinter dieser Maske ein Profi stecken muss. Die Namen Nina Hagen, Campino und Johannes Oerding wurden in den Ring geworfen. Es bleibt spannend wer sich tatsächlich hinter Mülli Müller verbirgt. (jsch)

Auch interessant

Kommentare