Die Musikshow ist ihm sehr wichtig

„The Masked Singer“: Bülent Ceylan verrät pikantes Show-Detail - „Das ist natürlich geil!“

Comedian und Musiker Bülent Ceylan sitzt im Rate-Team bei „The Masked Singer“.
+
Comedian und Musiker Bülent Ceylan sitzt im Rate-Team bei „The Masked Singer“.

Im letzten Jahr steckte Bülent Ceylan noch selbst unter einem der „The Masked Singer“ Kostüme - nun ist er selbst Teil der Jury. Die Musikshow hat bei ihm einen sehr hohen Stellenwert.

  • Bülent Ceylan verrät, dass die Musikshow ihm sehr wichtig ist.
  • Er wird nun nicht mehr nur als Comedian wahrgenommen, sondern auch als Sänger.
  • Im letzten Jahr war versteckte er sich unter dem weißen Engel.

Köln - Für ihn bedeutet „The Masked Singer“ nicht nur knapp drei Stunden auf dem Stuhl zu sitzen und die Performance der maskierten Promis zu bewerten - für Bülent Ceylan hat die Musikshow einen mittlerweile ganz großen Stellenwert in seinem Leben. Er fühlt jeden Song der TMS-Kandidaten - rockt sogar mit, springt auf den Tisch und wirbelt seine langen schwarzen Haare durch die Gegend. Rate-Team-Kollegin Sonja Zietlow (52) muss dabei sogar öfter mal das Jury-Pult festhalten. Erst im letzten Jahr performte Bülent als weißer Engel vor Millionen von Zuschauern. In der dritten Staffel von „The Masked Singer“ darf der 44-jährige Comedian nun selbst auf einem der Plätze im Rate-Team sitzen. Lange überlegen, ob er wieder ein Teil dieser Show sein möchte, musste er nicht.

The Masked Singer: Bülent Ceylan wird als Musiker wahrgenommen

Doch noch viel mehr freut es Bülent, dass er nach seiner Teilnahme als rockiger Engel, nicht mehr nur als Comedian wahrgenommen wird, sondern auch als Musiker: „Das Krasseste war, dass die Leute nach der ersten Staffel von The Masked Singer‚ zu mir gekommen sind, die mich vorher als Komiker gar nicht kannten, und dann meinten: ‚Sie sind doch der Sänger.‘ Das ist natürlich geil!“, berichtet Bülent auf der Pressekonferenz von „The Masked Singer“, wie Promiflash berichtet. Für ihn sei die Kostümshow zur richtigen Zeit im deutschen Fernsehen aufgetaucht.

Bülent Ceylan plant Duett mit dem „The Masked Singer“-Skelett

Seit 22 Jahren macht Bülent Ceylan nun Comedy, steht über diesen langen Zeitraum schon auf der Bühne. Fernsehproduzenten haben dem 44-Jährigen deshalb auch Nahe gelegt, mal ein neues Projekt anzunehmen, dass den Sänger von einer anderen Seite zeigt. Da kam „The Masked Singer“ also genau richtig! Auch Zuschauer und Fans haben Bülent in ihr Herz geschlossen, finden seine Sprüche und seinen Humor, den er während der Sendung zeigt, super witzig: „Bülent passt einfach total in die Show! Mit seinem Auftritt als Engel hat er uns schon gezeigt, dass in ihm mehr steckt. Jetzt als Jury-Mitglied macht er seinen Job super und bringt mehr Schwung in die Show!“, kommentiert eine Userin in einem „The Masked Singer“-Forum.

„Er darf auf gar keinen Fall in den kommenden Staffeln fehlen! Ich wäre übrigens für ein Duett mit dem weißen Engel und dem Skelett!“, schreibt ein weiterer Fan. Schon in der letzten Folge erwähnte Bülent, dass er gerne einen gemeinsamen Song mit dem Skelett performen würde. Die neue Folge von „The Masked Singer“ läuft heute Abend, 10. November um 20:15 Uhr auf ProSieben und in unserem Live-Ticker.

Auch interessant

Kommentare