„Jetzt dreht sie aber völlig durch“

The Masked Singer: Wer sind Erdmännchen und Erdfrauchen? Ruth Moschner entsetzt Fans und Juroren mit ihrem Tipp

Auch in der zweiten Folge „The Masked Singer“ wurde wieder gerätselt, wer unter den Kostümen steckt. Jury-Mitglied Ruth Moschner entsetzt die Fans mit ihrem Tipp.

  • In der zweiten Folge der dritten Staffel „The Masked Singer“ rätselten die Jury-Mitglieder weiter, wer sich hinter der Verkleidung versteckt.
  • Überraschungsgast Ruth Moschner äußerte bei dem Erdmännchen-Paar einen neuen Verdacht.
  • Ihre Jury-Kollegen und die Fans in den sozialen Medien waren entsetzt.

Köln - Wer steckt hinter den Kostümen in der dritten Staffel von The Masked Singer? Auch nach der zweiten Folge am Dienstagabend (27. Oktober) tappt die Jury mit Bülent Ceylan, Sonja Zietlow und Überraschungsgast Ruth Moschner weiterhin im Dunkeln. Vor allem spekuliert das Rateteam seit der ersten Folge, welches Duo sich im Kostüm des Erdmännchens und in dem des Erdfrauchens versteckt.

The Masked Singer (Prosieben): Daniela Katzenberger und ihr Mann in Erdmännchen-Kostüm vermutet

Nach der ersten Folge wurden vor allem Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis heiß gehandelt. Fans vermuteten, dass sich hinter dem plötzlichen Deutschland-Aufenthalt der TV-Blondine und ihrer Familie die Teilnahme an The Masked Singer verbirgt. Nach wilden Spekulationen hat Daniela Katzenberger kurzerhand die Kommentarfunktion in ihrem Instagram-Profil gesperrt.

The Masked Singer (Prosieben): Macht ein getrenntes Paar etwa gemeinsame Sache?

In der zweiten Folge sorgte Überraschungsgast Ruth Moschner, die schon in der ersten und zweiten Staffel in der Jury saß, mit ihrer Äußerung für Staunen bei ihren Jury-Kollegen. Nach dem Auftritt von Herr und Frau Erdmann spekulierte Moschner in eine ganz andere Richtung als bisher. „Vielleicht sind die aktuell kein Paar, aber sie waren mal ein Paar“, warf die Moderatorin, die von dem Auftritt des Pärchens total ergriffen wirkte, in die Runde.

The Masked Singer (Prosieben): Ruth Moschners Tipp beim Erdmännnchen - Macht ein getrenntes Paar etwa gemeinsame Sache?

Für diesen wählte das Ehepaar Erdmann kein geringeres Lied als die romantische Ballade „A whole new World“ aus dem Disney-Film Alladin. Vor dem Auftritt lautete der Hinweis des tierischen Duos: „Diese Bühne vereint uns auf eine besondere Art und Weise.“ Und so rätselt Ruth Moschner wild weiter. „Sie waren DAS Paar der Schlager- und Volksmusik.“ Jury-Kollegin Sonja Zietlow wirft entsetzt ein: „Du meinst..? Nein! Florian und Helene?“

Sonja Zietlows Stimme überschlägt sich fast, bei der Vorstellung daran, dass die beiden Schlagerstars Florian Silbereisen und Helene Fischer - zwar getrennt im realen Leben - nun aber zusammen auf der Bühne als Pärchen auftreten. Und auch Comedian Bülent Ceylan entfährt ein überraschtes „Was?“ Ruth Moschner versucht sich zu erklären und meint, dass es ja so schön und gefühlvoll gesungen worden sei.

The Masked Singer (Prosieben): Ruth Moschners Tipp stößt in den sozialen Medien auf Unverständnis

In den sozialen Medien stößt ihr Tipp auf völliges Unverständnis und wird regelrecht zerrissen. „Jetzt dreht sie aber völlig durch“, schreibt eine Twitter-Userin. „Och Ruth, die Erdmännchen sind doch nicht Helene Fischer und Florian Silbereisen“, meint ein anderer User.

The Masked Singer (Prosieben): Deutscher TV-Star und Sänger weiterhin im Pärchen-Kostüm vermutet

Weiterhin werden in den sozialen Medien Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger unter den kostümierten Erdmännchen vermutet. „Daniela Katzenebrger war Hammer mit Lucas. Ihr seid es!“, schreiben die User unter ein Bild des Pärchens, das auf dem Instagram-Profil masked.singer.germany hochgeladen wurde. Ein anderer meint nicht ganz ernst: „Angela Merkel und Markus Söder, eindeutig.“

Wer am Ende richtig liegt, bleibt vorerst noch offen. Die nächste Rate-Runde mit einem weiteren Überraschungsgast in der Jury wird am Dienstag, 3. November, um 20.15 Uhr auf Prosieben ausgestrahlt.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Rolf Vennenbernd/dpa

Auch interessant

Kommentare